graue Holzbretter
Koenigsberger Kartoffeleintopf Kartoffel

Königsberger Kartoffeleintopf

Der Königsberger Kartoffeleintopf hat von allem etwas – herzhaft, süß, pikant – darum ist auch für jeden etwas dabei. Warum nur Königsberger Klopse essen, wenn man obendrauf noch Kartoffeln haben kann? Perfekt für die große Runde! Wer weniger hungrige Mäuler versorgen muss, kann die Zutaten natürlich halbieren und nur für vier Personen kochen – der ein anderes leckeres Rezept mit Fleisch und Kartoffeln aus unserer umfangreichen Rezeptdatenbank aussuchen. Dieser Eintopf ist eine echte Kraftbrühe, oder was meint Ihr? Guten Appetit!

Zutaten für 8 Portionen

10
große Kartoffeln
2
Bund Suppengrün
12
Schalotten
2
Knoblauchzehen
8
Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
2 EL
Margarine
4
Mettenden
2 l
Gemüsebrühe
6 EL
Pflanzenöl
1,2 kg
gemischtes Hackfleisch
2
Eier
2
Eigelb
4 EL
scharfer Senf
2 TL
Paprikapulver edelsüß
Salz und Pfeffer
8
Stängel fein gehackte Petersilie

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

Das Suppengrün putzen, eventuell schälen und ebenfalls würfeln.

Die Schalotten und den Knoblauch fein würfeln. Ungefähr die Hälfte der Schalotten zur Seite legen.

Den Speck in feine Streifen schneiden.

Die Margarine im Topf erhitzen und den Speck bei mittlerer Hitze braten, bis er hellbraun ist. Die erste Hälfte der Schalotten glasig schwitzen. Danach die Kartoffeln, das Gemüse und den Knoblauch hinzugeben und zwei Minuten anschwitzen. Nun die Brühe angießen, aufkochen und das Gemüse bei mittlerer Hitze für 15 bis 20 Minuten garen.

Die übrigen Schalottenwürfel in etwa einen Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze glasig schwitzen. Zucker einstreuen und leicht karamellisieren.

Schalotten, Hackfleisch, Eier, Eigelb, Senf und Paprika in einer Schüssel mischen und anschließend mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Aus der Hackmasse etwa golfballgroße Bällchen formen. Restliches Öl erhitzen und die Bällchen bei starker Hitze für ungefähr sieben Minuten rundum anbraten.

Die Mettenden ohne Fett anbraten und mit den Hackbällchen zur Suppe geben. Nochmals abschmecken, in Teller füllen und mit Petersilie bestreuen.

+
Ähnliche Rezepte
Vegetarisch695 kcal30 min
Pita-Taschen mit Kartoffelwürfeln, Rührei, Gemüse und Kräuterquark

Wir haben Hunger, Hunger, Hunger – auf ein zweites Frühstück unterwegs! In diesen Pita-Taschen vereint sich nur das Beste zu einer vollwertigen To-Go-Mahlzeit, prall gefüllt…

Mit Fleisch768 kcal70 min
Patates Dolmasi – gefüllte Kartoffeln mit Hackfleisch

Die türkische Küche liebt gefülltes Gemüse und gefüllte Teigtaschen. Quasi selbstverständlich, dass es auch gefüllte Kartoffeln nach türkischer Art gibt! Patates Dolmasi – ausgehölte, frittierte…

VegetarischVeganGlutenfreiKalorienarmLaktosefrei464 kcal40 min
Griechische Kartoffeln

Kartoffeln und Karotten – eine wunderbare Beilage. Wenn die Möhren noch jung und süß sind, ist dieses Gericht insbesondere bei Kindern sehr beliebt.

Kartoffel-Möhren-Kugel

Kugel ist ein traditionelles Gericht der askenasisch-jüdischen Küche, das oft zum Mittagessen am Sabbat oder bei heiligen Festen, wie Pessach, serviert wird. Jede Familie interpretiert…

VegetarischGlutenfrei761 kcal45 min
Kartoffel-Frittata mit Kirschtomaten und roten Zwiebeln

talienische Frittata, spanische Tortilla: In vielen Regionen Europas ist die Kartoffel fester Bestandteil der landestypischen Küche, insbesondere in Kombination mit Eiern. Frittatas sind aus gutem Grund…

Mit FleischGlutenfrei450 kcal20 min
Kartoffel-Spaghetti Carbonara

Eigelb, Pecorino und gebratener Pancetta – das Glück kann so einfach sein. Das dachten sich wohl auch die Köhler in Rom und dem Latium und…