graue Holzbretter
YouTube
Einwilligung

Dieser Inhalt wird von YouTube bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung durch Youtube

Einwilligen und Video laden

Herzhafte Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 466 kcal
Zubereitungsdauer 25min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Vorwiegend festkochend

Herbstzeit ist Waffelzeit – und einfach selbst gemacht sind sie auch noch!
Diese herzhaften Kartoffelwaffeln warten nur darauf, von euch verspeist zu werden. Mit süß-fruchtigem Apfelmus, aromatischem Thymian und knackigen Apfelspalten, denn süß und salzig geht immer, oder? Ran an die Waffeleisen und fröhlich drauf losbacken!

Zutaten für das Rezept Herzhafte Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

2 Portionen

Für die Waffeln:

400 gKartoffeln, vorwiegend festkochend
3 ELMilch (Fett 3,5 %)
6 ELMehl (Typ 405)
1 ElBackpulver
3Eier (Größe M)
Salz
Pfeffer
1 PriseMuskat, gerieben
Öl zum Einfetten

Für die Deko:

2 StieleThymian
1roter Apfel
150 gApfelmus

Zubereitung des Rezepts Herzhafte Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

Für die Waffeln:

  1. Kartoffeln waschen, schälen und grob in eine Schüssel reiben. Zu den geriebenen Kartoffeln Milch, Mehl, Backpulver und Eier in die Schüsel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  2. Waffeleisen vorheizen, mit Öl einfetten und Waffeln portionsweise nach Gebrauchsanweisung ausbacken. Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Deko:

  1. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Apfel waschen, abtrocknen, Fruchtfleisch vom Kerngehäuse runterschneiden und in dünne Spalten schneiden. Kartoffelwaffeln mit Apfelmus, Apfelspalten und Thymian garniert servieren.

Nährwerte für das Rezept Herzhafte Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

466 kcal23%

Energie

18 g25%

Eiweiß

77 g29%

Kohlen-hydrate

9 g14%

Fett

Kartoffel geformt wie ein Herz

Tipp

Für den gewissen Crunch Speck in einer Pfanne auslassen und zum Schluss über die Waffeln bröseln. Süß, salzig, fantastisch!

+
Ähnliche Rezepte
VeganGlutenfreiLaktosefrei731 kcal45 min
Veganer Kartoffelsalat mit Mayo

Wie könnten unsere veganen Wochen ohne den absoluten Klassiker stattfinden: leckerer, cremiger veganer Kartoffelsalat mit Mayo! Diese Version mit Mayonnaise wird komplett ohne Ei zubereitet…

Mit Fleisch568 kcal45 min
Kartoffel-Leberkäs-Pfanne mit Spiegelei

Herbstlicher und bayerischer als mit dieser schnell zubereiteten Kartoffel-Leberkäs-Pfanne kann es in eurer Küche kaum werden!

VegetarischGlutenfreiKalorienarmFettarm318 kcal45 min
Magische Kohlsuppe mit Kartoffeln

Das neue Jahr bringt gute Vorsätze – vor allem was gesunde Ernährung und Fitness angeht. Vor ein paar Jahren war die Magische Kohlsuppe in aller…

Vegetarisch834 kcal80 min
Finnischer Weihnachtssalat: Rosolli-Salat im Glas

In Finnland wird an Weihnachten ein üppiges Festmahl serviert – und natürlich viel gegessen. Ein wichtiger Klassiker, der auf der nordischen heiligen Tafel unter keinen…

Ofenpommes mit Curryketchup

Heute wagen wir uns an ein belgisches Traditionsrezept, das es in dieser Form angeblich seit über 300 Jahren gibt: Pommes frites! Unsere Variante kommt aber…

Vegetarisch203 kcal45 min
Potetlefser – Norwegische Kartoffel-Pfannkuchen

Der hierzulande so beliebte Pfannkuchen, wird in Norwegen „Lefse“ (Lefser in der Mehrzahl) genannt. Es gibt viele Lefse-Variationen, unter anderem den „Potetlefse“, also Kartoffel-Lefse. Süß…