graue Holzbretter
837 video image

Saftige Kartoffellebkuchen

Nährwert 182 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Mehligkochend

Wir eröffnen heute feierlich unsere Kartoffel-Weihnachtsbäckerei ­– mit saftigen Kartoffellebkuchen! Dass die Kartoffel ein echter Geheimtipp für süßes Backwerk ist, wissen wir nicht erst seit dem Rezept für den leckeren Schwedischen Kartoffelkuchen mit Zitronensoße. Sie sorgt für einen tollen, zarten Biss und eine super Konsistenz, ohne dabei den Geschmack des Gebäcks zu verfälschen. Ausprobieren sorgt für den Aha-Effekt – auch bei diesen aromatischen Lebkuchen. Versprochen!

Zutaten für das Rezept Saftige Kartoffellebkuchen

4 Portionen

Für die Kartoffellebkuchen:

250 gKartoffeln, mehligkochend
300 gbrauner Zucker
1 TLVanillezucker
3Eier (Gr. M)
75 gTrockenfrüchte
250 ggemahlene Haselnüsse
225 gMehl
0.5 PäckchenBackpulver
2 TLLebkuchengewürz
ca. 25Oblaten

Zubereitung des Rezepts Saftige Kartoffellebkuchen

Für die Kartoffellebkuchen:

  1. Kartoffeln schälen, gar kochen, auskühlen lassen, pellen und zerstampfen.
  2. Trockenfrüchte fein würfeln.
  3. Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Handmixer schaumig rühren.
  4. Kartoffelstampf und Trockenfrüchte hinzugeben, ebenso wie Haselnüsse, Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz. Alles gründlich verrühren.
  5. Backofen auf 160° C Umluft vorheizen.
  6. Je einen guten Esslöffel Kartoffel-Lebkuchenteig auf eine Oblate geben und so verstreichen, dass ein Rand von ca. 2 mm bestehen bleibt – das klappt am besten mit befeuchteten Fingern.
  7. Kartoffel-Lebkuchen mit etwas Abstand auf ein Blech mit Backpapier legen und etwa 25 Minuten backen, bis sie eine schöne Bräune haben. Nicht wundern, wenn sie direkt aus dem Ofen noch relativ weich wirken, sie härten beim Auskühlen noch etwas aus.
  8. Lebkuchen anschließend pur mit Puderzucker bestäubt genießen oder mit Kuvertüre oder Zuckerguss überziehen.
  9. Falls sie die ersten Stunden überleben, kannst du sie in einer geschlossenen Dose an einem kühlen Ort aufbewahren.

Nährwerte für das Rezept Saftige Kartoffellebkuchen

182 kcal9%

Energie

4 g6%

Eiweiß

26 g10%

Kohlen-hydrate

7 g11%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Leckeres aus Peru: Papa Rellena

¡Buenos días!, liebe Leser! Heute schauen wir uns ein Land an, das die Kartoffel schon seit rund 8.000 Jahren verarbeitet: Peru. Dort ist eines der…

Kartoffelbällchen in Thai-Curry-Soße

In thailändisches Curry könntet Ihr Euch reinlegen? Dann geht es Euch nicht anders als diesen knusprigen Kartoffelbällchen! Zusammen ergeben die beiden das perfekte Team aus…

Kartoffel-Käsespätzle mit Röstzwiebeln

Habt ihr schon mal Kartoffel-Käse-Spätzle gegessen? Solltet ihr auf jeden Fall mal probieren, denn mit geriebenen rohen Kartoffeln im Teig schmecken die auf der gesamten…

Ofenkartoffel mit Kräuter-Crème fraîche

Die Ofenkartoffel: Ein Klassiker für jede Gelegenheit. Die leckere Kräutercreme wird dank Quark und Joghurt zum leichten Begleiter. Wer die Ofenkartoffel schon in den Ofen…

Mit FleischFettarm473 kcal75 min
Herzhaftes Bratkartoffelbrot

Auch Kartoffel-Maniacs haben manchmal Lust auf ein herzhaftes Brot mit schmackhaftem Belag. Umso besser aber, wenn das Brot eine köstliche Liaison mit unserer Lieblingsknolle eingegangen…

Schmackhafte Spargelsaison

Wow, was für ein spannendes Hauptgericht, passend zur Spargelsaison! In den Hauptrollen: grüner Spargel, Thunfischsteaks und eine oscarverdächtige Portion knusprige Bratkartoffeln. Spot an, Kochlöffel raus! Zutaten…