graue Holzbretter

Spiral-Gemüsetarte

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 758 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Mittel
Koch-Typ Vorwiegend festkochend

Die Kartoffel ist so vielseitig, dass uns mitunter ganz schwindelig wird. Kein Wunder, dass bei unserem Rezept eine so wunderschöne Spirale entstanden ist: Die Spiral-Gemüsetarte mit Kartoffel ist nicht nur ein echter Hingucker, sie schmeckt auch unglaublich lecker! Viel Spaß mit unserer Interpretation des herzhaften französischen Kuchens 🙂

Zutaten für das Rezept Spiral-Gemüsetarte

4 Portionen

Für den Mürbeteig:

200 gMehl
100 gkalte Butter

Für die Füllung:

2Karotten
1Paprika
1Ei (Gr. M)
500 gKartoffeln, vorwiegend festkochend
Salz
Pfeffer
125 gMozzarella
125 gParmesan
200 gSaure Sahne
2Zucchini
1Aubergine
Muskatnuss
Paprikapulver
4 BlätterBasilikum zur Deko

Zubereitung des Rezepts Spiral-Gemüsetarte

      Für die Spiral-Gemüse-Tarte:

      1. Butter in Stücke schneiden und mit Mehl in eine Schüssel geben.
      2. Ei aufschlagen und hinzugeben, einen Teelöffel Salz beifügen und alles mit den Händen verkneten.
      3. Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und Mürbeteig etwas größer als die Tarteform ausrollen. Wenn du keine Tarteform hast, kannst du auch einfach eine Springform mit etwas Backpapier auslegen oder diese gut einfetten.
      4. Teig in die Form legen, andrücken und den überstehenden Rand mit einem Messer abschneiden.
      5. Boden mit einer Gabel einstechen und für 30 Minuten kaltstellen.
      6. Mozzarella sehr klein schneiden, mit saurer Sahne und Parmesan in eine Schüssel geben, danach mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren.
      7. Im Anschluss Kartoffeln und Karotten schälen und Paprika entkernen. Aubergine, Zucchini, Kartoffeln, Karotten und Paprika mit einem Sparschäler in sehr dünne Streifen hobeln.
      8. Mozzarellacreme auf dem Teig verteilen.
      9. Aus Gemüse- und Kartoffelscheiben ein handtellergroßes Anfangsstück zusammenrollen und in die Mitte der Tarte drücken.
      10. Dieses Stück nun so lange weiter umwickeln, bis der Rand der Form erreicht ist.
      11. Abschließend die Tarte bei 180° C für 40 Minuten backen.
      12. Die Tarte kann warm oder kalt gegessen werden, wunderbar passt dazu ein bunter Salat.

      Nährwerte für das Rezept Spiral-Gemüsetarte

      758 kcal38%

      Energie

      31 g43%

      Eiweiß

      66 g25%

      Kohlen-hydrate

      41 g62%

      Fett

      +

      Ähnliche Rezepte

      Lea Endys’ Frittata mit Tomaten und Champignons

      Kein Wunder, dass #PotatoLover Lea Endys zu ihrem letzten Besuch in der Kartoffelküche ein richtig schmackhaftes Frittata-Rezept mitgebracht hat! Frittata ist eines der beliebtesten Kartoffel-Rezepte…

      VegetarischGlutenfrei622 kcal45 min

      Papas a la Huancaína

      Kartoffeln nach Huancayo-Art oder Kartoffeln auf dem Weg nach Huancayo ist ein typisch peruanisches Gericht, bei dem die völlig zu unrecht komplett unterschätzte Kombination von…

      Kartoffel-Käsespätzle mit Röstzwiebeln

      Habt ihr schon mal Kartoffel-Käse-Spätzle gegessen? Solltet ihr auf jeden Fall mal probieren, denn mit geriebenen rohen Kartoffeln im Teig schmecken die auf der gesamten…

      Vegan248 kcal60 min

      Tacos mit Kartoffeln und Kartoffelsalsa

      So habt ihr Tacos bestimmt noch nie gegessen: komplett vegan als mit knusprig gebratenen Kartoffelwürfeln und einer erfrischenden Kartoffel-Salsa mit allerlei buntem Gemüse, die ihr…

      Krasse Küche: Kartoffel-Insektenknödel

      Kochen mit Insekten liegt voll im Trend, denn die kleinen Krabbeltiere sind reich an Proteinen, einfach zu züchten und recht schmackhaft. Dennoch scheiden sich in…

      Mit Fleisch766 kcal60 min

      Korokke – Japanische Kroketten

      Was sie in Sachen Fußball drauf haben, zeigen euch die Japaner besser selber. Aber was sie in Sachen „Köstlichkeiten aus Kartoffeln“ zu bieten haben, erfahrt…