graue Holzbretter
Kartoffel Jogurtsuppe

Kartoffel-Joghurtsuppe mit Gemüsestreifen, geräucherter Forelle und Croutons

Lange kein Süppchen mit Kartoffeln mehr gekocht? Das können wir ändern! Bei diesem Rezept sorgt Sahne für Sämigkeit, Gemüse für Frische und geräucherte Forellenfilets für ein kräftiges Aroma. Zum Schluss sorgen Croutons für den richtigen Crunch. Lecker!

Zutaten für 4 Portionen

500 g
mehligkochende Kartoffeln
1-1,5 l
Gemüsebrühe
1
Zwiebel
250 ml
Sahne
3 EL
Joghurt
200 g
Suppengemüse (Lauch, Karotten, Sellerie)
3
Frühlingszwiebeln
2
geräucherte Forellenfilets
Salz und Pfeffer
4
Scheiben Toastbrot
50 g
Butter

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in der Gemüsebrühe ca. 20 Minuten weich kochen.

Die Sahne hinzugeben und mit einem Pürierstab pürieren – auf langsamer Stufe, damit die Suppe die richtige Konsistenz bekommt. Bei Bedarf (= wenn die Suppe zu dickflüssig wird) weitere Gemüsebrühe oder Sahne zugeben.

Die Karotten, den Lauch und den Sellerie in feine Streifen schneiden, unterrühren und leicht köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest gegart ist.

Die Suppe anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Joghurt verfeinern.

Die Forellenfilets in Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und beides in die Suppe geben. Die Suppe jetzt nicht mehr kochen lassen, sondern nur kurz bei niedriger Temperatur ziehen lassen.

Die Toastbrotscheiben würfeln, in ein wenig Butter in der Pfanne hellbraun rösten und beim Servieren über die Suppe streuen.

+
Ähnliche Rezepte
Süßer Kartoffelschmarrn

Servus, Freunde der süßen Kartoffelspeisen! Heute gibt es mal wieder ein ausgesprochen leckeres Dessert aus Kartoffeln für Euch. Der Kartoffelschmarrn wird meistens als Beilage zu…

Smiley Fries mit roter Salsa

Bitte lächeln! Mit unserem heutigen Rezept gewinnt Ihr garantiert die Herzen aller kleinen Kartoffelfans, und auch Erwachsene kriegen sicher gute Laune am Esstisch. Davon abgesehen,…

Vegetarisch545 kcal65 min
Selbstgemachte Pommes mit feurigem Jalapeño-Käse-Dip

Ob im Freibad nach einer ausgiebigen Wasserschlacht, während eines Festivals, um Kraft zu tanken oder auf dem Weihnachtsmarkt, um die Finger zu wärmen, es geht…

Pasta aus Kartoffeln: Kartoffel-Tagliatelle mit Pilz-Rahm-Sauce

Was haben Kartoffeln im Nudelteig zu suchen? Sehr viel, denn Kartoffelbrei verwandelt eure selbst gemachten Spaghetti, Fussili und Co. in luftig leichte Teigwaren mit einer…

Vegetarisch681 kcal170 min
Kartoffel-Zupfbrot mit Tomatenbutter

Zupfbrot - das warme Gefühl im Bauch, das man mit allen seinen Freunden teilen kann. Ach ja, super schmeckt's auch noch! Dieses tolle, zum Teilen…

Vegetarisch406 kcal60 min
Kartoffelwedges mit Erbsen-Dip

Was gibt es besseres als Kartoffelwedges mit einem leckeren Dip? Genau, selbst gemachte Wedges. Wir marinieren unsere Kartoffelspalten spicy mit Paprikapulver und Cayennepfeffer. Den ultimativen…