graue Holzbretter
1534 video image

Indischer Kartoffelpudding

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 419 kcal
Zubereitungsdauer 120min
Schwierigkeit Mittel
Koch-Typ Mehligkochend

Die indische Küche ist geprägt von regionalen Unterschieden und den Einflüssen der ehemaligen Kolonialmächte, die beispielsweise die Kartoffel nach Asien brachten. Wenn wir an Indien denken, denken wir an Gewürze und viel buntes Leben. In unserem indischen Kartoffelpudding findet ihr daher exotische Zutaten, wie Koriander, Safranfäden, gehackte Pistazien und Rosenwasser. Der Pudding braucht zwar ein bisschen um einzukochen, schmeckt dafür intensiv nach Karamell. Wir empfehlen, ihn vor dem Verzehr ein paar Stunden kaltzustellen.

Zutaten für das Rezept Indischer Kartoffelpudding

8 Portionen

Für den Indischen Kartoffelpudding

1 kgKartoffeln, mehligkochend
1,5 lMilch
200 ggezuckerte Kondensmilch
200 gMascarpone
75 gbrauner Zucker
0.25 TLgrüner Kardamom, gemahlen
50 gMandeln, gehobelt
50 ggeschälte Pistazien, ungesalzen
0.25 TLSafran
1 TLRosenwasser

Zubereitung des Rezepts Indischer Kartoffelpudding

Für den Indischen Kartoffelpudding

  1. Kartoffeln für ca. 15 bis 20 Minuten kochen, bis sie gar sind. Kartoffeln ausdampfen lassen und pellen, dann zerstampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. Milch, Mascarpone und Kondensmilch zusammen mit den gestampften Kartoffeln in einen Topf geben und für 1,5 Stunden auf mittlerer Hitze und Umrühren kochen, bis die Flüssigkeit auf ca. die Hälfte eingedampft ist und die Farbe sich in ein zartes Karamell verwandelt hat.
  3. Zucker, Kardamom und Safran hinzufügen und zehn weitere Minuten kochen.
  4. Topf abschalten, Rosenwasser unterrühren. Pistazien und Mandeln fein hacken.
  5. Kartoffelpudding über mehrere kleine Schüsseln verteilen und kalt stellen. Vor dem Servieren mit Pistazien- und Mandelstücken dekorieren.

Nährwerte für das Rezept Indischer Kartoffelpudding

419 kcal21%

Energie

10 g14%

Eiweiß

49 g19%

Kohlen-hydrate

19 g29%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Vegetarisch626 kcal35 min
Patatas Bravas mit Auberginen, Halloumi und Gurke-Minz-Joghurt

Alles von einem Blech lautet die Devise dieses Feierabendgerichts. Werft alle Zutaten in den Ofen und ehe ihr „Kartoffel“ sagen könnt, ist euer mediterranes Abendessen…

VegetarischGlutenfrei401 kcal90 min
Kartoffel-Erdnussbutter-Konfekt

Wir stehen ja auf verrückte Kartoffelrezepte und haben schon oft ungewöhnliches aus Kartoffeln gezaubert, beispielsweise Schokoladentrüffel mit Geheimzutat. Heute gehen wir in die nächste Runde…

VegetarischGlutenfrei640 kcal25 min
Vegetarische Poutine mit scharfer Champignon-Paprika-Soße

Im kanadischen Quebec bedeutet „Poutine“ so viel wie Chaos oder Durcheinander und bezeichnet gleichzeitig ein Nationalgericht, das dort mindestens genau so beliebt ist wie hierzulande…

Ukrainische Wareniki

Warkenikis sind typisch ukrainische Teigtaschen, die herzhaft oder süß gefüllt werden. Sie sind mit den polinischen Pierogi, hierzulande Piroggen genannt, verwandt und kommen heute im…

Vegetarisch1115 kcal50 min
Kumpir mit winterlichem Gemüse

Wenn die türkische Küche auf den deutschen Winter trifft, dann ist das Ergebnis diese echt leckere Ofenkartoffel mit saisonaler Gemüsefüllung. Praktischer Pluspunkt: Das ganze Gericht…

Das ultimative Rezept für Knödel, Gnocchi und Schupfnudeln

Aus eins macht drei! Oder: Aus 4 Zutaten entstehen drei Kartoffel-Klassiker! Ihr braucht nur mehligkochende Kartoffeln, Salz, Eier und Kartoffelmehl und schon seid ihr auf…