graue Holzbretter
1692 video image

Oktoberfest kompakt: Kartoffel-Brathendl-Salat mit Bier-Dressing

Ernährungsweise Mit Fleisch
Nährwert 737.4 kcal
Zubereitungsdauer 50min
Schwierigkeit Mittel
Koch-Typ Festkochend

Wer sagt denn, dass klassische Deutsche Küche aufwendig sein muss? Schnell ein knuspriges Hähnchen vom Imbiss um die Ecke besorgt, Kartoffelsalat angerichtet, und schon steht unserer zünftigen bayerischen Kultspeise nichts mehr im Weg – ganz ohne im Bierzelt stundenlang Schlange zu stehen! Dazu noch ’ne Maß – O’grichtet is!

Zutaten für das Rezept Oktoberfest kompakt: Kartoffel-Brathendl-Salat mit Bier-Dressing

4 Portionen

Für den Kartoffel-Brathendl-Salat:

1 kgKartoffeln, festkochend
1Brathähnchen oder Broiler
2 ZweigeMajoran, frisch
2 ZweigePetersilie, frisch
andere Kräuter nach Geschmack
2Zwiebeln
50 mlHühnerbrühe
150 mlBier
1 ELMeerrettich
1 ELbayerischer süßer Senf
3 ELneutrales Pflanzenöl
2 ELweißer Balsamico
Salz
Pfeffer

Zubereitung des Rezepts Oktoberfest kompakt: Kartoffel-Brathendl-Salat mit Bier-Dressing

Für den Kartoffel-Brathendl-Salat:

  1. Die Kartoffeln für ca. 18 Minuten in Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdampfen lassen.
  2. Die frischen Kräuter waschen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Ein paar Petersiliensträußchen für die Deko später zur Seite stellen. Die Blätter von den Zweigen abzupfen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel zur Seite stellen.
  3. Zwiebel schälen und extrem fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin unter Wenden kurz anbraten. Zwiebeln mit der Gemüsebrühe, Bier, Meerrettich, süßem Senf und weißen Balsamicoessig ca. 5 Minuten einkochen lassen – Das Dressing sollte danach etwas dickflüssig sein und sehr salzig schmecken, ggf. noch etwas Gemüsebrühenpulver hinzugeben.
  4. Die Haut vom Backhendl entfernen und das Fleisch von den Knochen ziehen. Die Fleischstücke in mundgerechte Würfel schneiden oder zerrupfen und zur Seite stellen.
  5. Kartoffeln pellen, vierteln und in eine große Schüssel in Scheiben schneiden. Rund zwei Drittel des Bier-Dressings mit den Kartoffeln vermischen und den Kartoffelsalat mit Salz, Pfeffer, hellem Balsamico und Öl abschmecken.ur Seite stellen.
  6. Den Kartoffelsalat portionsweise auf vier Tellern anrichten und eine Mulde hineindrücken, Hühnerfleisch darauf verteilen und mit etwas Bierdressing beträufeln.
  7. Mit den gehackten frischen Kräutern bestreuen und den Kartoffel-Brathendl-Salat mit Bier-Dressing sofort servieren!

Nährwerte für das Rezept Oktoberfest kompakt: Kartoffel-Brathendl-Salat mit Bier-Dressing

737.4 kcal37%

Energie

56 g78%

Eiweiß

37 g14%

Kohlen-hydrate

33 g50%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Ostereier mit Kartoffeln: Spanische Tortilla

Unser heutiges Rezept ist ist nicht nur in Spanien heiß begehrt. Zu Recht, denn die Kombination aus unserer geliebten Kartoffel und Eiern ist einfach saulecker.…

Vegetarisch516 kcal60 min
Gemüse-Rösti mit Tomaten-Zucchini-Ragout

Endlich wieder Mittwoch! Endlich wieder ein neues Rezept! Heute erwartet dich unser leckerees Gemüse-Rösti mit Tomaten-Zucchini-Ragout. Tradition trifft Eleganz! Na, läuft dir schon das Wasser…

VegetarischGlutenfrei762 kcal25 min
Truffade – Kartoffel-Käse-Pfanne aus Frankreich

Kartoffeln, Käse und Räucherspeck – diese drei mächtigen Zutaten finden in der Truffade, einer traditionellen Kartoffel-Käse-Pfanne aus der Auvergne zusammen. Eine sündhaft käsige Mahlzeit für…

Mit Fleisch1278 kcal75 min
Kartoffeln im Hasselback-Style

Fächerkartoffeln bringen ordentlich Geschmack auf den Tisch. Unsere gefächerten Ofenkartoffeln im Stil des schwedischen Restaurants Hasselbacken punkten mit zartschmelzendem Käse und würzigem Speck. Dazu ein…

Vegetarisch1034 kcal70 min
Pide Patatesli – Pide mit Kartoffelfüllung

Pide mit knusprigen Kartoffelwürfeln und Käse – gibt’s vielleicht nicht in jedem türkischen Imbiss, Bäckerei oder Restaurant, sollte es aber! Wir stehen auf die goldbraunen…

Vegetarisch384 kcal120 min
Saftiger Kartoffelkuchen mit Äpfeln

Kuchen ist euch immer zu trocken? Nicht mit diesem Rezept! Unser Kartoffelkuchen mit Äpfeln schmeckt herrlich süß und bleibt dank der darin verarbeiteten Kartoffeln lange…