graue Holzbretter

Süße Kartoffelwaffeln

Hallo zusammen! Heute gibt es zwar keine Süßkartoffeln, aber dafür süße Kartoffeln, bestäubt mit Puderzucker: Wir möchten mit Euch Waffeln backen! Geht auch ganz fix, versprochen! 🙂 Allen Naschkatzen da draußen viel Spaß mit unseren süßen Kartoffelwaffeln und vielen anderen Rezepten für Gebäck und Süßes mit Kartoffeln

Zutaten für 8 bis 10 Waffeln

250 g
mehligkochende Kartoffeln
2
Eier
50 ml
Sahne
50 ml
Milch
130 g
Maismehl*
1 TL
Backpulver
50 g
Honig
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen und noch warm durch die Kartoffelpresse drücken.

Die Eier, die Sahne, die Milch, das Maismehl, das Backpulver und den Honig dazu geben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrühren.In einem heißen und gefetteten Waffeleisen Waffeln ausbacken. Mit Puderzucker bestäuben und servieren – am besten natürlich so warm wie möglich!

Selbstverständlich schmecken die Kartoffelwaffeln auch mit Klassikern wie Apfelmus oder Zimt und Zucker.

Das ging doch schnell, oder? Wie haben Euch die süßen Kartoffeln geschmeckt?

* Solltet Ihr die Waffeln für jemanden mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit backen wollen, klärt mit demjenigen vorher ab, was Ihr bei der Zubereitung beachten müsst. Dann vermeidet Ihr eine versehentliche Verunreinigung der Zutaten mit Gluten. 

+

Ähnliche Rezepte

Schupfnudeln mit Röstzwiebeln

Schupfnudeln sind ein echter Klassiker aus der süddeutschen Küche, der trotz weniger Zutaten ein wahres Geschmackserlebnis garantiert. Und auch optisch sind selbstgemachte Schupfnudeln mit ihrer…

182 kcal60 min

Saftige Kartoffellebkuchen

Wir eröffnen heute feierlich unsere Kartoffel-Weihnachtsbäckerei ­– mit saftigen Kartoffellebkuchen! Dass die Kartoffel ein echter Geheimtipp für süßes Backwerk ist, wissen wir nicht erst seit…

Bramborák

Bramborák sind tschechische Kartoffelpuffer, die gerne gefüllt serviert oder als Beilage zu Gulasch, herzhaften Eintöpfen oder mit einem leckeren Dip gegessen werden.  Zutaten für 4…

Vegetarisch312 kcal60 min

Kartoffel-Donuts

Donuts – die US-Amerikanische Interpretation des hierzulande als Berliner oder Krapfen bekannten frittierten Gebäcks. Auch Doughnuts geschrieben (wortwörtlich übersetzt heißt das „Teignüsse“), spielen die luftig-leichten…

Curryschnecken mit Minz-Dip

Nee, heute wird’s nicht schlüpfrig – die echten Schnecken überlassen wir lieber den Gourmets. Bei unserem Rezept geht es vegetarisch zu: Die knusprigen Leckerchen, die…

675 kcal75 min

Kartoffel-Sauerkraut-Auflauf mit Kasseler

Auch nach Ende eines langen Tages will gut gegessen werden! Insbesondere in den kalten Monaten darf’s für die hungrige Familie auch mal ein bisschen mehr…