graue Holzbretter
829 video image

Kartoffel-Kürbis-Strudel

Noch ist sie nicht vorbei, die Kürbiszeit! Genau wie die Kartoffel sind die hübschen und bunten Gewächse vielseitig einsetzbar. Wer also mal wieder etwas Abwechslung von der klassischen Kartoffelsuppe braucht, für den haben wir die zwei Herbstboten in einen knusprigen Mantel aus Blätterteig gepackt: als Kartoffel-Kürbis-Strudel. Schmeckt sowohl als warme Hauptmahlzeit an kalten Tagen als auch als kalter Kartoffel-Snack zwischendurch!

Zutaten für 1 Strudel

1
fertiger Blätterteig (ca. 275 g)
4
festkochende Kartoffeln (ca. 350 g)
1/4
Hokkaido (ca. 350 g)
100 g
Feta
2
Knoblauchzehen
1
mittelgroße Zwiebel
Majoran
Salz und Pfeffer
2 EL
Öl zum Braten

Zubereitung

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen.

Beides fein würfeln bzw. hacken.

Die Kartoffeln schälen und zusammen mit dem Kürbis (hier Schale dranlassen!) grob reiben.

Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl glasig andünsten.

Den geriebenen Kürbis und die geriebenen Kartoffeln dazugeben und so lang braten, bis sie bissfest sind.

Die Strudelfüllung mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

Den Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Den Blätterteig auf einem Backblech mit Backpapier ausrollen und die Füllung darauf verteilen; am Rand jeweils etwa 2 cm freilassen.

Nun den Feta zerkrümeln und über der Kartoffel-Kürbis-Mischung verteilen.

Den Strudel von der breiten Seite her aufrollen, das Ende mit etwas Wasser befeuchten und so verkleben, ebenso die Endstücke einschlagen und verschließen.

Etwas Wasser auf die Oberfläche streichen und im vorgeheizten Backofen etwa 25-30 Minuten backen. Dabei aufpassen, dass er oben nicht zu braun wird – sonst einfach ein weiteres Backpapier darüberlegen.

Den Strudel aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und, beispielsweise mit einem bunten Salat, servieren.

+
Ähnliche Rezepte
Kartoffel-Dreierlei: Kartoffel küsst Kürbis

Oktober ist Kürbis-Zeit und jederzeit ist Kartoffel-Zeit! Was liegt also näher, als euch ein kleines Best-of unserer schönsten Kürbis-Kartoffelrezepte in Erinnerung zu rufen? Farbenfroh, herzhaft,…

Vegetarisch960 kcal30 min
Kartoffelnachos mit zweierlei Käse und Rinderschinken

Knusprig gebackene Kartoffelscheiben, zarter Schinken und Käse, der schon beim Servieren Fäden zieht. Was passt besser zu einem lauen Sommerabend als Kartoffelnachos? Uns fällt nichts…

Kartoffelbällchen in Thai-Curry-Soße

In thailändisches Curry könntet Ihr Euch reinlegen? Dann geht es Euch nicht anders als diesen knusprigen Kartoffelbällchen! Zusammen ergeben die beiden das perfekte Team aus…

Vegetarisch805 kcal60 min
Spanische Empanadas mit Käse-Kartoffel-Füllung und Tomatensalat

Kennst du Empanadas? Die gefüllten Teigtaschen gehören fest zum kulinarischen Repertoire in latein- und mittelamerikanischen Ländern – Und natürlich im Mutterland Spanien. Übersetzt heißen sie…

Mit FleischGlutenfreiLaktosefrei987 kcal45 min
Kartoffel-Bohnen-Chili mit mariniertem Rindersteak

Angeblich gibt jedes Böhnchen ein Tönchen – das ist aber nicht weiter schlimm, weil die Kartoffel  für uns die erste Geige spielt. Unser Kartoffel-Bohnen-Chili verbreitet…

Kartoffelbrei-Muffins

Jeder von uns wirft im Jahr geschätzt 75 Kilo Lebensmittel weg. Daher widmen wir uns heute mal wieder unserem Lieblingsthema Resteverwertung. Unser heutiges Rezept eignet…