graue Holzbretter
3erKartoffel

Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

Ernährungsweise Vegetarisch, Glutenfrei
Nährwert 963 kcal
Zubereitungsdauer 45min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Guten Tag, Ihr Lieben! Heute gibt es Knollen in Hülle und Fülle: Salzkartoffeln nach spanischer Art, Potato Wedges und Steakhouse-Pommes! Dazu reichen wir Paprika-Mojo und Apfelchutney. Besseres Fingerfood können wir uns kaum vorstellen. Ihr etwa?

Zutaten für das Rezept Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

4 Portionen

Für die Kartoffel-Variation:

400 gkleine Kartoffeln mit Schale
400 ggroße Kartoffeln
Salz und Pfeffer
Paprika- oder Currypulver
1 lÖl zum Frittieren

Für das Apfelchutney:

3Äpfel mit Schale
1Zwiebel
0.1 lApfelsaft
Apfelessig
1 ELRohrzucker
Chilipulver
3 ELKetchup
Olivenöl

Für das Paprika-Mojo:

2rote Paprika
1Zwiebel
0.1 lApfelsaft
Apfelessig
1 ELRohrzucker
Chilipulver
6 ELKetchup
6 ELSweet-Chili-Soße

Zubereitung des Rezepts Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

Für die Kartoffel-Variation:

  1. Die kleinen Kartoffeln schälen, waschen und in einen Topf mit 5 EL Salz geben. Nun für 10 Minuten bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel kochen. Danach den Deckel entfernen und für weitere 10 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
  2. Die Hälfte des Wassers vorsichtig abgießen und die Kartoffeln wieder auf den Herd stellen und das Wasser bei kleiner Temperatur verdampfen lassen, damit sich eine Salzkruste bilden kann.
  3. Die Hälfte der großen Kartoffeln waschen, halbieren und in Spalten schneiden. Die Schale braucht Ihr nicht zu entfernen. Die Wedges mit Paprika- oder Currypulver, Salz und Pfeffer würzen. Die restlichen Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden.
  4. In einem Wok 1 l Öl erhitzen. Ob die richtige Temperatur schon erreicht ist, könnt Ihr mit einem kleinen Trick überprüfen: Haltet einfach einen Kochlöffel ins Öl – wenn Blasen aufsteigen, dann ist das Öl heiß genug. Nun die Wedges und die Pommes im Öl frittieren, bis sie goldbraun sind. Nehmt hierzu lieber mehrere kleine Portionen, da das Öl bei zu vielen Kartoffeln abkühlen könnte.

Für das Apfelchutney:

  1. Die Zwiebel schälen, fein würfeln, in etwas Olivenöl hell anschwitzen und mit 1 EL Rohrzucker karamellisieren. Die 3 Äpfel in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Nun mit Apfelsaft ablöschen und für 5 Minuten leicht kochen. Im Anschluss mit Apfelessig, Ketchup, Salz Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

Für das Paprika-Mojo:

  1. Hier geht Ihr ähnlich vor wie beim Apfelchutney: Die Zwiebel schälen, fein würfeln, in etwas Olivenöl hell anschwitzen und mit 1 EL Rohrzucker karamellisieren. Die Paprika entkernen, in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Nun mit Apfelsaft ablöschen und für 5 Minuten leicht kochen.

Nährwerte für das Rezept Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

963 kcal48%

Energie

4 g6%

Eiweiß

122 g46%

Kohlen-hydrate

51 g77%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Vegetarisch406 kcal60 min
Kartoffelwedges mit Erbsen-Dip

Was gibt es besseres als Kartoffelwedges mit einem leckeren Dip? Genau, selbst gemachte Wedges. Wir marinieren unsere Kartoffelspalten spicy mit Paprikapulver und Cayennepfeffer. Den ultimativen…

VegetarischFettarm435 kcal75 min
Blumenkohl-Kartoffel-Gratin mit Bechamelsoße

Ist Béchamelsauce nicht was Feines? Also wir persönlich könnten uns reinlegen. Sollte vielleicht nicht jeden Tag auf den Tisch kommen, aber ab und zu muss…

VegetarischVeganGlutenfreiLaktosefrei1082 kcal60 min
Spanische Spezialität: Papas Arrugadas mit Mojo Verde

Nach wie vor läuft sie, unsere große Blogparade mit dem schönen Motto „Die Kartoffel weltweit“! Und während bekannte deutsche Foodblogger für uns ihre ganz eigene…

VegetarischKalorienarmFettarm527 kcal30 min
Aloo Masala – indisches Kartoffelcurry

Heute servieren wir dir ein super leckeres indisches Kartoffelcurry, auch Aloo Masala genannt: Ein Feuerwerk der Gewürze, das dich in der Winterzeit so richtig warm…

VegetarischGlutenfreiKalorienarm225 kcal45 min
Warmer Kartoffelsalat mit Erbsen und grünem Spargel

Kartoffelsalat mit grünem Spargel – ein Hoch auf die laufende Spargelzeit! Die knusprigen Drillinge, der grüne Spargel und die Senfkörner entwickeln im Ofen außergewöhnliche Röstaromen.…

Vegetarisch673 kcal150 min
Tarte Tatin Surprise nach Ottolenghi

Yotam Ottolenghis Tarte Tatin Surprise ist seit Veröffentlichung des Rezepts in einer britischen Tageszeitung im Jahr 2010 legendär. Sie ist ein Fest für Abenteuerlustige und…