graue Holzbretter
Kartoffel Blaetterteig Kuchen quer

Kartoffel-Blätterteig-Kuchen mit frischen Kräutern

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 570 kcal
Zubereitungsdauer 70min
Schwierigkeit Mittel
Koch-Typ Festkochend

Der Frühling lässt grüßen! Aromatische Kartoffeln gebacken in knusprigem Blätterteig. Viele frische Kräuter komplementieren diesen Kartoffelkuchen, der ein wenig an Quiche erinnert.

Zutaten für das Rezept Kartoffel-Blätterteig-Kuchen mit frischen Kräutern

8 Portionen

Für den Kartoffel-Blätterteig-Kuchen mit frischen Kräutern:

800 gfestkochende Kartoffeln, geschält
6 Zweige Zitronenthymian
2Knoblauchzehen, leicht angedrückt
1Lorbeerblatt
1 ELschwarzer Pfeffer, gemahlen
120 mlOlivenöl
2Eier (Gr. M)
3 ELMajoran, fein gehackt
2 ELThymian, fein hehackt
2 ELRosmarin, fein gehackt
Salz
20 gButter
2 Päckchenfertiger Blätterteig

Zubereitung des Rezepts Kartoffel-Blätterteig-Kuchen mit frischen Kräutern

Für den Kartoffel-Blätterteig-Kuchen mit frischen Kräutern:

  1. Kartoffeln in einen Topf mit kaltem Salzwasser geben und zum Köcheln bringen. Thymianzweige, Knoblauchenzehen, Lorbeerblatt und Pfeffer in einen Teebeutel oder ein Teesieb geben und mit den Kartoffeln ca. 35 Minuten garen, bis sie weich sind.
  2. Wasser abgießen, Gewürzmischung wegwerfen und die Kartoffeln für einige Minuten ausdampfen lassen. Durch einen Kartoffelpresse geben und mit Olivenöl vermischen. Ein Ei verquirlen und unter die Kartoffelmasse ziehen. Die feingehackten Kräuter untermischen und mit Salz abschmecken.
  3. Backofen auf 175° C vorheizen.
  4. Eine feuerfeste Tarteform (26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten und den Boden samt Rändern mit Blätterteig auslegen.
  5. Kartoffelmasse auf dem Blätterteig verteilen und mit einer Palette glatt streichen. Die zweite Hälfte des Blätterteigs ausrollen und als Deckel auf die Kartoffelmasse geben; leicht an die Ränder des unteren Bodens andrücken.
  6. Kuchen in den vorgeheizten Backofen schieben und 30 Minuten backen.
  7. Das zweite Ei verquirlen und die Oberfläche des Kuchens damit bestreichen. Den Kuchen weitere 10 bis 15 Minuten backen, bis er goldbraun ist.
  8. Aus dem Ofen holen und rund 5 Minuten abkühlen lassen. Den Kuchen in Stücke schneiden und mit grünem Salat servieren.

Nährwerte für das Rezept Kartoffel-Blätterteig-Kuchen mit frischen Kräutern

570 kcal29%

Energie

8 g11%

Eiweiß

38 g14%

Kohlen-hydrate

47 g71%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Kartoffelpfanne mit Artischocken und Zitronenjoghurt

Na, steht ihr auch so auf Artischocken wie wir? Für uns ist das so ein klassischer Fall von „als Kind gehasst, als Erwachsener die große…

VegetarischVeganGlutenfreiKalorienarmFettarmLaktosefrei414 kcal60 min
Tian provençal – sommerlicher Gemüseauflauf

Der provenzialische Tian ist ein veganer Auflauf, der nach der gleichnamigen Ofenform aus Ton benannt worden ist. Rein kommt alles, was der Sommer hergibt: Auberginen,…

VeganGlutenfreiLaktosefrei721 kcal120 min
Kartoffel-Kibbeh mit Koriandertomaten

Heute wird’s orientalisch! Kibbeh ist ein im Nahen Osten sehr beliebtes Gericht. Übersetzt heißt es so viel wie „Kugel“ – in dieser Form wird der…

VegetarischGlutenfreiKalorienarm225 kcal45 min
Warmer Kartoffelsalat mit Erbsen und grünem Spargel

Kartoffelsalat mit grünem Spargel – ein Hoch auf die laufende Spargelzeit! Die knusprigen Drillinge, der grüne Spargel und die Senfkörner entwickeln im Ofen außergewöhnliche Röstaromen.…

Spanische Kartoffel-Plätzchen

Spanische Kartoffel-Plätzchen: Einfach und schnell gebacken – auch von kleinen Kinderhänden! Wer dieses Jahr mal was Neues probieren möchte: Wir legen euch spanische Kartoffel-Plätzchen wärmstens ans…

VegetarischGlutenfreiKalorienarm595 kcal45 min
Kartoffel-Kürbis-Pfanne mit karamellisiertem Ziegenkäse

Da haben sich drei gefunden: Süßlich-nussiger Hokkaido, sämig-herber Ziegenkäse und unser Allroundtalent schlechthin, die Kartoffel! Gemeinsam vereinen sich Kürbis und Kartoffel in diesem Rezept zu…