graue Holzbretter
Kartoffelgemuesegratin

Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Bratwurst

Einen angenehmen Start in den Frühling, ihr Lieben! Heute treffen sich zwei alte Bekannte in der Ofenform: Kartoffeln und Käse! Noch schnell eine Bratwurst dazu gelegt und etwas Gemüse geschnitten, und schon könnt ihr das leckere Kartoffel-Gemüse-Gratin genießen. Vegetarier und Veganer lassen die Wurst einfach weg oder suchen unter dem Kartoffel-Gratin-Tag nach einem anderen Rezept! Guten Hunger!

Zutaten für 4 Portionen

400 g
kleine Kartoffeln (Drillinge)
2
Karotten
1
Kohlrabi
1
Zucchini
250 g
Rosenkohl
1
kleine Zwiebel
1
Knoblauchzehe
100 ml
Milch
100 ml
Sahne
200 ml
Gemüsebrühe
geriebener Käse
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
4
Bratwürste
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, den Knoblauch klein hacken und beides in Sonnenblumenöl anschwitzen.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und anschließend Milch und Sahne zugeben.

Nun die Brühe für fünf Minuten auf niedriger Hitze unter ständigem Rühren aufkochen lassen.

Anschließend mit dem geriebenem Käse, Salz, Pfeffer und der Muskatnuss abschmecken.

Die kleinen Kartoffeln, die Zucchini, die Karotten, den Rosenkohl und den Kohlrabi waschen und halbieren.

Das Gemüse zusätzlich in kleine Scheiben schneiden.

Nun die Kartoffeln und das Gemüse abwechselnd in eine feuerfeste Form übereinander schichten und die Sahnesoße gleichmäßig darüber verteilen.

Das Gratin in den vorgeheizten Backofen stellen und  bei 160 °C für 35 bis 40 Minuten backen.

Zum Abschluss die Bratwürste in heißem Öl hellbraun anbraten und gemeinsam mit dem Kartoffel-Gemüse-Gratin servieren.

+
Ähnliche Rezepte
VegetarischGlutenfreiKalorienarmFettarm360 kcal45 min
Caprese-Kartoffelgratin mit Tomaten und Mozzarella

Sommerzeit ist Tomatenzeit! Und was passt da ganz besonders gut dazu? Richtig, frischer, kühler Mozzarella. In unserem heutigen Rezept zieht sich die Kartoffel deshalb das…

Vegetarisch695 kcal30 min
Pita-Taschen mit Kartoffelwürfeln, Rührei, Gemüse und Kräuterquark

Wir haben Hunger, Hunger, Hunger – auf ein zweites Frühstück unterwegs! In diesen Pita-Taschen vereint sich nur das Beste zu einer vollwertigen To-Go-Mahlzeit, prall gefüllt…

Pommes duchesse – Herzoginkartoffeln

Heute kommt die Kartoffel äußerst vornehm daher. Die Herzoginkartoffeln, auch Prinzesskartoffeln oder französisch Pommes duchesse genannt, sind ein echter Klassiker der Kartoffelküche und Augenschmaus und deshalb…

Lea Endys’ Frittata mit Tomaten und Champignons

Kein Wunder, dass #PotatoLover Lea Endys zu ihrem letzten Besuch in der Kartoffelküche ein richtig schmackhaftes Frittata-Rezept mitgebracht hat! Frittata ist eines der beliebtesten Kartoffel-Rezepte…

Vegetarisch363 kcal50 min
Kartoffel-Kürbis-Brötchen mit Feigen-Frischkäse-Aufstrich

Die beliebte deutsche Brotzeit bekommt ein Upgrade: mit selbst gemachten Kartoffel-Kürbis-Brötchen und würzigem Feigen-Frischkäse-Aufstrich. Die Brötchen und der Aufstrich sind auch toll für ein Picknick,…

Krasse Küche: Kartoffel-Insektenknödel

Kochen mit Insekten liegt voll im Trend, denn die kleinen Krabbeltiere sind reich an Proteinen, einfach zu züchten und recht schmackhaft. Dennoch scheiden sich in…