graue Holzbretter
YouTube
Einwilligung

Dieser Inhalt wird von YouTube bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung durch Youtube

Einwilligen und Video laden

Herzhafte Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 466 kcal
Zubereitungsdauer 25min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Vorwiegend festkochend

Herbstzeit ist Waffelzeit – und einfach selbst gemacht sind sie auch noch!
Diese herzhaften Kartoffelwaffeln warten nur darauf, von euch verspeist zu werden. Mit süß-fruchtigem Apfelmus, aromatischem Thymian und knackigen Apfelspalten, denn süß und salzig geht immer, oder? Ran an die Waffeleisen und fröhlich drauf losbacken!

Zutaten für das Rezept Herzhafte Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

2 Portionen

Für die Waffeln:

400 gKartoffeln, vorwiegend festkochend
3 ELMilch (Fett 3,5 %)
6 ELMehl (Typ 405)
1 ElBackpulver
3Eier (Größe M)
Salz
Pfeffer
1 PriseMuskat, gerieben
Öl zum Einfetten

Für die Deko:

2 StieleThymian
1roter Apfel
150 gApfelmus

Zubereitung des Rezepts Herzhafte Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

Für die Waffeln:

  1. Kartoffeln waschen, schälen und grob in eine Schüssel reiben. Zu den geriebenen Kartoffeln Milch, Mehl, Backpulver und Eier in die Schüsel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  2. Waffeleisen vorheizen, mit Öl einfetten und Waffeln portionsweise nach Gebrauchsanweisung ausbacken. Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Deko:

  1. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Apfel waschen, abtrocknen, Fruchtfleisch vom Kerngehäuse runterschneiden und in dünne Spalten schneiden. Kartoffelwaffeln mit Apfelmus, Apfelspalten und Thymian garniert servieren.

Nährwerte für das Rezept Herzhafte Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

466 kcal23%

Energie

18 g25%

Eiweiß

77 g29%

Kohlen-hydrate

9 g14%

Fett

Kartoffel geformt wie ein Herz

Tipp

Für den gewissen Crunch Speck in einer Pfanne auslassen und zum Schluss über die Waffeln bröseln. Süß, salzig, fantastisch!

+

Ähnliche Rezepte

Kartoffeleintopf Tex-Mex-Style

Unsere Geheimwaffe gegen November? Dieser herrlich wärmende Kartoffel-Eintopf mit dem Besten der texanisch-mexikanischen Küche. Der kunterbunte Mix aus Tomaten, Mais und Paprika lässt dem Herbstgrau…

Knusprige Kartoffelbällchen mit Cheddar und Bacon

Manchmal muss es Soulfood sein! Und was gibt es da Besseres als unsere Gewinnerkombination Kartoffeln + Käse? Okay, überredet. Bacon kommt auch noch mit rein.…

Quarkkäulchen mit Rhabarberkompott

Quarkkeulchen – die sächsische Schwester von Kartoffelpuffer und Reibekuchen. Sie glänzt in vielerlei Gewändern von herzhaft bis süß. Im Frühling bezaubern Quarkkäulchen, wie sie auch…

Bratkartoffel-Pizza

Best of both worlds! Wir finden es nicht gut, dass man sich immer entscheiden muss. Deshalb haben wir heute ein Rezept für Euch, das zwei…

Kartoffel-Biskuitrolle mit Heidelbeercreme

Heidelbeeren und Kartoffeln sind nur auf den ersten Blick ein schräges Paar. In dieser leichten Kartoffelbiskuitrolle vereinen sie sich zu luftig-leichten Vorboten des Sommers. Mjam!…

Tian provençal – sommerlicher Gemüseauflauf

Der provenzialische Tian ist ein veganer Auflauf, der nach der gleichnamigen Ofenform aus Ton benannt worden ist. Rein kommt alles, was der Sommer hergibt: Auberginen,…