graue Holzbretter
1367 video image

Curry-Quarkkeulchen mit Granatapfel-Dip

Ernährungsweise Vegetarisch, Fettarm
Nährwert 284 kcal
Zubereitungsdauer 50min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Mehligkochend

Quarkkeulchen sind ein traditionelles Gericht aus Sachsen, in dem die Kartoffel seit jeher eine tragende Rolle spielt. In unserer Version gesellen sich eine Vielzahl exotischer Zutaten zu dem Klassiker. Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander für die Würze , Apfel und Granatapfel für die Süße. Ein wahres Geschmacksfeuerwerk – aber dennoch fettarm, bekömmlich, und Dank der Granatapfelkerne eine Vitaminbombe, für das Dir Dein Körper danken wird.

Zutaten für das Rezept Curry-Quarkkeulchen mit Granatapfel-Dip

4 Portionen

Für die Curry-Quarkkeulchen mit Granatapfel-Dip:

500 gKartoffeln, mehligkochend
225 gMagerquark
2Eier (Gr. M)
2 ELSpeisestärke
1 TLSalz
1 PriseChilliflocken
1.5 TLKurkuma
1 TLKümmelsamen
1 TLKorianderpulver
1 TLKreuzkümmel
Öl
100 gJoghurt
1Apfel
0.5Zitrone
0.5Granatapfel

Zubereitung des Rezepts Curry-Quarkkeulchen mit Granatapfel-Dip

Für die Curry-Quarkkeulchen mit Granatapfel-Dip:

  1. Kartoffeln schälen und für ca. 25 Minuten kochen, bis sie gar sind. Danach durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. 125 g Magerquark, Eier, Speisestärke, Chiliflocken, Salz sowie Kurkuma, Kümmelsamen, Koriander und Kreuzkümmel mit etwas Salz zum Kartoffelbrei geben und mit den Händen zu einer glatten Masse verarbeiten.
  3. Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen.
  4. Aus der Masse 8 bis 10 Taler formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Quarkkeulchen mit Öl bepinseln und im vorgeheizten Ofen von jeder Seite ca. 10 Minuten backen.
  6. Für den Dip Apfel schälen und reiben, mit restlichem Magerquark und Joghurt vermengen und mit Pfeffer und Zitrone würzen.
  7. Zum Schluss Granatapfelsamen hinzugeben und den Dip zu den noch warmen Curry-Quarkkeulchen reichen.

Nährwerte für das Rezept Curry-Quarkkeulchen mit Granatapfel-Dip

284 kcal14%

Energie

13 g18%

Eiweiß

35 g13%

Kohlen-hydrate

8 g12%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Vegetarisch717 kcal45 min
Tacos de Papa mit Pico de Gallo

Wie man den mexikanischen Fußball findet, ist eine Sache – wie man die mexikanische Küche findet, eine ganz andere! Bei dieser Kombination aus knusprigen Tacos,…

Zitronenkartoffeln mit Guacamole

Heute gibt es wieder Neues und Köstliches aus der veganen Kartoffelwelt. Ohne großen Aufwand und viel Schnickschnack, dafür mit umso mehr Geschmack: Zitronenfrische Kartoffeln und…

Vegetarisch512 kcal150 min
Kartoffel-Brauhausbrot

Kartoffeln, Kölsch und Röstzwiebeln vereint in einem Brot – diese kölsche Kartoffelspezialität haben wir gemeinsam mit Bäckermeister Tim Bergheim  aus Köln-Sülz entwickelt und wollen euch…

Halloween-Special: Gruselige Kartoffelsuppe

Huhuu bzw. boohoo! Hier kommt eine gruselige Kartoffelsuppe aus violetten Kartoffeln! Na, wie viele Kürbisse und Gespenster habt Ihr derzeit in der Nachbarschaft? Halloween ist…

Vegetarisch782 kcal50 min
Knusprige Kroketten

Euer deftiges Gericht sucht noch nach einem tollen Partner, um so richtig gut bei Euren Gästen anzukommen? Wie wär's denn mit Kroketten? Und auch nur…

Vegetarisch339 kcal40 min
Schottische Nachos: Tattie Scones

Tattie Scones sind knusprige Dreiecke aus geschmeidigem Kartoffelteig, der im Nullkommanix fertig ist! Das schottische Pendant zu den allseits beliebten mexikanischen Nachos wird in seiner…