graue Holzbretter
Kartoffel weltweit

Kartoffelsushi – German Style

Ernährungsweise Mit Fisch, Glutenfrei, Kalorienarm, Fettarm, Laktosefrei
Nährwert 208 kcal
Zubereitungsdauer 40min
Schwierigkeit Mittel
Koch-Typ Mehligkochend

Ja, richtig gelesen! Heute haben wir mal wieder ein Rezept für alle Kartoffelfans, die gerne Neues ausprobieren: Wir haben unser beliebtes Kartoffelsushi neu interpretiert. Den üblichen Klebreis findet man in dieser Sushi-Variante vergeblich – dafür hat die Kartoffel ihren Überraschungsauftritt! So ergibt sich ein Geschmackserlebnis, das unserer Meinung nach dem klassischen Sushi in nichts nachsteht. Hier siehst du, wie’s funktioniert!

Zutaten für das Rezept Kartoffelsushi – German Style

4 Portionen

Für das Kartoffelsushi:

500 gKartoffeln, mehligkochend
2 ELEssig
Salz und Pfeffer
0.5 Gurke
0.5 Paprika
0.5 Möhre
0.5 Avocado
4Noriblätter
100 gRäucherlachs
Sushi-Ingwer
Wasabipaste

Zubereitung des Rezepts Kartoffelsushi – German Style

Für das Kartoffelsushi:

  1. Kartoffeln zunächst in Salzwasser gar kochen, abkühlen lassen und pellen. In eine Schüssel geben und mit dem Essig, Salz und Pfeffer zu Püree stampfen.
  2. Gemüse waschen, Möhren schälen und alles in schmale Streifen schneiden. Avocado teilen, Kern und Schale entfernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Etwas Zitronensaft kann helfen, dass die Avocadostreifen nicht braun werden.
  3. Noriblätter auf einer Sushimatte positionieren. Kartoffelpüree darauf verteilen und festdrücken, dabei am oberen Rand ca. 1 bis 2 Zentimeter Platz lassen.
  4. Rollen im unteren Fünftel nach Belieben mit Gemüsestreifen und Räucherlachs belegen, anschließend mithilfe der Matte langsam kompakt zusammenrollen. Mit dem Finger das freie Endstück mit Wasser benetzen und Rolle verschließen.
  5. Rollen mit einem scharfen Messer in 2 bis 3 Zentimeter große Abschnitte schneiden.
  6. Kartoffelsushi mit Sushi-Ingwer und Wasabi servieren.

Nährwerte für das Rezept Kartoffelsushi – German Style

208 kcal10%

Energie

8 g11%

Eiweiß

20 g8%

Kohlen-hydrate

9 g14%

Fett

Kartoffel geformt wie ein Herz

Tipp

Hier bietet sich auch super eine vegane oder vegetarische Alternative zum Räucherlachs an!

+
Ähnliche Rezepte
Kartoffel-Kürbis-Strudel

Noch ist sie nicht vorbei, die Kürbiszeit! Genau wie die Kartoffel sind die hübschen und bunten Gewächse vielseitig einsetzbar. Wer also mal wieder etwas Abwechslung…

VeganLaktosefrei935 kcal45 min
Vegane Burger mit Kartoffeln und Quinoa

Normalerweise kommt die Kartoffel in Form von Fritten neben den Burger. Diesmal hat sie ihren Auftritt aber mittendrin! Zusammen mit dem nussigen Quinoa entstehen aus…

Mit FleischGlutenfreiKalorienarmFettarmLaktosefrei333 kcal45 min
Kartoffel-Hähnchen-Pfanne mit Rosenkohl

Lust auf was Zünftiges, das Deine guten Ernährungsvorsätze nicht zunichtemacht? Dann probier mal das: Mageres Hähnchenfilet, sättigender Rosenkohl und natürlich unser Allroundtalent - die Kartoffel!…

Vegetarisch740 kcal55 min
Pan Haggerty – Irische Kartoffelpfanne mit Cheddar

Pan Haggerty ist so etwas wie die irische Antwort auf die spanische Tortilla. Ein geschichteter Auflauf aus der Pfanne mit dünnen Kartoffelscheiben und einer Extraportion…

Kartoffelbrot mit Kümmel und Feta-Aufstrich

Ein Rezept für Kartoffelbrot schulden wir Euch eigentlich schon lange! Und um das wieder wettzumachen, kriegt Ihr heute eins mit besonders saftig-fluffiger Krume und knuspriger…

Vegetarisch406 kcal60 min
Kartoffelwedges mit Erbsen-Dip

Was gibt es besseres als Kartoffelwedges mit einem leckeren Dip? Genau, selbst gemachte Wedges. Wir marinieren unsere Kartoffelspalten spicy mit Paprikapulver und Cayennepfeffer. Den ultimativen…