graue Holzbretter
809 video image

Krabbensalat mit Kartoffeln

Mit Kartoffelsalat hat man ja das Glück, dass man ihn praktisch unendlich variieren kann. Weshalb wir ihn niemals satt haben werden! Heute präsentieren wir Euch eine leichtere Variante mit leckeren Meeresfrüchtchen und Dill, die schnell gemacht ist und eine ausgezeichnete Mahlzeit für die Mittagspause abgibt. Solltet ihr die Kombination Fisch und Kartoffeln noch weiter erforschen wollen, empfehlen wir Euch unseren Fisch-Tag.

Zutaten (für 2 Personen)

300 g
festkochende Kartoffeln
100 ml
Gemüsebrühe
2
Lauchzwiebeln
1
Bund Schnittlauch
1/2
Salatgurke
2 TL
Dill
100 g
Nordseekrabben
1/2
Zitrone (Saft)
3 EL
Olivenöl
4 EL
Weißweinessig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln vollständig auskühlen lassen (evtl. am Vortag).

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit der heißen Gemüsebrühe übergießen und 15 Minuten oder länger ziehen lassen.

Lauchzwiebeln in Ringe und Schnittlauch klein schneiden. Gurke halbieren, in Scheiben schneiden und alles mit den Krabben zu den Kartoffeln geben. 

Zwei Teelöffel getrockneten oder frischen, gehackten Dill sowie den Saft einer halben Zitrone hinzufügen und den Salat gut vermengen.

Aus Olivenöl, Weißweinessig, Salz und Pfeffer das Dressing anrühren und kurz vor dem Servieren über den Salat geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

+
Ähnliche Rezepte
Biancas Hessische Kartoffel-Hotdogs: das Gewinner-Rezept unserer Grillchallenge

Es hat ein bisschen gedauert, doch endlich können wir es Euch präsentieren: Das Spezialvideo zum Gewinner-Rezept unserer großen Kartoffel-Grillchallenge! Mit ihrer außergewöhnlichen Kreation konnte sich…

VeganGlutenfreiLaktosefrei721 kcal120 min
Kartoffel-Kibbeh mit Koriandertomaten

Heute wird’s orientalisch! Kibbeh ist ein im Nahen Osten sehr beliebtes Gericht. Übersetzt heißt es so viel wie „Kugel“ – in dieser Form wird der…

Empanadas de Papa

Manche von Euch wissen es vielleicht schon: Die Kartoffel ist eine Immigrantin. Ihre Ursprünge liegen in den Anden Südamerikas, von Venezuela bis nach Chile. Und…

Mit Fleisch673 kcal150 min
Kartoffeltaschen mit Käse und Bacon

Liebe Kartoffelfreunde,es ist wieder so weit: Wir präsentieren Euch eine neue Episode unserer erfolgreichen Serie über eine aufregende Dreiecksbeziehung mit Suchtfaktor: Kartoffel trifft Käse trifft…

Knolle auf Mailändisch: Minestrone Milanese

So ihr Lieben. Wir haben keine Lust mehr uns zu entscheiden. Heute werfen wir alles in einen Topf und machen eine Kartoffelsuppe! Und zwar mit…

Mit FleischKalorienarmLaktosefrei746 kcal60 min
Gefüllte Kartoffelklöße auf selbstgemachtem Apfelkraut

Weihnachten - Die Zeit, zu der die tolle Knolle Hochform hat. Ob in Kartoffelsalat, Bratkartoffeln oder eben in Klößen. Deswegen präsentieren wir dir heute eine…