graue Holzbretter
Maronen Kartoffelsuppe Kartoffel

Maronen-Kartoffelsuppe

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 723 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Mehligkochend

Hallöchen! Endlich steht der richtige Winter vor der Tür. Nachdem man die Weihnachtsmärkte noch beinahe in Shorts besuchen konnte, wird es jetzt im Januar schon merklich kälter. Der perfekte Zeitpunkt also, um sich mit einer heißen Maronen-Kartoffelsuppe nicht nur aufzuwärmen, sondern auch zu stärken. Keine Maronen im Haus? Wie wär’s mit einer unserer anderen Kartoffelsuppen?

Zutaten für das Rezept Maronen-Kartoffelsuppe

4 Portionen

Für die Maronen-Kartoffelsuppe:

500 gKartoffeln, mehligkochend
800 gMaronen (frische Edelkastanien)
1Gemüsezwiebel
1 BundSuppengemüse
1 lGemüsebrühe
200 mlSchlagsahne
20 gButter
Salz und Pfeffer
Schnittlauch

Zubereitung des Rezepts Maronen-Kartoffelsuppe

Für die Maronen-Kartoffelsuppe:

  1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Maronen pellen, kurz in heißem Wasser aufkochen und häuten. Danach das Gemüse putzen und zerkleinern, Zwiebel häuten und in kleine Würfel schneiden.
  2. In einem großen Topf Zwiebeln in Butter anschwitzen. Danach Kartoffeln, Gemüse und etwa zwei Drittel der Maronen dazugeben. Gemüsebrühe aufkochen, hinzufügen und alles für ungefähr 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Restliche Maronen in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne in Butter mit einer Prise Zucker knusprig anbraten. Nachdem die Sahne geschlagen wurde, etwa zwei Drittel unter die Suppe rühren.
  4. Die fertige Suppe in Schüsseln füllen und einen Klecks Sahne oben drauf geben. Zum Verfeinern die gebratenen Maronen darauf verteilen und mit dem klein gehackten Schnittlauch garnieren.
  5. Tipp: Wem das Pellen und Häuten der Maronen zu viel Arbeit ist, kann auch zu Tiefkühlmaronen oder vakuumierten Esskastanien greifen. Frisch schmeckt es aber natürlich am besten 😉

Nährwerte für das Rezept Maronen-Kartoffelsuppe

723 kcal36%

Energie

9 g13%

Eiweiß

105 g40%

Kohlen-hydrate

23 g35%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Mit Fleisch726 kcal45 min
Ofenkartoffeln à la Salami-Pizza

Du liebst Kartoffeln? Aber du liebst auch Pizza? Kein Problem! Unsere Bratkartoffelpizza und diese Ofenkartoffeln haben alles, was du an deiner Salami-Pizza liebst – und noch mehr!…

Vegetarisch178 kcal135 min
Zero-Waste-Kartoffelsuppe

Bei dieser Kartoffelsuppe wird nichts weggeworfen. Wir setzen ein Zeichen gegen die Verschwendung von Lebensmitteln mit unserer Zero-Waste-Kartoffelsuppe. Sie besteht nämlich aus den Resten des…

VegetarischGlutenfreiKalorienarmFettarm165 kcal20 min
Bratkartoffeln

Bratkartoffeln sind so unglaublich beliebt! In unserem Bratkartoffel-Tutorial zeigen wir Euch, wie Ihr krosse Kartoffeln hinbekommt. Darüber hinaus haben wir 7 Tipps für die perfekten Bratkartoffeln für…

Knolle auf Japanisch: Kartoffelsushi

Hallo, liebe Leser! Heute haben wir das wohl bisher außergewöhnlichste Rezept für Euch: Kartoffelsushi! Wir dachten uns, wenn es mit Reis schmeckt, dann erst recht…

Schupfnudeln mit Röstzwiebeln

Schupfnudeln sind ein echter Klassiker aus der süddeutschen Küche, der trotz weniger Zutaten ein wahres Geschmackserlebnis garantiert. Und auch optisch sind selbstgemachte Schupfnudeln mit ihrer…

VegetarischVeganGlutenfreiKalorienarmLaktosefrei464 kcal40 min
Griechische Kartoffeln

Kartoffeln und Karotten – eine wunderbare Beilage. Wenn die Möhren noch jung und süß sind, ist dieses Gericht insbesondere bei Kindern sehr beliebt.