graue Holzbretter
Thunfischsteaks Fotolia

Schmackhafte Spargelsaison

Wow, was für ein spannendes Hauptgericht, passend zur Spargelsaison! In den Hauptrollen: grüner Spargel, Thunfischsteaks und eine oscarverdächtige Portion knusprige Bratkartoffeln. Spot an, Kochlöffel raus!

Zutaten für 4 Portionen

5
festkochende Kartoffeln
500 g
grüner Spargel
4
Thunfischsteaks
1
Schalotte
Salz
Pfeffer
2
Spritzer Zitronensaft
2 TL
Honig
1 EL
Balsamico
2 EL
Öl
Chilipulver

Zubereitung

Den Knoblauch fein hacken und in eine Schüssel geben.

Die Sojasauce, den Balsamico und das Öl hinzugeben. Alles gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Nun die Thunfischsteaks in die Marinade legen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den grünen Spargel waschen und die Schnittstelle abschneiden.

Im unteren Drittel etwas schälen und in zwei bis drei Zentimeter große Stücke schneiden.

Die Schalotte schälen und fein hacken.

Die Kartoffeln waschen, schälen, in gleich große Stücke schneiden und kurz in kaltes Wasser legen, damit die Stärke austreten kann.

Etwas Öl in eine Pfanne geben und auf der höchsten Stufe erhitzen, die Kartoffeln durch ein Sieb abgießen und in die heiße Pfanne geben.

Die Kartoffeln alle fünf Minuten wenden und für etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Nun den Spargel hinzufügen und fünf Minuten mitbraten.

Dann die gehackte Schalotte, Salz, Honig, einen Spritzer Zitronensaft und eine Prise Pfeffer hinzufügen – noch nicht umrühren. Fünf Minuten braten lassen. dann umrühren und in der Pfanne ohne Deckel bei mittlerer Temperatur weitere fünf Minuten weiter braten.

Anschließend die Thunfischsteaks in einer Pfanne kurz bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten.

Wir wünschen einen guten Hunger!

+
Ähnliche Rezepte
VegetarischGlutenfrei761 kcal45 min
Kartoffel-Frittata mit Kirschtomaten und roten Zwiebeln

talienische Frittata, spanische Tortilla: In vielen Regionen Europas ist die Kartoffel fester Bestandteil der landestypischen Küche, insbesondere in Kombination mit Eiern. Frittatas sind aus gutem Grund…

Kartoffelflammkuchen

Elsässer Flammkuchen ist vor allem wegen seines hauchdünnen, knusprigen Bodens berühmt und beliebt. Aber was, wenn wir Euch jetzt sagen, dass der gar nicht aus…

Mit FischGlutenfreiLaktosefrei730 kcal60 min
Rote-Bete-Kartoffeln mit gebratenem Fischfilet

Einen wunderschönen Tag, Ihr Lieben! Bunte Kartoffelsorten sind auf dem Teller immer ein Hingucker. Heute färben wir sie allerdings zur Abwechslung mal selber. Zu unseren…

VegetarischGlutenfrei847 kcal40 min
Quarkkäulchen mit Rhabarberkompott

Quarkkeulchen – die sächsische Schwester von Kartoffelpuffer und Reibekuchen. Sie glänzt in vielerlei Gewändern von herzhaft bis süß. Im Frühling bezaubern Quarkkäulchen, wie sie auch…

VegetarischGlutenfrei320 kcal35 min
Russische Okroschka – kalte Kartoffelsuppe

Russland ist ja eher als kaltes Land bekannt - Umso überraschender, das eines der bekanntesten russischen Gerichte, Okroschka, kalt serviert wird. Damit ist diese traditionelle…

VegetarischGlutenfreiKalorienarmFettarm165 kcal20 min
Bratkartoffeln

Bratkartoffeln sind so unglaublich beliebt! In unserem Bratkartoffel-Tutorial zeigen wir Euch, wie Ihr krosse Kartoffeln hinbekommt. Darüber hinaus haben wir 7 Tipps für die perfekten Bratkartoffeln für…