graue Holzbretter
3erKartoffel

Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

Ernährungsweise Vegetarisch, Glutenfrei
Nährwert 963 kcal
Zubereitungsdauer 45min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Guten Tag, Ihr Lieben! Heute gibt es Knollen in Hülle und Fülle: Salzkartoffeln nach spanischer Art, Potato Wedges und Steakhouse-Pommes! Dazu reichen wir Paprika-Mojo und Apfelchutney. Besseres Fingerfood können wir uns kaum vorstellen. Ihr etwa?

Zutaten für das Rezept Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

4 Portionen

Für die Kartoffel-Variation:

400 gkleine Kartoffeln mit Schale
400 ggroße Kartoffeln
Salz und Pfeffer
Paprika- oder Currypulver
1 lÖl zum Frittieren

Für das Apfelchutney:

3Äpfel mit Schale
1Zwiebel
0.1 lApfelsaft
Apfelessig
1 ELRohrzucker
Chilipulver
3 ELKetchup
Olivenöl

Für das Paprika-Mojo:

2rote Paprika
1Zwiebel
0.1 lApfelsaft
Apfelessig
1 ELRohrzucker
Chilipulver
6 ELKetchup
6 ELSweet-Chili-Soße

Zubereitung des Rezepts Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

Für die Kartoffel-Variation:

  1. Die kleinen Kartoffeln schälen, waschen und in einen Topf mit 5 EL Salz geben. Nun für 10 Minuten bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel kochen. Danach den Deckel entfernen und für weitere 10 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
  2. Die Hälfte des Wassers vorsichtig abgießen und die Kartoffeln wieder auf den Herd stellen und das Wasser bei kleiner Temperatur verdampfen lassen, damit sich eine Salzkruste bilden kann.
  3. Die Hälfte der großen Kartoffeln waschen, halbieren und in Spalten schneiden. Die Schale braucht Ihr nicht zu entfernen. Die Wedges mit Paprika- oder Currypulver, Salz und Pfeffer würzen. Die restlichen Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden.
  4. In einem Wok 1 l Öl erhitzen. Ob die richtige Temperatur schon erreicht ist, könnt Ihr mit einem kleinen Trick überprüfen: Haltet einfach einen Kochlöffel ins Öl – wenn Blasen aufsteigen, dann ist das Öl heiß genug. Nun die Wedges und die Pommes im Öl frittieren, bis sie goldbraun sind. Nehmt hierzu lieber mehrere kleine Portionen, da das Öl bei zu vielen Kartoffeln abkühlen könnte.

Für das Apfelchutney:

  1. Die Zwiebel schälen, fein würfeln, in etwas Olivenöl hell anschwitzen und mit 1 EL Rohrzucker karamellisieren. Die 3 Äpfel in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Nun mit Apfelsaft ablöschen und für 5 Minuten leicht kochen. Im Anschluss mit Apfelessig, Ketchup, Salz Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

Für das Paprika-Mojo:

  1. Hier geht Ihr ähnlich vor wie beim Apfelchutney: Die Zwiebel schälen, fein würfeln, in etwas Olivenöl hell anschwitzen und mit 1 EL Rohrzucker karamellisieren. Die Paprika entkernen, in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Nun mit Apfelsaft ablöschen und für 5 Minuten leicht kochen.

Nährwerte für das Rezept Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

963 kcal48%

Energie

4 g6%

Eiweiß

122 g46%

Kohlen-hydrate

51 g77%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
VegetarischGlutenfrei641 kcal90 min
Dessert mit viel Liebe: Kartoffel-Erdbeer-Tiramisu

Am zweiten Sonntag im Mai ist traditionell Muttertag. Ein geniales Rezept, um genüsslich "Danke" zu sagen, ist dieses herrlich cremig-fluffige Kartoffel-Erdbeer-Tiramisu: saftiges Kartoffel-Biskuit, aromatische Erdbeeren…

Mit Fisch668 kcal45 min
Quetschkartoffeln mit Lachs

Unser heutiges Rezept ist perfekt für alle, die gerne mal was kaputtmachen – nur dass in diesem Fall das Ergebnis sogar schockierend köstlich ist. Wir…

Plätzchen mal anders: herzhafte Kartoffelbäumchen

Herzhafte Kartoffelplätzchen: Eine super einfache Methode, Euer Festessen an Heiligabend mit einer Beilage aus Kartoffeln schön zu gestalten. Denn: Alle Jahre wieder geraten wir in…

Mit Fleisch737.4 kcal50 min
Oktoberfest kompakt: Kartoffel-Brathendl-Salat mit Bier-Dressing

Wer sagt denn, dass klassische Deutsche Küche aufwendig sein muss? Schnell ein knuspriges Hähnchen vom Imbiss um die Ecke besorgt, Kartoffelsalat angerichtet, und schon steht…

Kartoffelflammkuchen

Elsässer Flammkuchen ist vor allem wegen seines hauchdünnen, knusprigen Bodens berühmt und beliebt. Aber was, wenn wir Euch jetzt sagen, dass der gar nicht aus…

Mit FleischGlutenfreiKalorienarmFettarmLaktosefrei333 kcal45 min
Kartoffel-Hähnchen-Pfanne mit Rosenkohl

Lust auf was Zünftiges, das Deine guten Ernährungsvorsätze nicht zunichtemacht? Dann probier mal das: Mageres Hähnchenfilet, sättigender Rosenkohl und natürlich unser Allroundtalent - die Kartoffel!…