graue Holzbretter
Inhaltsstoffe

Für alle Naschkatzen: Süße Kartoffelwaffeln

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 506 kcal
Zubereitungsdauer 45min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Mehligkochend

Wie du weißt, liegt uns in diesem Blog sehr am Herzen, die Kartoffel in all ihrer Vielfältigkeit zu zeigen. Deshalb gibt es hier nicht nur Herzhaftes zum Nachkochen, sondern immer wieder auch was für die Naschkatzen – zum Beispiel schwedischen Kartoffelkuchen, Kartoffeleis mit Mandelkrokant oder Kartoffel-Brownies! Auch heute gibt es ein unwiderstehliches Rezept: Die Kartoffelwaffeln sind herrlich fluffig und schmecken sowohl als süße Hauptspeise als auch als Dessert. Los geht’s!

Zutaten für das Rezept Für alle Naschkatzen: Süße Kartoffelwaffeln

4 Portionen

Für die süßen Kartoffelwaffeln:

250 gKartoffeln, mehligkochend
60 gButter (auf Raumtemperatur)
100 g Zucker
4Eier (Gr. M)
1 ELMehl
6 ELSchlagsahne
Butter zum Ausbacken
Waffeleisen

Zubereitung des Rezepts Für alle Naschkatzen: Süße Kartoffelwaffeln

Für die süßen Kartoffelwaffeln:

  1. Kartoffeln schälen und kochen, bis sie gar sind. Dann abkühlen lassen. Für das Rezept eignen sich aber auch Kartoffeln vom Vortag super!
  2. Kartoffeln mit einem Stampfer zerdrücken. In einer Schüssel Butter mit Zucker schaumig rühren.
  3. Eier vorsichtig trennen, Eiweiß zur Seite stellen und Eigelb in die Schüssel geben.
  4. Mehl, Schlagsahne und gestampfte Kartoffeln hinzufügen und alles zu einer homogenen Masse vermischen.
  5. In einer zweiten Schüssel Eiweiß einige Minuten schlagen, bis es steif ist und Spitzen bildet. Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
  6. Waffeleisen anheizen, mit Butter bestreichen und den Teig schöpflöffelweise ausbacken. Regelmäßig neue Butter nachlegen oder das Waffeleisen mit Öl bepinseln, damit die Waffeln nicht kleben bleiben - Dazu Schlagsahne und frische Früchte (wie Himbeeren!) und das perfekte Kartoffeldesert ist fertig.

Nährwerte für das Rezept Für alle Naschkatzen: Süße Kartoffelwaffeln

506 kcal25%

Energie

9 g13%

Eiweiß

36 g14%

Kohlen-hydrate

35 g53%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Zum Oktoberfest: Lebkuchenherz selbstgemacht

Lebkuchenherzen für den Lieblingsmenschen gehören zum Oktoberfestbesuch wie die Kartoffel in den Plunderteig! Der Wiesn-Besuch fällt dieses Jahr zwar flach – wir backen unseren Herzensmenschen…

Mit Fisch726 kcal45 min
Fish & Chips vom Blech

We proudly present: Der britische Klassiker in der praktischen Ofen-Variante. Schnell gemacht, noch schneller verspeist. UK-Feeling für Zuhause. Achja: Lecker ist's auch noch!

Mit FleischLaktosefrei458 kcal40 min
Spanische Kartoffelspieße

Wurst oder Kartoffel? Wer die Wahl hat, hat die Qual – aber wir haben die Lösung, wie du beide Leckereien unter einen Hut bekommst. Diese…

Mit FleischGlutenfrei694 kcal75 min
Bacon-Tarte mit Kartoffel-Cheddar-Füllung

Kuchen ist nicht so dein Ding? Vielleicht ja doch: In dieser Bacon-Tarte spielen nicht Schokolade, Rosinen oder Marzipan, sondern würziger Bacon, zart schmelzender Cheddar und…

VegetarischGlutenfrei773 kcal120 min
Kartoffel-Auberginenlasagne mit Ricotta

Lasagne mit Kartoffeln bereitet ihr sicher nicht alle Tage zu. Wir sagen: Es lohnt sich, denn Kartoffelscheiben sind die besseren Lasagneplatten. Die klassische Ausführung dieses…

Schokoladentrüffel mit Geheimzutat

Valentinstag – Zeit für Romantik, Blumen und Pralinen! Wenn die Süßigkeiten dann auch noch selbstgemacht sind: Ein absoluter Liebesbeweis. Klar, wir wissen, was Ihr jetzt…