graue Holzbretter
Sauerkrautstrudel Kartoffel

Kartoffel-Sauerkraut-Strudel mit Schweinefilet

Ernährungsweise Mit Fleisch
Nährwert 845 kcal
Zubereitungsdauer 70min
Schwierigkeit Mittel
Koch-Typ Mehligkochend

Fröhliches Bergfest, Ihr Lieben! Heute haben wir einen mächtigen Strudel für Euch vorbereitet. Nein, keinen Wasserstrudel, der Euch auf den Meeresgrund zieht – wir reden natürlich von einem köstlichen Kartoffel-Sauerkraut-Studel mit Schweinefilet. Guten Hunger!

Zutaten für das Rezept Kartoffel-Sauerkraut-Strudel mit Schweinefilet

4 Portionen

Für den Kartoffel-Sauerkraut-Strudel mit Schweinefilet:

600 gKartoffeln, mehligkochend
2Eier (Gr. M)
1Eigelb
4 ELSahne
50 gSchinken
3 ELSchnittlauch
150 ggegartes Sauerkraut
1 PäckchenStrudelteig
1 ELflüssige Butter
8Schweinefilets
1Zwiebel
4 ELSenf, mittelscharfe
2 ELPaniermehl
Salz und Pfeffer
Sonnenblumenöl

Zubereitung des Rezepts Kartoffel-Sauerkraut-Strudel mit Schweinefilet

Für den Kartoffel-Sauerkraut-Strudel mit Schweinefilet:

  1. Kartoffeln waschen und schälen, dann in einem Topf mit Salzwasser kochen, bis sie gar sind, Wasser abgießen und Kartoffeln ausdampfen lassen. Abschließend grob stampfen.
  2. Schnittlauch in feine Röllchen und Schinken und Zwiebel in Würfel schneiden.
  3. Ei und zusätzlich ein Eigelb mit der Sahne verquirlen und gut untermischen.
  4. Nach und nach Sauerkraut, Schinkenwürfel und Schnittlauch hinzugeben. Im Anschluss Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Strudelteig auf einer sauberen und trockenen Arbeitsplatte auslegen und Kartoffel-Sauerkrautmasse auf einer Hälfte gleichmäßig verteilen.
  6. Freie Seite des Teigs über die belegte Seite legen, die Ränder zusammendrücken und mit einem verquirlten Ei bestreichen.
  7. Strudel mit flüssiger Butter bepinseln und bei 180 °C für 35 bis 45 Minuten im Ofen backen.
  8. Schweinefilets leicht plattieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Senf gleichmäßig auf einer Seite der Schweinefilets verstreichen, Zwiebelwürfel auf dem Senf verteilen und fest andrücken. Anschließend belegte Fleischstücke mit Paniermehl bestäuben, erneut festdrücken und die untere Seite in heißem Öl anbraten.
  10. Danach die Filets auf ein Backblech legen, zum Kartoffel-Sauerkraut-Strudel in den Ofen schieben und hellbraun backen.
  11. Abschließend den Strudel in Scheiben schneiden und zusammen mit den Schweinefilets auf Tellern anrichten und das Gericht noch heiß servieren.

Nährwerte für das Rezept Kartoffel-Sauerkraut-Strudel mit Schweinefilet

845 kcal42%

Energie

46 g64%

Eiweiß

50 g19%

Kohlen-hydrate

52 g79%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Spinatsalat mit Kartoffelcroutons

Im Sommer sind Salate natürlich gern gesehen. Auch Spinat lässt sich in Blattform ausgezeichnet dazu verarbeiten. Das heißt aber nicht, dass wir auf die Kartoffel…

VegetarischGlutenfrei395 kcal45 min
Kartoffel-Churros

Churros – gibt’s oft auf Food Truck Festivals, im mexikanischen Restaurant oder auf dem Weihnachtsmarkt. Der berühmte Snack aus Spanien besteht aus frittierten Brandteig (aus…

VegetarischVeganKalorienarmFettarmLaktosefrei302 kcal50 min
Sommerliches Kartoffel-Dal mit Mangold und bunten Beeren

Wenn der exotische Geschmack Indiens auf die erfrischende Süße heimischer Beeren trifft, dann bedeutet das vor allem eins: Sommerlaune pur! Als Vermittler zwischen den Kulturen…

Kartoffeltürmchen mit Parmesan

In der Kartoffelküche wird heute hochgestapelt! Diese kleinen Kartoffeltürmchen, auch als Potato Stacks bekannt, sind eine sehr hübsche Alternative zum klassischen Kartoffelgratin und zur nicht…

Vegetarisch831 kcal58 min
Krompirusa – Bosnischer Kartoffelstrudel mit Sauerrahmdip

Heute haben wir mal wieder ein Gericht mit großem Snackpotenzial für dich: Krompirusa (sprich: Krom-pie-ru-scha) ist ein traditionelles bosnisches Gericht in der Tradition einer Pita,…

Röstirolle mit Schinken und Frischkäse

Herbststürme, Regen, kühle Nächte. Keine Frage: Herbst ist Zeit für Soulfood, das uns über den Abschied von der warmen Jahreszeit hinwegtröstet und von innen wärmt!…