graue Holzbretter
Header Halloween

Kartoffel-Buletten mit Roter Bete

Die Kartoffel kann ja eigentlich jede Farbe tragen. Aber das leuchtende Rosarot, in das sie – Rote Bete sei dank – in diesem Rezept getaucht wird, steht ihr wirklich besonders gut! Allerdings setzen unsere Buletten (die – je nach Region – auch Bratlinge oder Frikadellen genannt werden) nicht nur optisch Akzente. Auch geschmacklich haben unsere roten Kartoffel-Buletten das Zeug zum neuen Supertrend!

Zutaten für ca. 15 Stück

1,5 kg
Kartoffeln
3
Lauchzwiebeln
450 g
Rote Bete
3
Eier
5 EL
Kartoffelstärke
Salz und Pfeffer
Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, gar kochen (ca. 25 Minuten, je nach Größe) und pellen.

Mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Abkühlen lassen.

Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Die Rote Bete waschen, schälen und grob raspeln. Mit den Lauchzwiebeln, den Eiern, der Kartoffelstärke und je einem Teelöffel Salz und Pfeffer verkneten.

Aus der Masse etwa 15 Buletten formen.

Vier Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Buletten darin portionsweise unter Wenden ca. 8 Minuten braten.

Die Buletten schmecken warm oder kalt – beispielsweise zu einem bunten Salat und mit einem Klecks scharfem Senf!

+
Ähnliche Rezepte
Mit FleischGlutenfreiKalorienarm376 kcal70 min
Kartoffel-Soufflés mit Parmesan

Du bist noch auf der Suche nach der perfekten Beilage für deine Weihnachtsgans oder eine tolle Vorspeise für den Silvesterabend? Wie wäre es mit einem…

Mit FleischKalorienarmLaktosefrei424 kcal50 min
Hoppelpoppel

Wenn Berlin für etwas bekannt ist, dann ist es die Berliner Schnauze. Auf den ersten Blick ruppig, verbirgt sich hinter der oft rauen Gangart vor…

Vegetarisch782 kcal50 min
Knusprige Kroketten

Euer deftiges Gericht sucht noch nach einem tollen Partner, um so richtig gut bei Euren Gästen anzukommen? Wie wär's denn mit Kroketten? Und auch nur…

Panellets – katalanische Marzipan-Kartoffelplätzchen

Kartoffel-Marzipan ist eine Köstlichkeit aus Katalonien: Für die sogenannten Panellets („kleine Brote“) wird selbstgemachtes Marzipan mit Kartoffeln zu sündhaft leckeren kleinen Kugeln geformt und in verschiedenen…

Lángos – Ungarische Kartoffel-Hefeteigfladen

Lángos heißt auf Ungarisch „Flamme“. In Deutschland erfreuen sich die in Öl ausgebackenen Hefeteigfladen als leckerer Kirmes und Weihnachtsmarktsnack großer Beliebtheit, beispielsweise belegt mit Schmand…

Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

Guten Tag, Ihr Lieben! Heute gibt es Knollen in Hülle und Fülle: Salzkartoffeln nach spanischer Art, Potato Wedges und Steakhouse-Pommes! Dazu reichen wir Paprika-Mojo und…