graue Holzbretter
1235 video image

Tacos de Papa mit Pico de Gallo

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 717 kcal
Zubereitungsdauer 45min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Wie man den mexikanischen Fußball findet, ist eine Sache – wie man die mexikanische Küche findet, eine ganz andere! Bei dieser Kombination aus knusprigen Tacos, scharfen Peperoni und frischen Tomaten kann man eigentlich nur in Jubelrufe ausbrechen und eine La-Ola-Welle starten. Aber Vorsicht: Wer’s nicht scharf mag, bleibt lieber auf der Ersatzbank sitzen!

Zutaten für das Rezept Tacos de Papa mit Pico de Gallo

4 Portionen

Für die Tacos de Papa mit Pico de Gallo:

600 gKartoffeln
2Knoblauchzehen
1 - 3Peperoni, je nach Schärfe
3 TLButter
120 mlMilch
0.5 TLKreuzkümmel
Pfeffer und Salz
6Tortillas
1 Bundfrischer Koriander
1 Zwiebel
50 mlPflanzenöl
3Tomaten
1Limette
1 PackungHirtenkäse

Zubereitung des Rezepts Tacos de Papa mit Pico de Gallo

Für die Tacos de Papa mit Pico de Gallo:

  1. Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Knoblauchzehen andrücken und eine Peperoni in 2 bis 3 Stücke schneiden. Alles zusammen in einen Topf mit Salzwasser für ca. 10 - 15 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
  2. Kartoffeln mit Knoblauch und einer Peperoni in eine Schüssel geben.
  3. Butter, Milch und ½ Teelöffel Kreuzkümmel hinzugeben und das Ganze zu einem cremigen Püree stampfen. Im Anschluss pfeffern und salzen.
  4. Kartoffelmasse auf die Tacos geben und diese zusammen klappen.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tacos von beiden Seiten kurz und knusprig anbraten, anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Tomaten und Zwiebel würfeln, Koriander und eine weitere Peperoni waschen, trocken tupfen und fein hacken. (Für letzteres empfehlen wir das Tragen eines Handschuhs.) Zutaten miteinander vermengen, Limette darüber auspressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Kartoffel-Tacos mit zerbröseltem Hirtenkäse und fein gehackter Peperoni bestreuen und mit Pico de Gallo servieren.

Nährwerte für das Rezept Tacos de Papa mit Pico de Gallo

717 kcal36%

Energie

20 g28%

Eiweiß

57 g22%

Kohlen-hydrate

42 g64%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Vegetarisch690 kcal60 min
Oliebollen – Silvestergebäck aus den Niederlanden

Olieboll bedeutet auf niederländisch wortwörtlich Ölballen. Die frittierten Teigbällchen ähneln den hierzulande ganzjährig populären Quarkbällchen und der zu Karneval im Bergischen Land beliebten Mutzen. Oliebollen enthalten…

Vegetarisch312 kcal60 min
Kartoffel-Donuts

Donuts – die US-Amerikanische Interpretation des hierzulande als Berliner oder Krapfen bekannten frittierten Gebäcks. Auch Doughnuts geschrieben (wortwörtlich übersetzt heißt das „Teignüsse“), spielen die luftig-leichten…

VegetarischGlutenfrei416 kcal50 min
Salade niçoise – Nizza-Salat

Sommerzeit ist Salatzeit. Und wer sagt schon, dass man das Kartoffelsalat-Rad immer wieder neu erfinden muss, insbesondere wenn es abwechslungsreiche Klassiker wie den französischen Nizza-Salat…

Kartoffel-Brennessel-Suppe

Kartoffel-Brennnessel-Suppe mit Croutons – ein außergewöhnliches Gericht für all jene, die am Wochenende gerne spazieren gehen. Sonntagmorgen ist die richtige Zeit, um im Garten oder…

Mit FleischGlutenfrei721 kcal120 min
Kartoffel-Döner mit würzigem Hähnchenfilet

Döner, das wohl beliebteste Partyfood der Deutschen. Wir huldigen dieser genialen und vor allen Dingen gesunden Erfindung mit Kartoffeln, würziger Hähnchenbrust und einem Klacks Minz-Joghurt.…

Vegan576 kcal60 min
Bread Pakora: Indische Kartoffelsandwiches

Der Juni und Juli sind in Indien meist geprägt vom Monsun, eine niederschlagsreiche Zeit. Außergewöhnlich regnerische Tage erfordern besonderes Essen. Viele indische Street-Food-Stände in Nordindien,…