graue Holzbretter
1233 video image

Korokke – Japanische Kroketten

Ernährungsweise Mit Fleisch
Nährwert 766 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Vorwiegend festkochend

Was sie in Sachen Fußball drauf haben, zeigen euch die Japaner besser selber. Aber was sie in Sachen „Köstlichkeiten aus Kartoffeln“ zu bieten haben, erfahrt ihr hier von uns. Die herrlich knusprigen Korokke sind der ideale Kartoffel-Snack für aufregende Fußballabende und machen auch als Beilage oder Vorspeise eine gute Figur. Also Anpfiff: Das Runde muss ins Eckige – und das Frittierte in den Bauch!

Zutaten für das Rezept Korokke – Japanische Kroketten

4 Portionen

Für die Korokken:

600 gKartoffeln, vorwiegend festkochend
2 ELButter
Muskatnuss
1 TLÖl
2Zwiebeln
500 gRinderhack
2Möhren
100 gErbsen
Panko-Mehl
Mehl
2Eier (Gr. M)
Tonkatsu- o. Worcester-Sauce
Öl zum Frittieren

Zubereitung des Rezepts Korokke – Japanische Kroketten

Für die Korokken:

  1. Die Kartoffeln schälen und für 25 bis 30 Minuten weich kochen, dann mit Butter, Milch und einer Prise Muskatnuss zu einem cremigen Püree stampfen.
  2. Zwiebeln schälen, hacken und in einer Pfanne glasig anbraten. Hackfleisch dazugeben und sanft weiter braten, bis das Fleisch krümelig wird. Dann Möhren raspeln und dazugeben.
  3. Zwiebeln, Hack und Möhren zum Kartoffelstampf geben und das Ganze gut vermengen.
  4. Erbsen dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Aus der abgekühlten Kartoffelmasse mit feuchten Händchen Kroketten formen.
  6. Für das Panieren drei Teller vorbereiten, einen mit Mehl, einen mit den zuvor verquirltem Ei und einen Teller mit Panko.
  7. Kartoffelkroketten nacheinander hinein tauchen.
  8. Abschließend Öl in Topf oder Fritteuse erhitzen und Korroken ausbacken, bis sie goldbraun sind.
  9. Danach mit einem Küchentuch abtupfen und genißen!

Nährwerte für das Rezept Korokke – Japanische Kroketten

766 kcal38%

Energie

29 g40%

Eiweiß

37 g14%

Kohlen-hydrate

49 g74%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Vegetarisch782 kcal50 min
Knusprige Kroketten

Euer deftiges Gericht sucht noch nach einem tollen Partner, um so richtig gut bei Euren Gästen anzukommen? Wie wär's denn mit Kroketten? Und auch nur…

VegetarischFettarm435 kcal75 min
Blumenkohl-Kartoffel-Gratin mit Bechamelsoße

Ist Béchamelsauce nicht was Feines? Also wir persönlich könnten uns reinlegen. Sollte vielleicht nicht jeden Tag auf den Tisch kommen, aber ab und zu muss…

Mit FleischGlutenfreiLaktosefrei959 kcal55 min
Bauernfrühstück

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages – insbesondere wenn man viel vor hat. Voilà, Bauernfrühstück! Knusprig gebratene Kartoffeln mit Zwiebeln, Speck und Ei. Dazu…

Zum Oktoberfest: Lebkuchenherz selbstgemacht

Lebkuchenherzen für den Lieblingsmenschen gehören zum Oktoberfestbesuch wie die Kartoffel in den Plunderteig! Der Wiesn-Besuch fällt dieses Jahr zwar flach – wir backen unseren Herzensmenschen…

Vegetarisch1115 kcal50 min
Kumpir mit winterlichem Gemüse

Wenn die türkische Küche auf den deutschen Winter trifft, dann ist das Ergebnis diese echt leckere Ofenkartoffel mit saisonaler Gemüsefüllung. Praktischer Pluspunkt: Das ganze Gericht…

Vegetarisch309 kcal40 min
Irische Lauch-Kartoffel-Suppe

Diese irische Lauch-Kartoffelsuppe bringt die saftigen Weiden der grünen Insel auf Eure Teller.