graue Holzbretter
1528 video image

Kartoffel-Churros

Ernährungsweise Vegetarisch, Glutenfrei
Nährwert 395 kcal
Zubereitungsdauer 45min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Mehligkochend

Churros – gibt’s oft auf Food Truck Festivals, im mexikanischen Restaurant oder auf dem Weihnachtsmarkt. Der berühmte Snack aus Spanien besteht aus frittierten Brandteig (aus Weizenmehl), der entweder in riesigen Spiralen oder in kleinen, Stäbchen mit sternförmigem Querschnitt ausgebraten wird. Meist werden die knusprigen Teigstäbchen in einer Papiertüte gereicht und mit einer dickflüssigen Schokoladensoße oder einer Zucker-Zimt-Mischung serviert. Ihr könnt sie aber auch mit Ketchup, Guacamole oder einer Käsesoße essen, wenn ihr’s weniger süß mögt!

Wusstet ihr, dass die Spanier auch Churros aus Kartoffelpüree hergestellt haben? Wir haben’s getestet und waren begeistert: Denn eine so knusprige Hülle mit gleichzeitig ein weichem und schmackhaftem Kern schafft nur unsere Lieblingsknolle! Und weil nicht jeder einen Spritzbeutel mit Tülle zu Hause herum stehen hat, zeigen wir euch ein einfaches Workaround.

Auf die Plätze, fertig, vamos!

Zutaten für das Rezept Kartoffel-Churros

4 Portionen

Für die Kartoffel-Churros:

400 gKartoffeln, mehligkochend
150 mlWasser
2Eier (Gr. M)
1 TLSalz
50 gSpeisestärke
25 gButter
1 LÖl (zum Frittieren)
(Optional als Topping) Zimt und Zucker
(Optional als Topping) Schokoladensoße oder geschmolzene Schokolade
(Optional als Topping) Guacamole
(Optional als Topping) Käse-Soße
(Optional als Topping) Ketchup oder Salsa

Zubereitung des Rezepts Kartoffel-Churros

Für die Kartoffel-Churros:

  1. Kartoffeln waschen und ohne Salz für ca. 20 bis 25 Minuten gar kochen. Kartoffeln pellen und zwei Mal durch die Kartoffelpresse zu einem feinen Stampf drücken.
  2. Währenddessen Wasser, Butter und Salz in einem Topf zum Kochen bringen.
  3. Speisestärke und Kartoffelstampf einrühren. Teig auf mittlerer Hitze so lange schlagen, bis er keine Klümpchen mehr aufweist. Falls zu viele Klümpchen entstehen, kann man den Teig auch mit dem Handrührgerät weiter rühren, um die Klümpchen aufzulösen. Teig danach abkühlen lassen und Eigelb der Eier unterrühren.
  4. Teller oder Schüssel mit Küchenpapier auslegen.
  5. Spritzbeutel, Gebäckspritze oder Gefrierbeutel mit dem Kartoffel-Teig füllen. Um den Teig möglichst ohne Kleckern in den Gefrierbeutel zu füllen, eine Ecke des Gefrierbeutels in ein breites und hohes Glas oder in eine Schüssel stecken und den Rest des Beutels um den Schüssel- bzw. Glasrand spannen. Esslöffeleise mit dem Teig befüllen, dann den Beutel wieder vom Gefäß ablösen. Für die Gefrierbeutelvariante eine Ecke des Beutels abschneiden.
  6. Frittierfett erhitzen und Churros de Papa hineinspritzen und goldgelb ausbraten lassen. Fertige Churros auf Küchenpapier setzen, damit das Fett abtropfen kann.
  7. Nach Bedarf in Stücke schneiden und mit allerleid verschiedenen Toppings genießen!

Nährwerte für das Rezept Kartoffel-Churros

395 kcal20%

Energie

2 g3%

Eiweiß

23 g9%

Kohlen-hydrate

31 g47%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Vegetarisch540 kcal88 min
Weihnachtlicher Kartoffelstollen

Der Christstollen ist ein Klassiker unter den Weihnachtsleckereien. Rosinen, Mandeln, kandierte Früchte und Marzipan gehören fest zur Zutatenliste. Aber hättet ihr gedacht, dass sich auch…

VegetarischVeganGlutenfreiLaktosefrei1082 kcal60 min
Spanische Spezialität: Papas Arrugadas mit Mojo Verde

Nach wie vor läuft sie, unsere große Blogparade mit dem schönen Motto „Die Kartoffel weltweit“! Und während bekannte deutsche Foodblogger für uns ihre ganz eigene…

Tortilla-Muffins mit Serranoschinken

So eine echte spanische Tortilla ist schon was Feines – Kartoffeln und Eier waren eben schon immer ein verdammt gutes Team. In unserem heutigen Rezept…

Vegetarisch626 kcal70 min
Leckere Kartoffelpizza mit Pilzen

Einen wunderschönen Montag, liebe Leser! Freut Euch, denn heute gibt es Pizza! Aber keine gewöhnliche Pizza, denn sie ist natürlich mit Kartoffeln belegt. Klingt erst…

Vegetarisch570 kcal70 min
Kartoffel-Blätterteig-Kuchen mit frischen Kräutern

Der Frühling lässt grüßen! Aromatische Kartoffeln gebacken in knusprigem Blätterteig. Viele frische Kräuter komplementieren diesen Kartoffelkuchen, der ein wenig an Quiche erinnert.

Mit Fleisch740 kcal20 min
Lippischer Pickert

Lippischer Pickert gilt als “Nationalgericht” in der westfälischen Küche. Die von Lippischen Bauern erfundene Süßspeise, die an Pfannkuchen erinnert, kombiniert Hefe, Milch, Mehl, Eier und…