graue Holzbretter
1158 video image

Veganer Kartoffelsalat mit Mayo

Ernährungsweise Vegan, Glutenfrei, Laktosefrei
Nährwert 731 kcal
Zubereitungsdauer 45min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Wie könnten unsere veganen Wochen ohne den absoluten Klassiker stattfinden: leckerer, cremiger veganer Kartoffelsalat mit Mayo! Diese Version mit Mayonnaise wird komplett ohne Ei zubereitet und sorgt ratz-fatz für leere Schüsseln – wir haben es selbst erlebt!

Zutaten für das Rezept Veganer Kartoffelsalat mit Mayo

4 Portionen

Für den Kartoffelsalat:

600 gKartoffeln, festkochend
1Salatgurke
1rote Paprika
80 gRöstzwiebeln
Salz und Pfeffer

Für die Mayo:

250 mlSojamilch
200 mlSonnenblumenöl
1 ELmittelscharfer Senf
1Bio-Limette
Salz und Pfeffer
1 ELDijon-Senf

Zubereitung des Rezepts Veganer Kartoffelsalat mit Mayo

Für den Kartoffelsalat:

  1. Kartoffeln für 20 bis 25 Minuten kochen, abgießen und vollständig auskühlen lassen (perfekt: schon am Vortag kochen). In ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.
  2. Salatgurke und Paprika waschen, in Scheiben bzw. Würfel schneiden und zu den Kartoffelscheiben geben.
  3. Limette heiß abwaschen und trocken tupfen. Die Schale abreiben und zu den Kartoffelscheiben geben. Limette auspressen und den Saft beiseite stellen.

Für die Mayo:

  1. Wichtig: Für die optimale Festigkeit sollten alle Zutaten der Mayonnaise Zimmertemperatur haben!
  2. Senf und Sojamilch in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab durchmixen. Der Pürierstab sollte dabei auf dem Boden des Gefäßes stehen und nicht ruckartig hin und her bewegt werden. Nun die Hälfte des Öls langsam hineinlaufen lassen.
  3. Tipp: Wer Öl einsparen will, kann eine zusätzliche Kartoffel in kleine Stücke schneiden und diese mitpürieren – die Stärke fungiert hier als natürliches Bindemittel.
  4. Limettensaft hinzufügen. Weitermixen und den Rest des Öls nach Bedarf einlaufen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Röstzwiebeln, Dijon-Senf und Mayonnaise zu den Kartoffeln geben. Alles gut vermengen, ggf. etwas Wasser zugeben. Noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen!

Nährwerte für das Rezept Veganer Kartoffelsalat mit Mayo

731 kcal37%

Energie

6 g8%

Eiweiß

35 g13%

Kohlen-hydrate

61 g92%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Österreichische Marillenknödel

Bei uns heißen sie Aprikosen, der Österreicher nennt sie Marillen. Aber ganz egal, welchen Namen ihr bevorzugt: Ein schmackhafter Mantel aus Kartoffelteig macht die wunderbar…

Kartoffelchutney mit Chili und Ingwer

Wie ihr wisst, sind wir immer für ungewöhnliche Kombinationen zu haben und probieren auch gerne mal was Neues aus. Schließlich eignet sich die Kartoffel perfekt…

Chips-Bar mit zweierlei Sorten Kartoffelchips

Oh nein, die Chips sind alle! In einer Zeit, wo man sich jeden Weg zum Supermarkt, Kiosk oder an die Tankstelle gut überlegt, kann das…

Lea Endys’ Frittata mit Tomaten und Champignons

Kein Wunder, dass #PotatoLover Lea Endys zu ihrem letzten Besuch in der Kartoffelküche ein richtig schmackhaftes Frittata-Rezept mitgebracht hat! Frittata ist eines der beliebtesten Kartoffel-Rezepte…

Kartoffel-Gurken-Salat

Kartoffelsalat ist an heißen Tagen eine super Option, um ohne schweren Bauch und Überhitzung satt zu werden. Dass er bei jedem Grillfest die Beilage schlechthin…

Röstirolle mit Schinken und Frischkäse

Herbststürme, Regen, kühle Nächte. Keine Frage: Herbst ist Zeit für Soulfood, das uns über den Abschied von der warmen Jahreszeit hinwegtröstet und von innen wärmt!…