graue Holzbretter
Cottage pie Lilyana Vynogradova

Britischer Cottage Pie

Der Cottage Pie, mittlerweile ein echter Klassiker in Großbritannien, startete seine kulinarische Karriere – wie so viele andere – als Armeleuteessen (Cottage = einfache Hütte). Kartoffeln konnten sich früher nämlich auch eher wenig betuchte Menschen leisten, und für den Fleischanteil ließ sich der Sonntagsbraten perfekt recyclen. Der Cottage Pie ist auch unter dem Namen Shepherd’s Pie bekannt, enthält dann allerdings in der Regel Lamm. Wir überlassen es ganz Euren Geschmacksknospen, welches Hackfleisch Ihr bevorzugt. 🙂

Zutaten (4 Personen)

600 g
mehligkochende Kartoffeln
3
Karotten
2
Zwiebeln
800 g
Rinder- oder Lammhackfleisch
2 EL
Pflanzenöl
2 EL
Tomatenmark
300 ml
Fleischbrühe
250 ml
Milch
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Den Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser (je nach Größe) 20 bis 30 Minuten gar kochen.

Die Karotten und die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Das Hackfleisch im Öl krümelig anbraten, dann das Gemüse dazugeben und ein paar Minuten weiterbraten.

Das Tomatenmark einrühren, mit der Brühe ablöschen und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln schälen und zerstampfen oder zerdrücken. Milch aufkochen, zum Püree geben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Hack-Gemüse-Mischung in eine Auflaufform geben, darüber das Kartoffelpüree verteilen und den Cottage Pie im vorgeheizten Backofen backen, bis die Oberfläche sich bräunt. Gegebenenfalls vor Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken, damit nichts verbrennt.

Den Cottage Pie aus dem Ofen nehmen und servieren.

+
Ähnliche Rezepte
Mit Fleisch404 kcal60 min
Leckeres aus Peru: Papa Rellena

¡Buenos días!, Kartoffelfreund! Heute schauen wir uns ein Land an, das die Kartoffel schon seit rund 8.000 Jahren verarbeitet: Peru. Dort ist eines der beliebtesten…

Süßer Kartoffel-Kaiserschmarrn

Servus, Freunde der süßen Kartoffelspeisen! Heute gibt es mal wieder ein ausgesprochen leckeres Dessert aus Kartoffeln für Euch. Der Kartoffelschmarrn wird meistens als Beilage zu…

VegetarischGlutenfreiKalorienarm225 kcal45 min
Warmer Kartoffelsalat mit Erbsen und grünem Spargel

Kartoffelsalat mit grünem Spargel – ein Hoch auf die laufende Spargelzeit! Die knusprigen Drillinge, der grüne Spargel und die Senfkörner entwickeln im Ofen außergewöhnliche Röstaromen.…

Mit FleischGlutenfreiKalorienarm469 kcal45 min
Kartoffel-Bier-Suppe

Dass Bier nicht nur zum Oktoberfest ein ausgezeichneter Begleiter herzhafter Kartoffel-Schlemmereien ist, hast du ja sicher auch schon rausgefunden. Aber wusstest du, dass sich die…

Krasse Küche: Kartoffel-Insektenknödel

Kochen mit Insekten liegt voll im Trend, denn die kleinen Krabbeltiere sind reich an Proteinen, einfach zu züchten und recht schmackhaft. Dennoch scheiden sich in…

Kartoffelpuffer mit Speck und Kräutern

Unbedingt ausprobieren - sehr lecker Zutaten: 800 g mehligkochende Kartoffeln 2 Eigelbe 2 EL Schmand Salz & Pfeffer 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss 1-2 Zwiebeln…