graue Holzbretter
Fish Chips2

Fish and Chips

Ernährungsweise Mit Fisch, Laktosefrei
Nährwert 1062 kcal
Zubereitungsdauer 30min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Fish ’n Chips ist wohl das Erste, das einem einfällt, wenn man sich fragt, wie die Briten wohl ihre Kartoffeln essen. Wir zeigen Euch, wie Ihr dieser Kartoffel-Klassiker der englischen Küche gelingt: Die Chips werden doppelt frittiert! Jetzt nicht super gesund, stimmt, aber manchmal muss es eben einfach schmecken. Übrigens: In unserem Pommes ABC erfahrt Ihr alles über die goldbraunen, knusprigen Kartoffelstäbchen.

Zutaten für das Rezept Fish and Chips

4 Portionen

Für Fish and Chips:

300 gfestfleischige weiße Fischfilets
1Bio-Zitrone
1Ei (Gr. M)
130 gMehl
70 gKartoffelstärke
700 gkleine, festkochende Kartoffeln mit dünner Schale (z.B. Drillinge)
3 lpflanzliches Frittierfett
Salz und Pfeffer
Essig

Zubereitung des Rezepts Fish and Chips

Für Fish and Chips:

  1. Fisch waschen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen. Zitrone heiß abwaschen und in sechs Spalten schneiden. Zwei Spalten auspressen, den Fisch mit dem Saft einreiben und pfeffern.
  2. Ei trennen. Eigelb mit 250 ml Wasser, 100 g Mehl, Kartoffelstärke und etwas Salz zu einem Teig verrühren.
  3. Kartoffeln gründlich waschen und der Länge nach vierteln.
  4. In einer Fritteuse oder in einem großen Topf die Hälfte des Frittierfetts auf 150 °C erhitzen. Die Kartoffelviertel darin portionsweise zwei bis drei Minuten frittieren, bis sie zu bräunen beginnen. ACHTUNG: Nicht zu viele Kartoffeln auf einmal frittieren! Das Fett  kühlt sonst zu sehr ab und die Chips saugen sich damit voll.
  5. Chips herausheben und abtropfen lassen.
  6. In einer weiteren Fritteuse oder einem zweiten Topf für den Fisch das übrige Fett auf 170 °C erhitzen. Das Kartoffelfett ebenfalls auf 170 °C erhitzen.
  7. Das restliche Mehl auf einen tiefen Teller geben.
  8. Fischfilets salzen, im Mehl wenden, leicht abklopfen und durch den Teig ziehen.
  9. Je zwei Fischfilets im heißen Fett zwischen drei und vier Minuten frittieren.
  10. Inzwischen Chips portionsweise im Kartoffelfett ein weiteres Mal fertig frittieren, bis sie goldbraun und knusprig sind, salzen.
  11. Eure Fish ‘n’ Chips mit Zitronenspalten servieren. Oder wer’s authentisch mag: mit Essig.

Nährwerte für das Rezept Fish and Chips

1062 kcal53%

Energie

22 g31%

Eiweiß

60 g23%

Kohlen-hydrate

77 g117%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
VegetarischGlutenfrei516 kcal60 min
Klassisches Kartoffelgratin mit Käse

Käse – am liebsten auf Kartoffeln und überbacken! Cremig, knackig und knusprig, all das ist ein klassisches Kartoffelgratin. Mit minimalem Aufwand backt ihr euch jedes…

Vegetarisch313 kcal45 min
Kartoffelgulasch

Schnell, einfach, lecker, gesund – diese Aufzählung hört sich doch in Bezug auf ein Rezept toll an, oder? Genau das alles trifft aufs Kartoffelgulasch zu.…

VegetarischGlutenfrei588 kcal45 min
Knusprige Kartoffelschiffchen – Potato Skins

Ahoi! Heute stechen wir nicht in See, dafür machen wir uns auf in ein besonders knuspriges Grillabenteuer! Unter dem Namen „Potato Skins“ ist dieses Rezept…

Mit FleischGlutenfreiKalorienarm573 kcal60 min
Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Bratwurst

Einen angenehmen Start in den Frühling, ihr Lieben! Heute treffen sich zwei alte Bekannte in der Ofenform: Kartoffeln und Käse! Noch schnell eine Bratwurst dazu…

Kartoffel-Buletten mit Roter Bete

Die Kartoffel kann ja eigentlich jede Farbe tragen. Aber das leuchtende Rosarot, in das sie – Rote Bete sei dank – in diesem Rezept getaucht…

Spanische Kartoffel-Plätzchen

Spanische Kartoffel-Plätzchen: Einfach und schnell gebacken – auch von kleinen Kinderhänden! Wer dieses Jahr mal was Neues probieren möchte: Wir legen euch spanische Kartoffel-Plätzchen wärmstens ans…