graue Holzbretter
1504 video image

Salade niçoise – Nizza-Salat

Ernährungsweise Vegetarisch, Glutenfrei
Nährwert 416 kcal
Zubereitungsdauer 50min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Sommerzeit ist Salatzeit. Und wer sagt schon, dass man das Kartoffelsalat-Rad immer wieder neu erfinden muss, insbesondere wenn es abwechslungsreiche Klassiker wie den französischen Nizza-Salat gibt? Auch bekannt als Salade niçoise, beinhaltet der Nizza-Salat viele Zutaten, die im Sommer Saison haben. Mit knackigen Frühkartoffeln, aromatischen Tomaten, bissfesten grüne Bohnen, saftigen Gurken, frischer Paprika und würzigen Artischocken haucht dieser Salat, benannt nach der pittoresken Stadt an der Französischen Rivera, jedem Teller authentisches Côte d’Azur-Feeling ein. Wie das so ist, hat wohl jeder Spitzenkoch seine eigene Interpretation. In der Regel richtet man alle Zutaten zusammen mit schwarzen Oliven, hart gekochten Eiern sowie Sardellen oder Thunfisch fein nebeneinander auf dem Teller an und würzt sie mit Salz und Pfeffer sowie einer simplen Vinaigrette.

Zutaten für das Rezept Salade niçoise – Nizza-Salat

4 Portionen

Für den Nizza-Salat:

250 gkleine Frühkartoffeln
250 ggrüne Bohnen
3Eier (Gr. M)
1 DoseThunfisch
1 GlasArtischockenherzen
1Gemüsezwiebel
1Römersalat
2Tomaten
1Paprika
1Salatgurke
4 StieleBasilikum
100 gschwarze Oliven

Für die Vinaigrette:

6 ELRotwein-Essig
6 ELOlivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Rezepts Salade niçoise – Nizza-Salat

Für den Nizza-Salat:

  1. Kartoffeln waschen, schälen und für ca. 20 Minuten in Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Kartoffeln abkühlen lassen und anschließend in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. n Bohnen putzen, waschen und ggf. halbieren. In kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten garen. (Wer Zeit sparen möchte, kann die Bohnen einfach nach fünf Minuten zu den Kartoffeln geben.
  3. Eier ca. 8 Minuten hart kochen und abkühlen lassen. Thunfisch abtropfen lassen und grob zerzupfen. Artischocken abtropfen lassen und vierteln. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Salatblätter waschen, trocken Tupfen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, längs halbieren und Strunk sowie Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Gurke längs halbieren und in Scheiben schneiden. Erkaltete Eier schälen und achteln.

Für die Vinaigrette:

  1. Kräuter putzen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Fein gehackte Kräuter mit Rotwein-Essig sowie Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl darunter schlagen.

Anrichten:

  1. Alle Zutaten nebeneinander anrichten, erst kurz vor dem Servieren mit der Vinaigrette übergießen.

Nährwerte für das Rezept Salade niçoise – Nizza-Salat

416 kcal21%

Energie

21 g29%

Eiweiß

32 g12%

Kohlen-hydrate

23 g35%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Ofenpommes mit Curryketchup

Heute wagen wir uns an ein belgisches Traditionsrezept, das es in dieser Form angeblich seit über 300 Jahren gibt: Pommes frites! Unsere Variante kommt aber…

Kartoffelpfanne mit Artischocken und Zitronenjoghurt

Na, steht ihr auch so auf Artischocken wie wir? Für uns ist das so ein klassischer Fall von „als Kind gehasst, als Erwachsener die große…

Vegetarisch626 kcal35 min
Patatas Bravas mit Auberginen, Halloumi und Gurke-Minz-Joghurt

Alles von einem Blech lautet die Devise dieses Feierabendgerichts. Werft alle Zutaten in den Ofen und ehe ihr „Kartoffel“ sagen könnt, ist euer mediterranes Abendessen…

Vegetarisch161 kcal75 min
Für Prinzessinnen: Pommes Dauphine aus dem Ofen

So weich und flauschig, dass selbst die berühmte Prinzessin keine Erbse darunter erahnen könnte, wenn sie darunter läge! Bettet euren Magen auf Wolken und backt…

Knusprige Kartoffelbällchen mit Cheddar und Bacon

Manchmal muss es Soulfood sein! Und was gibt es da Besseres als unsere Gewinnerkombination Kartoffeln + Käse? Okay, überredet. Bacon kommt auch noch mit rein.…

Ofenkartoffel mit Ricotta-Füllung und Tomatenragout

Ofenkartoffeln auf Italienisch! Hier mal mit Ricotta, einem würzigen Ragout aus Tomaten und Oliven. Auf der Suche nach einem zweiten Topping, das eher erfrischend ist? Wir…