graue Holzbretter
kartoffelplaetzchen

Plätzchen mal anders: herzhafte Kartoffelbäumchen

Herzhafte Kartoffelplätzchen: Eine super einfache Methode, Euer Festessen an Heiligabend mit einer Beilage aus Kartoffeln schön zu gestalten. Denn: Alle Jahre wieder geraten wir in einen kollektiven Backwahn. Vanillekipferl, Zimtsterne, Lebkuchen, Makronen, Spritz- und Schwarz-Weiß-Gebäck, kurz: Alles, was weihnachtlich zuckrig schmeckt, wird im Dezember zu einer Art Grundnahrungsmittel. Natürlich wollen wir diese äußerst leckere Tradition auf keinen Fall missen, allerdings fragen wir uns: Wer sagt eigentlich, dass Plätzchen immer süß sein müssen?

Zutaten für ca. 12 Kartoffel-Bäumchen

500 g
mehligkochende Kartoffeln
2 EL
Butter
1
Ei
1 EL
Kartoffelstärke
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Belieben (z. B. Muskat)
Keks-Ausstecher in Bäumchenform (oder andere Formen)
Frischhaltefolie und Backpapier

kartoffelplaetzchen zutaten

Zubereitung

Zunächst die Kartoffeln gar kochen, je nach Größe etwa 20 Minuten. Anschließend gut abdampfen lassen, schälen und noch warm zu Püree stampfen.

Die übrigen Zutaten zur Kartoffelmasse geben und alles mit den Knethaken des Rührgeräts rasch zu einem Teig verarbeiten. Dieser sollte relativ fest sein, damit die Plätzchen ihre Form behalten – also keine Milch o. ä. zugeben!

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einem großen Stück Frischhaltefolie abdecken. So könnt Ihr ihn leicht zu einer ca. 0,5 bis 1 cm dicken Schicht ausrollen. In der Videoanleitung für Herzhafte Kartoffelplätzchen sehr Ihr übrigens, wie das am besten geht.

Ausstechförmchen fetten, Bäumchen ausstechen und vorsichtig den Teig drum herum entfernen. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 160 °C etwa 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Dafür eventuell in den letzten Minuten noch den Grill zuschalten.

Voilà! Fertig sind die außergewöhnlichen Kartoffelplätzchen, die sich garantiert gut auf dem Festtagstisch machen und hervorragend zu Braten und Co. passen.

Jede Familie hat ja ihre eigenen Traditionen – was gibt’s bei Euch immer Leckeres an Weihnachten?

+
Ähnliche Rezepte
VeganLaktosefrei935 kcal45 min
Vegane Burger mit Kartoffeln und Quinoa

Normalerweise kommt die Kartoffel in Form von Fritten neben den Burger. Diesmal hat sie ihren Auftritt aber mittendrin! Zusammen mit dem nussigen Quinoa entstehen aus…

VegetarischGlutenfreiKalorienarm576 kcal40 min
Kartoffel-Spargelragout mit Guacamole

Hallo, Ihr Lieben! Obwohl die Spargelsaison offiziell erst gegen Ende April beginnt, findet Ihr sicherlich schon welchen im Supermarkt. Der perfekte Zeitpunkt für ein leckeres…

Vegetarisch350 kcal45 min
Pfaffenhütchen, Bischofsmützen – Kartoffel-Mürbeteig-Kekse

An die Kartoffeln, fertig, Plätzchen! Aus mehligkochenden Kartoffeln werden ruckzuck mürbe Adventsköstlichkeiten. Bekannt als Pfaffenhütchen oder Bischofsmützen, macht es den Anschein als bräuchte man ziemlich…

Vegetarisch693 kcal120 min
Ukrainische Wareniki

Warenikis sind typisch ukrainische Teigtaschen, die herzhaft oder süß gefüllt werden. Sie sind mit den polnischen Pierogi, hierzulande Piroggen genannt, verwandt und kommen heute im…

Mit FischKalorienarmFettarm463 kcal60 min
Kartoffel-Lachs-Auflauf

Kennt ihr das gute, alte Sprichwort „Sind Kartoffeln im Auflauf, darf der Lachs nicht weit sein“? Nein? Na gut, das haben wir womöglich eben erst…

Vegetarisch798 kcal60 min
Sommerlicher Kartoffel-Käsesalat

Käse im Kartoffelsalat? Dieser Gedanke hat uns, zumindest theoretisch, schon lange beschäftigt. Spätestens seit unserem Interview mit dem sympathischen zertifizierten Käsesommelier Ruben Frey aus Detmold,…