Kartoffelgulasch, Bildrechte: Die Frau am Grill

Kartoffelgulasch

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 313 kcal
Zubereitungsdauer 45min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Vorwiegend festkochend

Schnell, einfach, lecker, gesund – diese Aufzählung hört sich doch in Bezug auf ein Rezept toll an, oder? Genau das alles trifft aufs Kartoffelgulasch zu. Und ja: dieses Gericht ist vegetarischer Art. Fleisch-Fans müssen aber keine Sorge haben: Würstchen fast aller Art sind schnell in Ringe geschnitten und mitgekocht.

Das Prinzip

Wie es sich bei einem Eintopf eigentlich immer verhält: zuerst alle Zutaten putzen, schälen und klein schneiden. Und dann wandert alles nacheinander in den Kochtopf und wird für kurze Zeit gekocht. Hört sich simpel an? Ist es auch.

Beilagen?

Gibt es natürlich keine. Ist ja auch ein Eintopf. „Neumodern“ auch als OnePot-Gericht bekannt, sprich: alle Zutaten wandern in einen Topf. Und seien wir mal ehrlich: in diesem Kartoffelgulasch ist alles enthalten, was man braucht: Lecker Gemüse und nahrhafte Kartoffeln.

Einlagen

Das ist wiederum was anderes: und hier denken wir natürlich an unsere Wurstfreunde. Wenn nicht ganz so strenge Vegetarier mitessen, dürft ihr euch vielleicht im Topf Wiener oder Cabanossi mitkochen. Ansonsten in einem extra Topf erhitzen, klein schneiden und als Einlage verwenden.

Das Rezept stammt von Anja Würfl, auf ihrem Blog „Die Frau am Grill“ gibt’s noch mehr Ideen für Eintopf-Rezepte.

Zutaten für das Rezept Kartoffelgulasch

2 Portionen

Für das Kartoffelgulasch:

300 gKartoffeln, vorwiegend festkochend
1Zwiebel
2Knoblauchzehen
1 ELTomatenmark
1 ELButterschmalz
2 ELPaprikapulver, edelsüß
200 mlGemüsebrühe
300 mlTomaten, gehackt
1Paprika, grün
1 TLMajoran
1 TLSalz
0.5 TLPfeffer, gemahlen
1Lorbeerblatt
2 ELMehl (Typ 405)
2 ELSaure Sahne (alt. Sauerrahm oder Creme Fraîche)
1 BundPetersilie

Zubereitung des Rezepts Kartoffelgulasch

Für das Kartoffelgulasch:

  1. Zwiebel schälen und anschließend klein würfeln. Danach den Knoblauch schälen und sorgfältig klein hacken.
  2. In einem Topf mit heißem Schmalz die Zwiebel- und Knoblauchwürfel glasig anbraten. Anschließend Paprikapulver und Tomatenmark einrühren.
  3. Mit etwas Mehl bestäuben und unter stetigem Rühren mit einem Schneebesen die Brühe angießen und alles verrühren.
  4. Die zuvor geschälten und in mundgerechte Stücke geschnittenen Kartoffeln sowie die Paprikastücke hinzufügen, dann gehackte Tomaten dazugeben.
  5. Nun mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Majoran würzen und alles bei mittlerer Hitze gut 20 Minuten lang köcheln lassen.
  6. Sobald die Kartoffelstücke weich sind, Saure Sahne unterrühren.
  7. Das Kartoffelgulasch ist nun fertig zum Servieren. Kurz vor dem Servieren die Petersilie waschen, fein hacken und als Garnitur über das Gulasch streuen. Nach Belieben mit zusätzlichem Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!

Nährwerte für das Rezept Kartoffelgulasch

313 kcal16%

Energie

8 g11%

Eiweiß

42 g16%

Kohlen-hydrate

11 g17%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
655 kcal45 min
Kartoffel-Gurken-Salat

Kartoffelsalat ist an heißen Tagen eine super Option, um ohne schweren Bauch und Überhitzung satt zu werden. Dass er bei jedem Grillfest die Beilage schlechthin ist,…

VeganGlutenfreiKalorienarmFettarmLaktosefrei237 kcal45 min
Veganes Kartoffelgulasch

Manchmal muss man sich im Leben einfach auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren! Aus diesem Grund servieren wir dir das traditionsreiche Gulasch statt mit Rindfleisch…

Vegetarisch629 kcal60 min
Folienkartoffeln mit Paprikapesto

Lecker aus dem Ofen, auf dem Grill mindestens genau so gut: diese Folienkartoffeln mit bunter Paprika und selbst gemachtem Pesto machen sich vor allem an…

Königsberger Kartoffeleintopf

Der Königsberger Kartoffeleintopf hat von allem etwas - herzhaft, süß, pikant - darum ist auch für jeden etwas dabei. Warum nur Königsberger Klopse essen, wenn…

Vegetarisch178 kcal135 min
Zero-Waste-Kartoffelsuppe

Bei dieser Kartoffelsuppe wird nichts weggeworfen. Wir setzen ein Zeichen gegen die Verschwendung von Lebensmitteln mit unserer Zero-Waste-Kartoffelsuppe. Sie besteht nämlich aus den Resten des…

Vegetarisch834 kcal80 min
Finnischer Weihnachtssalat: Rosolli-Salat im Glas

In Finnland wird an Weihnachten ein üppiges Festmahl serviert – und natürlich viel gegessen. Ein wichtiger Klassiker, der auf der nordischen heiligen Tafel unter keinen…