Eine Schale Labneh mit Kartoffeln darauf, darunter ein Brett und dahinter Kartoffeln und Öl

Labneh mit Kartoffeln

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 422 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Holt euch den Orient nach Hause – mit libanesischem Joghurt, Kartoffeln aus dem Ofen und Kräutern. Dieses fantastische Gericht bringt Schwung in euren Kochalltag und ist dabei auch noch ganz einfach zubereitet. Lasst es euch schmecken!
Wichtig: erfordert einen Tag Vorlauf!

Zutaten für das Rezept Labneh mit Kartoffeln

4 Portionen

Für den Labneh (libanesischer Joghurt):

500 g Griechischer Joghurt (10 % Fett)
0.25 TLSalz
2 ELOlivenöl
0.5 TLZatar (Orientalische Gewürzmischung)

Für die Kartoffeln

800 g Speisekartoffeln, festkochend
2Knoblauchzehen
2 ELRapsöl
1 ELDukkah (Orientalische Gewürzmischung)

Für die Garnitur:

0.5 BundMinze
0.5 BundPetersilie
0.5 BundFrühlingszwiebeln

Zubereitung des Rezepts Labneh mit Kartoffeln

Für den Labneh (libanesischer Joghurt):

  1. Am Vortag Joghurt mit Salz verrühren und in ein Mull- oder Leinentuch geben. Mulltuch in ein Sieb geben, das über einer Schüssel hängt. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 10 Stunden oder am besten über Nacht abtropfen lassen.

Für die Kartoffeln

  1. Am nächsten Tag für die Kartoffeln Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Kartoffeln waschen, abtrocknen und der Länge nach halbieren. Mit Öl und Dukkah in einer Schüssel vermengen.
  2. Knoblauch schälen, fein schneiden und unter die Kartoffeln heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten rösten.
  4. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, Enden entfernen und in feine, schräge Streifen schneiden.
  5. Kartoffeln auf dem Labneh anrichten, Olivenöl darüber geben und mit den Kräutern und 0.5 TL Zatar bestreut servieren.

Für die Garnitur:

  1. Fertiges Gericht mit Kräutern garnieren.

Nährwerte für das Rezept Labneh mit Kartoffeln

422 kcal21%

Energie

9 g13%

Eiweiß

43 g16%

Kohlen-hydrate

22 g33%

Fett

Kartoffel geformt wie ein Herz

Tipp

Der Labneh kann auch noch länger im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dabei verändert er seine Konsistenz und kann sich beispielsweise nach zwei Tagen als erfrischender Brotaufstrich beweisen. Einfach mal ausprobieren!

+
Ähnliche Rezepte
Mit FischGlutenfreiKalorienarm461 kcal57 min
Kartoffel-Lachs-Quiche mit Spinat

Lalalalala … wir lieben Lachs! In dieser Leckerei aus dem Ofen gesellt sich der Omega-3-Lieferant zu den Vitamin-C-Spezialisten Spinat und Kartoffel. Das Ergebnis: Eine eiweißreiche,…

VeganGlutenfreiLaktosefrei721 kcal120 min
Kartoffel-Kibbeh mit Koriandertomaten

Heute wird’s orientalisch! Kibbeh ist ein im Nahen Osten sehr beliebtes Gericht. Übersetzt heißt es so viel wie „Kugel“ – in dieser Form wird der…

Mit Fleisch555 kcal60 min
Hash Brown-Auflauf mit Sucuk und versunkenem Spiegelei

In den USA isst man zu jeder Tageszeit Hash Browns. Sie sind quasi ein Verwandter des Röstis, der auf der anderen Seite des Atlantiks lebt.…

Mit FleischGlutenfrei659 kcal30 min
Kartoffelfrühstück aus dem Kaffeebecher

Hunger am späten Vormittag und kein Brot im Haus? Kein Problem mit dem Kartoffelfrühstück aus dem Kaffeebecher! Wir machen immer ein paar Portionen mehr, schmeißen…

Vulkankartoffeln mit Salätchen

Unser heutiges Rezept lässt sich ganz einfach mit einem einzigen Hashtag bezeichnen: #foodporn! Leckere Kartoffeln treffen knusprigen Bacon treffen herrlichen Cheddar. Ach ja, die süß-rauchige…

Cremiges Kartoffelcurry

Namasté, liebe Leser! Wir stellen Euch heute eine nicht ganz so bekannte, aber nichtsdestotrotz genauso leckere Variante des indischen Curry vor: das Kartoffelcurry mit Blumenkohl…