graue Holzbretter
Influencer Lea Frittata Pilze 03 2019

Lea Endys’ Frittata mit Tomaten und Champignons

Kein Wunder, dass #PotatoLover Lea Endys zu ihrem letzten Besuch in der Kartoffelküche ein richtig schmackhaftes Frittata-Rezept mitgebracht hat! Frittata ist eines der beliebtesten Kartoffel-Rezepte überhaupt. Man wirft alles an Kartoffeln, Gemüse und Kräutern, das noch so im Kühlschrank herum lungert, würzt es mit Salz und Pfeffer und überschüttet es mit geschlagenem Ei. Wer möchte, fügt noch Sahne, Käse, Schinken oder Wurst hinzu. Fertig ist eine gesunde Mahlzeit mit viel Pep! Und zeitgleich ist Frittata eine fantastische Möglichkeit günstig und nachhaltig zu kochen – oder kurz vor dem Urlaub der Lebensmittelverschwendung vorzubeugen. Kalt essen kann man sie übrigens. Nehmt sie also ruhig mit an die Uni oder ins Büro!

Leas Version beinhaltet neben Kartoffeln frische Champignons, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Parmesan. Das Rezept funktioniert aber auch prima mit allen Pilz- und Käsearten, die Euch über den Weg laufen!

Zutaten für 2 Portionen

700 g
Kartoffeln
100 g
Champignons
3
mittelgroße Tomaten
5
Eier
60 g
Parmesan
2
Frühlingszwiebeln
2 EL
Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit den zwei EL Öl in eine Pfanne geben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Ofen auf 160 °C vorheizen.

Die Champignons putzen und in Streifen schneiden.

Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Sobald die Kartoffeln knusprig sind, die Pilze und die Frühlingszwiebelringe hinzugeben.

Den Parmesan reiben.

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.

Die Eier in einer großen Schüssel aufschlagen und die Hälfte vom geriebenen Parmesan hinzu geben. Die Masse über die Kartoffelscheiben und die Pilze geben.

Die Tomatenscheiben auf der Oberseite der Frittata verteilen und die zweite Hälfte des Parmesans darüber streuen.

Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze weiter braten, bis der Käse geschmolzen ist. Die Frittata warm oder kalt servieren.

+
Ähnliche Rezepte
Mit Fleisch726 kcal45 min
Ofenkartoffeln à la Salami-Pizza

Du liebst Kartoffeln? Aber du liebst auch Pizza? Kein Problem! Unsere Bratkartoffelpizza und diese Ofenkartoffeln haben alles, was du an deiner Salami-Pizza liebst – und noch mehr!…

VeganGlutenfreiKalorienarmFettarmLaktosefrei445 kcal30 min
Kartoffel-Kokos-One-Pot

Seien wir mal ehrlich: Nicht immer hat man die Zeit und die Nerven, um sich mit stundenlanger Kochlust an den Herd zu stellen. Für solche…

Mit FleischGlutenfrei526 kcal40 min
Salzkartoffeln mit Spargel, Sauce Hollandaise und Schinkenröllchen

Ohne Kartoffeln macht die Spargelzeit nur halb so viel Spaß. Die weißen und grünen Stangen gibt es zwischen April und Juni. Sie werden parallel zu…

Mit FleischKalorienarmLaktosefrei424 kcal50 min
Hoppelpoppel

Wenn Berlin für etwas bekannt ist, dann ist es die Berliner Schnauze. Auf den ersten Blick ruppig, verbirgt sich hinter der oft rauen Gangart vor…

VegetarischGlutenfreiKalorienarm255 kcal30 min
Kartoffeln in Tomatensoße

Kartoffeln in Tomatensoße sind ein Klassiker aus Portugal, beliebt auch bei Touristen und für abendliche Tapas-Runden.

VegetarischGlutenfreiKalorienarm419 kcal40 min
Kartoffeln mit Quark

Kartoffeln mit Quark sind eine deutschlandweite Erfolgsgeschichte, deren weit zurückliegende Wurzeln ins beschauliche Brandenburg führen. Als Arme-Leute-Essen etablierte sich das Gericht zunächst als “Sattmacher”. Aus…