graue Holzbretter
Papa rellena

Leckeres aus Peru: Papa Rellena

Ernährungsweise Mit Fleisch
Nährwert 404 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Mehligkochend

¡Buenos días!, Kartoffelfreund! Heute schauen wir uns ein Land an, das die Kartoffel schon seit rund 8.000 Jahren verarbeitet: Peru. Dort ist eines der beliebtesten Kartoffelgerichte „Papa Rellena“, eine gefüllte und frittierte Kartoffelmasse – unglaublich lecker! Wir haben uns für Dich in den Flieger gesetzt, sind auf Lamas über die Anden geritten und haben eine peruanische Hausfrau nach dem Rezept gefragt … Okay, vielleicht war die Reise nicht ganz so lang. 😉 Aber ein tolles Rezept haben wir trotzdem. Viel Erfolg beim Ausprobieren!

Papa Rellena ist das mit Abstand beliebteste Gericht auf dem Weihnachtsmarkt in Essen. Da die leckeren Kartoffeln in dieser Form selten am Imbiss verkauft werden, kommen dort jedes Jahr sogar Reisebusse voller Belgier oder Schotten an, die ganz wild darauf sind, die Spezialkartoffel zu probieren. Hast du vielleicht auch schon vor dem Stand der peruanischen Frauen angestanden und bist in den Genuss dieser unverschämt leckeren Spezialität gekommen?  

Zutaten für das Rezept Leckeres aus Peru: Papa Rellena

6 Portionen

Für die Papa Rellena:

1 kgKartoffeln, mehligkochend
250 gHackfleisch
4Eier (Gr. M)
1große rote Zwiebel
2 ELRosinen
2 ZweigePetersilie
15schwarze Oliven
1Knoblauchzehe
Mehl zum Wälzen
Öl zum Braten
0.5 TLKreuzkümmel
1 ELChilipulver
1 TLOregano
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Rezepts Leckeres aus Peru: Papa Rellena

Für die Papa Rellena:

  1. Zwiebeln und Knoblauch klein hacken und in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, bis sie glasig sind. Hackfleisch mit in die Pfanne geben und fünf Minuten anbraten. Chilipulver hinzufügen und weitere fünf Minuten braten.
  2. Nun Rosinen, Petersilie, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Oliven und Oregano beigeben und kurz anbraten - Damit ist die Füllung fertig. Diese nun im Kühlschrank abkühlen lassen.
  3. Zwei Eier für rund 8 Minuten kochen, bis sie fest sind. Dann abkühlen lassen, schälen und vierteln.
  4. Kartoffeln kochen, schälen und stampfen. Zwei zusätzliche Eier verquirlen, etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und mit der Kartoffelmasse mischen, bis eine leichte Masse entsteht. Das Ganze für ein paar Minuten ruhen lassen.
  5. Kartoffelmasse in sechs Portionen teilen, einen Teil der Masse übriglassen, um später daraus die "Deckel" zu formen. Mit den Händen eine Mulde formen, mit zwei Esslöffeln der Füllung sowie einem geviertelten Ei befüllen. Die Kartoffelmasse schließt mit den geformten Deckeln schließen und Ränder ordentlich zusammendrücken. Das Ganze nun in etwas Mehl wälzen und in heißem Öl anbraten.
  6. Tipp: Dazu schmeckt eine schnell gemachte Zwiebel-Salsa: Einfach eine Zwiebel sehr fein schneiden, mit kaltem Wasser abspülen und mit Limettensaft, Salz und Pfeffer anrühren.

Nährwerte für das Rezept Leckeres aus Peru: Papa Rellena

404 kcal20%

Energie

16 g22%

Eiweiß

36 g14%

Kohlen-hydrate

18 g27%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Vegetarisch1035 kcal60 min
Pierogi Ruskie – Polnische Teigtaschen mit Kartoffelfüllung

Warst du schon mal in Polen? Dann sind dir Pierogi, zu Deutsch Piroggen, sicher ein Begriff. Die leckeren Teigtaschen gibt es mit diversen Füllungen: mit…

VegetarischGlutenfrei762 kcal25 min
Truffade – Kartoffel-Käse-Pfanne aus Frankreich

Kartoffeln, Käse und Räucherspeck – diese drei mächtigen Zutaten finden in der Truffade, einer traditionellen Kartoffel-Käse-Pfanne aus der Auvergne zusammen. Eine sündhaft käsige Mahlzeit für…

Tortilla-Muffins mit Serranoschinken

So eine echte spanische Tortilla ist schon was Feines – Kartoffeln und Eier waren eben schon immer ein verdammt gutes Team. In unserem heutigen Rezept…

VegetarischGlutenfreiKalorienarmFettarm257 kcal50 min
Kartoffel-Wurzel-Gemüse-Mix aus dem Ofen mit Orangenjoghurt

Januar = Erkältungssaison. Und Saison für Wurzelgemüse. Zufall? Glauben wir nicht, denn in Kartoffeln, Petersilie und Rote Bete ist Vitamin C enthalten. Gib’ der Erkältung…

Vegetarisch306 kcal90 min
Kartoffel-Rosinen-Scones

In Großbritannien werden sie klassisch zur Tea-Time gereicht, aber auch zum Frühstück oder einfach so für zwischendurch sind die kleinen Leckerbissen ideal. Und wusstest du…

Mit FleischGlutenfreiKalorienarmFettarmLaktosefrei333 kcal45 min
Kartoffel-Hähnchen-Pfanne mit Rosenkohl

Lust auf was Zünftiges, das Deine guten Ernährungsvorsätze nicht zunichtemacht? Dann probier mal das: Mageres Hähnchenfilet, sättigender Rosenkohl und natürlich unser Allroundtalent - die Kartoffel!…