graue Holzbretter
1229 video image

Pytt i panna – schwedische Kartoffelpfanne

Ernährungsweise Mit Fleisch
Nährwert 855 kcal
Zubereitungsdauer 45min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Dieser Sommer wird international wie nie! Denn wir haben das Großereignis mit dem Ball zum Anlass genommen, uns mal gründlich in der kulinarischen Welt umzuschauen. Und wer hätte es bezweifelt: die Kartoffel ist in jeder Ecke dieses Planeten höchstbeliebt!

Wir beginnen unsere Reise im Norden: Pytt i panna heißt übersetzt „Winzig in der Pfanne“, was das Mini-Format der Zutaten erklärt. In Schweden und auch in anderen skandinavischen Ländern ist es das Resteessen schlechthin – unglaublich einfach und in 10 Minuten servierbereit. Aber hey: Wenn ihr extra für diese Leckerei einkaufen geht, sagen wir’s keinem weiter!

Zutaten für das Rezept Pytt i panna – schwedische Kartoffelpfanne

2 Portionen

Für die schwedische Kartoffelpfanne:

500 gKartoffeln, festkochend
1Zwiebel
200 gFleischwurst
100 gSpeck- oder Schinkenwürfel
2 ELButter oder Butterschmalz
2Eier (Gr. M)
1 GlasRote Bete, eingelegt
Salz und Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

Zubereitung des Rezepts Pytt i panna – schwedische Kartoffelpfanne

Für die schwedische Kartoffelpfanne:

  1. Kartoffeln für ca. 15 bis 20 Minuten kochen, bis sie gar sind. Dann abkühlen lassen und pellen.
  2. Kalte Kartoffeln, Zwiebel, Schinken und Fleischwurst in kleine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelwürfel unter wenden darin bräunen. Dann Fleischwurst, Speckwürfel und Zwiebel hinzugeben und einige Minuten mit anbraten.
  3. In einer separaten Pfanne Spiegeleier in etwas Fett braten. Die schwedische Kartoffelpfanne zusammen mit den Rote-Bete-Würfeln und den Eiern servieren und nach Belieben garnieren, zum Beispiel mit Petersilie.

Nährwerte für das Rezept Pytt i panna – schwedische Kartoffelpfanne

855 kcal43%

Energie

34 g47%

Eiweiß

43 g16%

Kohlen-hydrate

57 g86%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Griechische Kartoffeln

Kartoffeln und Karotten – eine wunderbare Beilage. Wenn die Möhren noch jung und süß sind, ist dieses Gericht insbesondere bei Kindern sehr beliebt.  Zutaten für 4 Personen…

Spanische Kartoffel-Plätzchen

Spanische Kartoffel-Plätzchen: Einfach und schnell gebacken – auch von kleinen Kinderhänden! Wer dieses Jahr mal was Neues probieren möchte: Wir legen euch spanische Kartoffel-Plätzchen wärmstens ans…

Mit FleischGlutenfrei636 kcal45 min
Roastbeef mit Rosmarin-Kartoffeln aus dem Bräter

One-Pot-Meals sind eine hervorragende Lösung für Vielbeschäftigte, die schnell, gut und lecker essen möchten. Heute: Roastbeef aus dem Bräter – mit Rosmarin-Kartoffeln und Champignons. Das…

Vegetarisch805 kcal60 min
Spanische Empanadas mit Käse-Kartoffel-Füllung und Tomatensalat

Kennst du Empanadas? Die gefüllten Teigtaschen gehören fest zum kulinarischen Repertoire in latein- und mittelamerikanischen Ländern – Und natürlich im Mutterland Spanien. Übersetzt heißen sie…

675 kcal75 min
Kartoffel-Sauerkraut-Auflauf mit Kasseler

Auch nach Ende eines langen Tages will gut gegessen werden! Insbesondere in den kalten Monaten darf’s für die hungrige Familie auch mal ein bisschen mehr…

Mit FleischGlutenfrei819 kcal25 min
Salchipapas – Street Food aus Südamerika

Salchipapas?! Klingt lustig und ist auch eigentlich kein richtiges Wort, sondern eine Zusammensetzung des spanischen Salchicha (Wurst) und Papa (Kartoffel). Das entspricht auch dem Inhalt…