graue Holzbretter
1532 video image

Kartoffel-Donuts

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 312 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Mehligkochend

Donuts – die US-Amerikanische Interpretation des hierzulande als Berliner oder Krapfen bekannten frittierten Gebäcks. Auch Doughnuts geschrieben (wortwörtlich übersetzt heißt das „Teignüsse“), spielen die luftig-leichten Teilchen in diversen Hollywood-Blockbustern oder Netflix-Serien, in der Polizisten zu sehen sind, eine Rolle. Eine Hauptrolle spielen sie im Intro der Kultserie, „Die Simpsons“. Sie sind der Lieblingssnack von Homer und seinen Kollegen im Atomkraftwerk. 

Die meisten kaufen Donuts beim Bäcker, obwohl es einfach ist, sie selbst zu machen. Dabei musst du weder auf Hefe zurückgreifen noch besonderes Equipment kaufen: Ein Rührteig tut’s auch und die typische Donut-Form erhältst du durch das Ausstechen mit einer Tasse. Für extra-saftige Donuts ersetzen wir ein Drittel des Mehls mit Kartoffelstampf aus mehligkochenden Kartoffeln (das kannst du übrigens generell mit Hefe- oder Rührteig machen, wenn das Resultat super-saftig und soft sein soll). Delicious! Beim Dekorieren deiner Donuts nimmst du das, was dir am besten schmeckt: Zuckerguss oder bunte Streusel, dunkle Kuvertüre oder eine Zimt-Zucker-Mischung.

Zutaten für das Rezept Kartoffel-Donuts

10 Portionen

Für die Kartoffel-Donuts:

50 gButter (auf Zimmertemperatur)
75 gZucker
1Ei (Größe L)
120 gKartoffeln, mehligkochend
50 ggriechischer Joghurt
250 gMehl (Typ 405)
1 PackungVanillezucker
1 TLBackpulver
1 TLNatron
0.5 TLSalz
1 LFrittierfett
Zucker-Zimt-Mischung
Zuckerguss
dunkle und weiße Kuvertüre

Zubereitung des Rezepts Kartoffel-Donuts

Für die Kartoffel-Donuts:

  1. Kartoffeln waschen und ohne Salz für ca. 20 bis 25 Minuten gar kochen. Kartoffeln pellen und zwei Mal durch die Kartoffelpresse zu einem feinen Stampf drücken.
  2. Butter und Zucker mit einem Mixer schaumig rühren. Ei und Vanillezucker hinzufügen und die Masse glatt schlagen, bis sie heller wird.
  3. Kartoffeln und den griechischen Joghurt hinzufügen und umrühren.
  4. Mehl über die Kartoffelmischung sieben, Salz, Backpulver und Natron hinzugeben. Alle Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  5. Eine saubere Arbeitsplatte und den Teig mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig fingerdick ausrollen und mithilfe einer Tasse oder einem Donut-Ausstecher ca. 10 Donuts und Donutlöcher ausstechen.
  6. Frittierfett in einem Topf erhitzen. Je nach Topfgröße höchstens drei Donuts parallel frittieren, ca. 3 Minuten pro Seite. Die Donutlöcher ebenfalls frittieren.
  7. Gebackene Donuts aus dem Fett nehmen und auf ein Küchenpapier zum Abtropfen legen.
  8. Für Zucker-Zimt-Topping: die noch warmen Donuts in der Gewürzmischung wenden. Für Kuvertüre oder Zuckerguss: Donuts erst erkalten lassen.
  9. Zum Schluss noch mit Streuseln dekorieren und genießen.

Nährwerte für das Rezept Kartoffel-Donuts

312 kcal16%

Energie

4 g6%

Eiweiß

36 g14%

Kohlen-hydrate

16 g24%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Mit FleischGlutenfreiKalorienarm573 kcal60 min
Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Bratwurst

Einen angenehmen Start in den Frühling, ihr Lieben! Heute treffen sich zwei alte Bekannte in der Ofenform: Kartoffeln und Käse! Noch schnell eine Bratwurst dazu…

VegetarischVeganGlutenfreiKalorienarmFettarmLaktosefrei414 kcal60 min
Tian provençal – sommerlicher Gemüseauflauf

Der provenzialische Tian ist ein veganer Auflauf, der nach der gleichnamigen Ofenform aus Ton benannt worden ist. Rein kommt alles, was der Sommer hergibt: Auberginen,…

Britischer Cottage Pie

Der Cottage Pie, mittlerweile ein echter Klassiker in Großbritannien, startete seine kulinarische Karriere – wie so viele andere – als Armeleuteessen (Cottage = einfache Hütte).…

Vegetarisch284 kcal180 min
Hamburgerbrötchen aus Kartoffel-Briochteig

Hach, wer liebt sie nicht, weiche Burger Buns aus Briocheteig? Außen knusprig, mit dem Röstaroma goldener Leinsamen und innen weich, süß und buttrig. Wir zeigen…

Kartoffeltürmchen mit Parmesan

In der Kartoffelküche wird heute hochgestapelt! Diese kleinen Kartoffeltürmchen, auch als Potato Stacks bekannt, sind eine sehr hübsche Alternative zum klassischen Kartoffelgratin und zur nicht…

Vegetarisch419 kcal120 min
Indischer Kartoffelpudding

Die indische Küche ist geprägt von regionalen Unterschieden und den Einflüssen der ehemaligen Kolonialmächte, die beispielsweise die Kartoffel nach Asien brachten. Wenn wir an Indien…