graue Holzbretter
865 video image

Veganes Kartoffelgratin mit Kokosmilch

Ran an die Auflaufform! Heute präsentieren wir Euch ein klassisches und äußerst beliebtes Kartoffelgratin in exotischem Gewand: Das Kartoffel-Kokos-Gratin ist vegan und kommt mit wenigen Zutaten aus – schmeckt aber mindestens so gut wie die allseits bekannte Variante mit Sahne und Käse.

Zutaten für 4 Portionen

650 g
festkochende Kartoffeln
150 ml
Gemüsebrühe
200 ml
Kokosmilch
80 ml
Apfelsaft
1/4 TL
getrockneter Majoran
1/4 TL
getrockneter Thymian
1/4 TL
Muskatnusspulver
1
Knoblauchzehe
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und mit dem Messer oder Gemüsehobel in gleichmäßige Scheiben schneiden.

Eine Auflaufform fetten und die Kartoffelscheiben darin schuppenförmig auslegen.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Gemüsebrühe mit der Kokosmilch und dem Apfelsaft mischen.

Die Knoblauchzehe fein hacken und zusammen mit den Gewürzen zu der Mischung geben.

Alles gründlich vermischen und über die Kartoffelscheiben gießen.

Das Gratin pfeffern, kräftig salzen und anschließend ca. 40 Minuten backen, bis sich eine schöne braune Kruste gebildet hat.

Bon appétit!

+
Ähnliche Rezepte
Mit Fleisch786 kcal50 min
Käsefondue mit Speck-Kartoffeln

Silvester und schon wieder Raclette? Muss nicht! Käsefondue mit Speck-Kartoffeln und einem bunten Strauch knackigem Gemüse sieht fantastisch aus, hat viele Vitamine und Geschmacksfacetten. Unser…

Vegetarisch740 kcal55 min
Pan Haggerty – Irische Kartoffelpfanne mit Cheddar

Pan Haggerty ist so etwas wie die irische Antwort auf die spanische Tortilla. Ein geschichteter Auflauf aus der Pfanne mit dünnen Kartoffelscheiben und einer Extraportion…

Vegetarisch626 kcal45 min
Osternester aus Kartoffel-Hefeteig

Ostern steht vor der Tür – und damit vielleicht auch die ein oder andere ausgiebige Mahlzeit mit der Familie. Egal ob Ihr am langen Wochenende…

Toskanische Kartoffelsuppe mit Grünkohl und Hackfleisch

Der Winter ist zur Hälfte geschafft – jetzt heißt es Abwehrkräfte und positive Energien zu bündeln, um fröhlich und gesund in die zweite Hälfte durchzustarten.…

Halloween-Special: Gruselige Kartoffelsuppe

Huhuu bzw. boohoo! Hier kommt eine gruselige Kartoffelsuppe aus violetten Kartoffeln! Na, wie viele Kürbisse und Gespenster habt Ihr derzeit in der Nachbarschaft? Halloween ist…

Vegetarisch545 kcal65 min
Selbstgemachte Pommes mit feurigem Jalapeño-Käse-Dip

Ob im Freibad nach einer ausgiebigen Wasserschlacht, während eines Festivals, um Kraft zu tanken oder auf dem Weihnachtsmarkt, um die Finger zu wärmen, es geht…