graue Holzbretter
1430 video image

Warmer Kartoffelsalat mit Erbsen und grünem Spargel

Ernährungsweise Vegetarisch, Glutenfrei, Kalorienarm
Nährwert 225 kcal
Zubereitungsdauer 45min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Kartoffelsalat mit grünem Spargel – ein Hoch auf die laufende Spargelzeit! Die knusprigen Drillinge, der grüne Spargel und die Senfkörner entwickeln im Ofen außergewöhnliche Röstaromen. Dieser grüne Kartoffelsalat mit Spargel, frischen Erbsen und pikanter Senf-Vinaigrette wird das Highlight Eures Grillbuffets – versprochen!

Zutaten für das Rezept Warmer Kartoffelsalat mit Erbsen und grünem Spargel

4 Portionen

Für den Salat:

500 gDrillinge
2 ELOlivenöl
500 ggrüner Spargel
100 gfrische oder tiefgekühlte Erbsen
100 gFrühlingszwiebeln
100 gBabyspinat
30 g Senfkörner

Für die Senf-Vinaigrette:

1Bio-Zitrone
2 ELDijon-Senf
2 ELsüßer Senf
1 TLOlivenöl
2 ELSahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Rezepts Warmer Kartoffelsalat mit Erbsen und grünem Spargel

Für den Salat:

  1. Ofen auf 220 °C vorheizen. Erbsen mit kochendem Wasser in eine Schüssel geben. Nach etwa drei Minuten das Wasser durch ein Sieb abseihen und die Erbsen zur Seite stellen. Grünen Spargel waschen und – falls erforderlich – das untere (harte) Drittel der Stangen abschneiden. Drillinge waschen, halbieren und in einer Schüssel mit zwei Esslöffeln Olivenöl vermischen.
  2. Kartoffelhälften auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech ausbreiten. Salzen und pfeffern, dann für ca. 25 bis 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis sie goldbraun sind. Nach ca. 20 Minuten Spargel und Senfkörner auf das Backblech geben und die letzten fünf bis zehn Minuten mitrösten.
  3. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
  4. In einer Schüssel oder auf einem großen Teller Babyspinat und Erbsen zusammen mit den gerösteten Kartoffelhälften, Senfkörnern und Spargelstücken anrichten.

Für die Senf-Vinaigrette:

  1. Schale der Zitrone fein abreiben und Saft in eine Schüssel geben. Süßen Senf, Dijon-Senf, 1 TL Olivenöl und Sahne in einer Schüssel mit dem Schneebesen zu einer Vinaigrette verrühren und nach Belieben salzen und pfeffern.
  2. Frühlingszwiebeln über den Salat streuen, Vinaigrette tröpfchenweise über den Salat verteilen.

Nährwerte für das Rezept Warmer Kartoffelsalat mit Erbsen und grünem Spargel

225 kcal11%

Energie

7 g10%

Eiweiß

24 g9%

Kohlen-hydrate

8 g12%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
VegetarischGlutenfrei85 kcal45 min
Kartoffel-Schokoaufstrich

Oh, là, là, chocolat! Dass Kartoffeln und Schokolade ein Traumpaar sind haben wir schon oft bewiesen. Zum Beispiel in unseren legendären Kartoffel-Brownies und unseren Kartoffel-Schokoladen-Trüffel.…

VegetarischGlutenfreiKalorienarm255 kcal30 min
Kartoffeln in Tomatensoße

Kartoffeln in Tomatensoße sind ein Klassiker aus Portugal, beliebt auch bei Touristen und für abendliche Tapas-Runden.

VegetarischVeganGlutenfrei460 kcal45 min
Kartoffel-Nektarinen-Salat mit Haselnuss-Gremolata

Ein neues Traumpaar ist geboren: Kartoffel und Nektarinen gehen in diesem raffinierten Salat eine überraschend schmackhafte Beziehung sein. Wobei: Hand aufs Herz. Ohne die herrlich…

VegetarischGlutenfrei847 kcal40 min
Quarkkäulchen mit Rhabarberkompott

Quarkkeulchen – die sächsische Schwester von Kartoffelpuffer und Reibekuchen. Sie glänzt in vielerlei Gewändern von herzhaft bis süß. Im Frühling bezaubern Quarkkäulchen, wie sie auch…

Vegetarisch306 kcal90 min
Kartoffel-Rosinen-Scones

In Großbritannien werden sie klassisch zur Tea-Time gereicht, aber auch zum Frühstück oder einfach so für zwischendurch sind die kleinen Leckerbissen ideal. Und wusstest du…

Britischer Cottage Pie

Der Cottage Pie, mittlerweile ein echter Klassiker in Großbritannien, startete seine kulinarische Karriere – wie so viele andere – als Armeleuteessen (Cottage = einfache Hütte).…