graue Holzbretter
Med Kartoffel mit Pesto

Mediterraner Kartoffelsalat mit Rucolapesto

Ernährungsweise Vegetarisch, Glutenfrei, Kalorienarm, Fettarm
Nährwert 683 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Das bunte Highlight deiner nächsten Grillparty: Mediterraner Kartoffelsalat mit Rucolapesto. In Kombination mit leckerem Grillgut ergibt er eine vollwertige und gesunde Mahlzeit. Auf geht’s!

Zutaten für das Rezept Mediterraner Kartoffelsalat mit Rucolapesto

4 Portionen

Für den Salat:

4 ELOlivenöl
500 gkleine Kartoffeln, festkochend
4 ELweißer Balsamico-Essig
100 geingelegte getrocknete Tomaten
100 gentkernte Oliven
2Frühlingszwiebeln
1rote Zwiebel
50 gPinienkerne
1rote Paprika
50 gZuckerschoten
Salz und Pfeffer
gehobelter Parmesan nach Belieben

Für das Rucolapesto:

200 gRucola
50 mlOlivenöl
50 mlRapsöl
1Knoblauchzehe
Zitronensaft
2 ELgeriebener Parmesan

Zubereitung des Rezepts Mediterraner Kartoffelsalat mit Rucolapesto

Für den Salat:

  1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser für 20bis 25 Minuten gar kochen, dann abkühlen lassen. Diesen Schritt idealerweise am Vortag beziehungsweise ein paar Stunden vorher erledigen.
  2. Kartoffeln pellen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden, eventuell vorher halbieren.
  3. Kartoffelscheiben mit Essig und Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Rohrzucker nach Geschmack anmachen. Basis für den italienisch inspirierten Kartoffelsalat einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie leicht gebräunt sind.
  5. Zuckerschoten in kochendem Wasser etwa 2 bis 3 Minuten blanchieren.
  6. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden, Oliven halbieren.
  7. Statt getrockneter Tomaten kannst du auch halbierte rote und gelbe Kirschtomaten nehmen. Wer gerne Kapern mag, kann sie gegen die Oliven tauschen.
  8. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, rote Zwiebel und Paprika fein würfeln.
  9. Zutaten zu den Kartoffeln geben und gut vermischen.

Für das Rucolapesto:

  1. Rucola waschen, gut abtropfen lassen und von den groben Stielen befreien.
  2. Rucolablätter mit einem Stabmixer oder in einem Blender mit Öl sowie Knoblauchzehe und einigen Spritzern Zitronensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, zuletzt Parmesan untermixen.
  3. Mediterranen Kartoffelsalat vor dem Servieren mit Rucolapesto beträufeln und mit gehobeltem Parmesan bestreuen.

Nährwerte für das Rezept Mediterraner Kartoffelsalat mit Rucolapesto

683 kcal34%

Energie

16 g22%

Eiweiß

30 g11%

Kohlen-hydrate

54 g82%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Kartoffel-Gemüseeintopf mit Hähnchenroulade

Ist.das.kalt!! Väterchen Frost lässt sich gerade nicht lumpen und versorgt uns mit klirrenden Temperaturen. Was gibt es da besseres als einen leckeren, heißen Eintopf? Bei…

Mit Fleisch766 kcal60 min
Korokke – Japanische Kroketten

Was sie in Sachen Fußball drauf haben, zeigen euch die Japaner besser selber. Aber was sie in Sachen „Köstlichkeiten aus Kartoffeln“ zu bieten haben, erfahrt…

Mit FischKalorienarmFettarm463 kcal60 min
Kartoffel-Lachs-Auflauf

Kennt ihr das gute, alte Sprichwort „Sind Kartoffeln im Auflauf, darf der Lachs nicht weit sein“? Nein? Na gut, das haben wir womöglich eben erst…

Vegetarisch834 kcal80 min
Finnischer Weihnachtssalat: Rosolli-Salat im Glas

In Finnland wird an Weihnachten ein üppiges Festmahl serviert – und natürlich viel gegessen. Ein wichtiger Klassiker, der auf der nordischen heiligen Tafel unter keinen…

VegetarischGlutenfrei934 kcal75 min
Tartiflette – französischer Kartoffel-Käse-Auflauf

Solltest du ausgerechnet die Vorweihnachtszeit dazu auserwählt haben, Diät zu halten, dann klick jetzt lieber weg! Wir müssen dir allerdings sagen: Dieses französische Gericht -…

VegetarischFettarm284 kcal50 min
Curry-Quarkkeulchen mit Granatapfel-Dip

Quarkkeulchen sind ein traditionelles Gericht aus Sachsen, in dem die Kartoffel seit jeher eine tragende Rolle spielt. In unserer Version gesellen sich eine Vielzahl exotischer…