graue Holzbretter
YouTube
Einwilligung

Dieser Inhalt wird von YouTube bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung durch Youtube

Einwilligen und Video laden

Kartoffel-Spargel-Tortilla mit Kräuter-Zitronen-Quark

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 710 kcal
Zubereitungsdauer 50min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Heute lassen wir unsere Geschmacksknospen kulinarisch Flamenco tanzen. Wir servieren eine spanische Tortilla aus Eiern, mit Kartoffeln, Zwiebel und knackigem grünem Spargel. Dazu gibt’s einen herrlich frischen Zitronen-Quark mit Kräutern. Wir bringen euch Spanien-Feeling auf den Teller – ¡Olé!

Zutaten für das Rezept Kartoffel-Spargel-Tortilla mit Kräuter-Zitronen-Quark

4 Portionen

Für die Tortilla:

600 gKartoffeln, festkochend
3 ELOlivenöl
300 ggrüner Spargel
0.5Zwiebel
2Knoblauchzehen
8Eier (Größe M)
250 gSahne (30 % Fett)
30 gParmesan
Salz
Pfeffer

Für den Quark:

400 gQuark (20 % Fett)
0.5 BundPetersilie
1 BundSchnittlauch
1Zitrone
3 ELOlivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung des Rezepts Kartoffel-Spargel-Tortilla mit Kräuter-Zitronen-Quark

Für die Tortilla:

  1. Kartoffeln und Spargel waschen und abtrocknen. Kartoffeln schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Holzigen Strunk vom Spargel entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Öl in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen und Kartoffeln darin ca. 6 Minuten goldbraun anbraten. Anschließend den Spargel in die Pfanne geben und ca. 4 Minuten anbraten. Zum Schluss Zwiebel- und Knoblauchwürfel in die Pfanne geben ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Eier und Sahne in eine Schüssel geben, Parmesan hineinreiben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier-Sahne-Mischung in die Pfanne gießen, ca. 5 Minuten bei niedriger Hitze stocken lassen. Anschließend Pfanne auf der mittleren Schiene 10–15 Minuten im Backofen backen.

Für den Quark:

  1. Kräuter waschen und trocken schütteln. Petersilienblätter fein hacken und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Alle Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte für das Rezept Kartoffel-Spargel-Tortilla mit Kräuter-Zitronen-Quark

710 kcal36%

Energie

32 g44%

Eiweiß

31 g12%

Kohlen-hydrate

51 g77%

Fett

Kartoffel geformt wie ein Herz

Tipp

Wer keine ofenfeste Pfanne hat, kann die Kartoffel-Tortilla in eine vorgeheizte Auflaufform umfüllen und sie dann in den Ofen geben.

+
Ähnliche Rezepte
Süße Kartoffelnudeln mit Mohn und karamellisierten Pflaumen

Süße Kartoffelnudeln mit Mohn und karamellisierten Pflaumen Wow, der Winter ist eindeutig angekommen! Da kommt uns das Rezept von Holla die Kochfee gerade recht. Mit…

Mit Fleisch269 kcal55 min
Spargel-Kartoffel-Muffins

Ein handlicher und herzhafter Snack fürs nächste Picknick oder einfach so für zwischendurch. So fluffig und so lecker würzig - Mit unseren Spargel-Kartoffel-Muffins liegst du…

Kartoffel-Kürbis-Strudel

Noch ist sie nicht vorbei, die Kürbiszeit! Genau wie die Kartoffel sind die hübschen und bunten Gewächse vielseitig einsetzbar. Wer also mal wieder etwas Abwechslung…

Mit Fleisch808 kcal60 min
Spreewälder Rote Bete

Im Spreewald, umgeben von malerischer Natur und in einem der idyllischsten Fleckchen Brandenburgs, ist Rote Bete mit Salzkartoffeln eine fest etablierte regionale Delikatesse. Das säuerlich-erdige…

Vegetarisch339 kcal40 min
Schottische Nachos: Tattie Scones

Tattie Scones sind knusprige Dreiecke aus geschmeidigem Kartoffelteig, der im Nullkommanix fertig ist! Das schottische Pendant zu den allseits beliebten mexikanischen Nachos wird in seiner…

VegetarischKalorienarmFettarmLaktosefrei25 kcal45 min
Herzhafte Kartoffelplätzchen

Herzhafte Kartoffelplätzchen, die fantastische Hauptattraktion für dein Weihnachtsmenü. Sie sind fix zubereitet und schmecken vor allem Kindern besonders gut, beispielsweise zu Soße und buntem Wintergemüse.…