graue Holzbretter
837 video image

Saftige Kartoffellebkuchen

Nährwert 182 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Mehligkochend

Wir eröffnen heute feierlich unsere Kartoffel-Weihnachtsbäckerei ­– mit saftigen Kartoffellebkuchen! Dass die Kartoffel ein echter Geheimtipp für süßes Backwerk ist, wissen wir nicht erst seit dem Rezept für den leckeren Schwedischen Kartoffelkuchen mit Zitronensoße. Sie sorgt für einen tollen, zarten Biss und eine super Konsistenz, ohne dabei den Geschmack des Gebäcks zu verfälschen. Ausprobieren sorgt für den Aha-Effekt – auch bei diesen aromatischen Lebkuchen. Versprochen!

Zutaten für das Rezept Saftige Kartoffellebkuchen

4 Portionen

Für die Kartoffellebkuchen:

250 gKartoffeln, mehligkochend
300 gbrauner Zucker
1 TLVanillezucker
3Eier (Gr. M)
75 gTrockenfrüchte
250 ggemahlene Haselnüsse
225 gMehl
0.5 PäckchenBackpulver
2 TLLebkuchengewürz
ca. 25Oblaten

Zubereitung des Rezepts Saftige Kartoffellebkuchen

Für die Kartoffellebkuchen:

  1. Kartoffeln schälen, gar kochen, auskühlen lassen, pellen und zerstampfen.
  2. Trockenfrüchte fein würfeln.
  3. Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Handmixer schaumig rühren.
  4. Kartoffelstampf und Trockenfrüchte hinzugeben, ebenso wie Haselnüsse, Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz. Alles gründlich verrühren.
  5. Backofen auf 160° C Umluft vorheizen.
  6. Je einen guten Esslöffel Kartoffel-Lebkuchenteig auf eine Oblate geben und so verstreichen, dass ein Rand von ca. 2 mm bestehen bleibt – das klappt am besten mit befeuchteten Fingern.
  7. Kartoffel-Lebkuchen mit etwas Abstand auf ein Blech mit Backpapier legen und etwa 25 Minuten backen, bis sie eine schöne Bräune haben. Nicht wundern, wenn sie direkt aus dem Ofen noch relativ weich wirken, sie härten beim Auskühlen noch etwas aus.
  8. Lebkuchen anschließend pur mit Puderzucker bestäubt genießen oder mit Kuvertüre oder Zuckerguss überziehen.
  9. Falls sie die ersten Stunden überleben, kannst du sie in einer geschlossenen Dose an einem kühlen Ort aufbewahren.

Nährwerte für das Rezept Saftige Kartoffellebkuchen

182 kcal9%

Energie

4 g6%

Eiweiß

26 g10%

Kohlen-hydrate

7 g11%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Veganes Kartoffelgratin mit Kokosmilch

Ran an die Auflaufform! Heute präsentieren wir Euch ein klassisches und äußerst beliebtes Kartoffelgratin in exotischem Gewand: Das Kartoffel-Kokos-Gratin ist vegan und kommt mit wenigen…

Ofenpommes mit Curryketchup

Heute wagen wir uns an ein belgisches Traditionsrezept, das es in dieser Form angeblich seit über 300 Jahren gibt: Pommes frites! Unsere Variante kommt aber…

Mit Fleisch538 kcal60 min
Ofenkartoffel mit Merguez und Sauerkraut

Wer hat Bock auf eine kulinarische Genussreise? Wir schnappen uns als Grundlage unsere liebste Zutat – die Kartoffel – und bereiten sie typisch türkisch als…

Panellets – katalanische Marzipan-Kartoffelplätzchen

Kartoffel-Marzipan ist eine Köstlichkeit aus Katalonien: Für die sogenannten Panellets („kleine Brote“) wird selbstgemachtes Marzipan mit Kartoffeln zu sündhaft leckeren kleinen Kugeln geformt und in verschiedenen…

VegetarischFettarm435 kcal75 min
Blumenkohl-Kartoffel-Gratin mit Bechamelsoße

Ist Béchamelsauce nicht was Feines? Also wir persönlich könnten uns reinlegen. Sollte vielleicht nicht jeden Tag auf den Tisch kommen, aber ab und zu muss…

VegetarischGlutenfrei374 kcal45 min
Kartoffel-Schafskäse-Päckchen

Während andere ihre Koffer für den Urlaub packen, packen wir ein paar köstliche Kartoffel-Schafskäse-Päckchen für dich! Lass uns die Genuss-Reise beginnen!