graue Holzbretter
1538 video image

Patatas Bravas mit Auberginen, Halloumi und Gurke-Minz-Joghurt

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 626 kcal
Zubereitungsdauer 35min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Alles von einem Blech lautet die Devise dieses Feierabendgerichts. Werft alle Zutaten in den Ofen und ehe ihr „Kartoffel“ sagen könnt, ist euer mediterranes Abendessen fertig. Gut, okay, ganz so schnell ist’s dann doch nicht fertig, aber es lohnt sich trotzdem! Wir haben die ursrprünglich aus Iberien stammenden Patatas Bravas, was auf Spanisch wortwörtlich „Wilde Kartoffeln“ bedeutet, in eine vollwertige, vegetarische Speise mit vielen frischen Kräutern gepackt: Würzige Auberginenwürfel mit Petersilie, leckerer Halloumi-Käse und ein erfrischender Gurkensalat mit Minz-Joghurt begleiten sie. Wer’s nicht so pikant mag, der ersetzt das Cayennepulver in den Patatas Bravas mit Paprikapulver und wer das Fleisch vermisst, macht Italienische Hühnerschnitzel vom Blech. Fein für Familien und für Gäste!

Zutaten für das Rezept Patatas Bravas mit Auberginen, Halloumi und Gurke-Minz-Joghurt

4 Portionen

Patatas Bravas mit Auberginen, Halloumi und Gurke-Minz-Joghurt:

700 gKartoffeln, festkochend
6 ELÖl
0.5 TLCayennepfeffer
1 TLPaprikapulver, edelsüß
1 TLZucker
1 ELSpeisestärke
Salz und Pfeffer
1Aubergine, groß
1Knoblauchzehe
4 Stängelfrische Petersilie
1Gurke
250 gJoghurt
0.5 Bundfrische Minze
0.5Zitrone (Saft davon)
1Halloumikäse

Zubereitung des Rezepts Patatas Bravas mit Auberginen, Halloumi und Gurke-Minz-Joghurt

Patatas Bravas mit Auberginen, Halloumi und Gurke-Minz-Joghurt:

  1. Petersilie waschen und fein hacken, Knoblauch schälen und fein hacken, Gurke schälen und vierteln.
  2. Minze waschen, Blätter abzupfen und fein hacken mit Joghurt und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Salzen und pfeffern.
  3. Halloumi aus der Packung nehmen, abtropfen lassen und in Scheiben (ca. 1 cm dick) schneiden.
  4. Aubergine waschen und würfeln, mit etwas Salz, Pfeffer, gehacktem Knoblauch und Olivenöl in eine Schüssel geben. Gut mischen.
  5. Kartoffeln waschen und schälen, in dicke Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit etwas Salz gewürzt zur Seite stellen. Kartoffelscheiben mit Küchenkrepp abtupfen.
  6. Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Zucker und Speisestärke zusammen mit dem Öl vermischen und das Ganze über die Kartoffelscheiben geben und gut vermischen.
  7. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffelscheiben auf einer Hälfte, Auberginenwürfel auf der anderen gleichmäßig verteilen.
  8. Backblech in den Ofen geben und ca. 25 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Patatas Bravas und die Auberginenwürfel wenden und Platz für den Halloumi machen. Das zurück gebliebene Öl nicht weg wischen, sondern die Halloumischeiben nebeneinander auf die freigewordene Fläche legen, die gehackte Petersilie über die Auberginenwürfel streuen und das Blech zurück in den Ofen geben und 10 Minuten weiter backen.
  9. Dann Backblech aus dem Ofen nehmen, die Patatas Bravas, die Auberginenwürfel und den gerösteten Halloumi neben einem Klecks Gurke-Minz-Joghurt anrichten und sofort servieren. Dazu passt gut eine selbstgemachte Limonade.

Nährwerte für das Rezept Patatas Bravas mit Auberginen, Halloumi und Gurke-Minz-Joghurt

626 kcal31%

Energie

3.4 g5%

Eiweiß

41 g16%

Kohlen-hydrate

34 g52%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Kartoffelbrötchen mit Cheddar

Fluffig-saftige Kartoffelbrötchen, außen knusprig und überbacken mit würzigem Cheddar-Käse? Ich denke, wir sind uns einig: Darüber, wie lecker diese kleinen Dinger sind, müssen wir keinen…

Vegetarisch1034 kcal70 min
Pide Patatesli – Pide mit Kartoffelfüllung

Pide mit knusprigen Kartoffelwürfeln und Käse – gibt’s vielleicht nicht in jedem türkischen Imbiss, Bäckerei oder Restaurant, sollte es aber! Wir stehen auf die goldbraunen…

VegetarischGlutenfreiKalorienarmFettarm257 kcal50 min
Kartoffel-Wurzel-Gemüse-Mix aus dem Ofen mit Orangenjoghurt

Januar = Erkältungssaison. Und Saison für Wurzelgemüse. Zufall? Glauben wir nicht, denn in Kartoffeln, Petersilie und Rote Bete ist Vitamin C enthalten. Gib’ der Erkältung…

Runde Kartoffelkroketten mit Chili-Honig

Einen wunderschönen Ostermontag wünschen wir Euch! Passend zum Anlass machen wir die Kartoffel heute rund. Hoffentlich habt Ihr nichts dagegen. Wir versprechen Euch dafür auch…

VegetarischFettarm566 kcal45 min
Farbenfrohe Knolle: Rotes Kartoffelpüree

Heute kriegt die Kartoffel Farbe ab, denn aus ihr entsteht in Kombination mit roter Bete knallrotes Kartoffelpüree. Geht super easy, sieht fantastisch aus, hat viel…

Vegan576 kcal60 min
Bread Pakora: Indische Kartoffelsandwiches

Der Juni und Juli sind in Indien meist geprägt vom Monsun, eine niederschlagsreiche Zeit. Außergewöhnlich regnerische Tage erfordern besonderes Essen. Viele indische Street-Food-Stände in Nordindien,…