graue Holzbretter
Pommes Frites Sauce Tartare

Pommes Frites mit Sauce Tartare

Ernährungsweise Mit Fisch, Glutenfrei, Laktosefrei
Nährwert 838 kcal
Zubereitungsdauer 40min
Schwierigkeit Mittel
Koch-Typ Festkochend

Pommes Frites mit Sauce Tartare – knusprig gebratene Kartoffelstäbchen begleitet von einer feinen Sauce, die an würzige Remoulade erinnert. In die Sauce kommen gehacktes Ei, Sardellen, Kapern, Petersilie und Schalottenwürfel. Lecker!

Zutaten für das Rezept Pommes Frites mit Sauce Tartare

4 Portionen

Für die Sauce Tartare:

2Eier (Gr. M)
0.25 TLSenf
0.25 ELZitronensaft
180 mlPflanzenöl
3Sardellenfilets, trockengetupft und fein gehackt
1 ELkleine Kapern (1 EL Kapernwasser aus dem Glas abmessen)
1 Handvollglatte Petersilie, fein gehackt
1Schalotte, in kleine Würfel geschnitten

Für die Pommes Frites:

800 gKartoffeln, festkochend
Thymian
Meersalz, grob
Öl zum Frittieren

Zubereitung des Rezepts Pommes Frites mit Sauce Tartare

Für die Sauce Tartare:

  1. Eier in einen Topf mit kaltem Wasser geben, Wasser aufkochen und dann vom Herd nehmen. Zugedeckt ca. 10 bis 12 Minuten ruhen lassen.
  2. Eier unter kaltem Wasser abschrecken und schälen. Eiweiß und Eigelb trennen, Eiweiß fein hacken. Eigelb mit Senf und Zitronensaft vermischen und die Masse in eine Schüssel geben. Langsam Öl hinzugeben und mit einem Rührbesen oder Stabmixer einrühren, bis eine geschmeidige Sauce entsteht. Gehacktes Ei, Sardellen, Kapern, Petersilie, Schalottenwürfel und Kapernsaft unterheben. Mit Salz abschmecken.

Für die Pommes Frites:

  1. Kartoffeln waschen und der Länge nach in dicke Stäbchen schneiden. Nach dem schneiden sofort in kaltes Wasser legen.
  2. Öl in einer Fritteuse oder in einem hohen Topf mit kleinem Durchmesser auf 150 °C erhitzen – de Temperatur mit einem Thermometer kontrollieren. Kartoffelstäbchen gründlich abspülen, um die Stärke zu entfernen und sorgfältig abtrocknen. Anschließend drei bis vier Minuten im heißen Fett frittieren, bis sie weich sind, aber noch keine Farbe angenommen haben. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Öl auf 175 °C erhitzen und weitere vier bis fünf Minuten frittieren, bis die Pommes Frites knusprig und goldbraun sind.
  4. Pommes Frites herausnehmen, kurz abtropfen lassen und in einer Schüssel mit Salz und Thymian mischen.

Nährwerte für das Rezept Pommes Frites mit Sauce Tartare

838 kcal42%

Energie

9 g13%

Eiweiß

28 g11%

Kohlen-hydrate

74 g112%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
VegetarischGlutenfreiFettarm482 kcal45 min
Kartoffeleis mit Mandelkrokant

Wie Ihr wisst, sind wir Fan von Kartoffeln in den verrücktesten Formen. Deshalb haben wir sie diesmal kurzerhand tiefgefroren. Einfach einen Stiel dranstecken und ins…

Mit Fisch833 kcal60 min
Schnitzel im Kartoffelmantel und weihnachtlichem Chutney

Wir freuen uns wie ein Schnitzel auf Weihnachten! Und passend dazu gibt's am Esstisch Schnitzel im Kartoffelmantel. Weihnachten ist auch die Zeit gemütlich zu sein…

Vegetarisch611 kcal50 min
Mexikanische Kartoffelpfanne: Papas a la Mexicana

Papas a la Mexicana oder mexikanische Kartoffeln bestehen aus knackigen, angebratenen Kartoffeln, aromatischen Tomatenstückchen, frischen grünen Paprika und feurigen roten Chilis. Sie sind definitiv nichts…

353 kcal45 min
Kartoffelrisotto mit Zucchini und Parmesan

Risotto aus Kartoffeln? Geht ja gar nicht … Geht ja wohl! Auch wenn in Risotto eigentlich das italienische Wort für Reis steckt, haben wir ihn…

35 kcal35 min
Blitva – kroatische Mangoldkartoffeln

Im Frühjahr haben eine ganze Menge leckere Gewächse Saison – das freut uns natürlich ungemein, denn so kriegt die Kartoffel auf dem Teller schmackhafte Spielkameraden.…

Mit Fleisch404 kcal60 min
Leckeres aus Peru: Papa Rellena

¡Buenos días!, Kartoffelfreund! Heute schauen wir uns ein Land an, das die Kartoffel schon seit rund 8.000 Jahren verarbeitet: Peru. Dort ist eines der beliebtesten…