Obložené chlebíčky: Tschechische Kartoffelsalatschnitten

Kartoffelsalatschnitten? Klingt auf den ersten Blick wirklich komisch, ist aber ein beliebter und durchaus schmackhafter Snack aus Tschechien. Die Tschechen feiern das hierzulande doch etwas angestaubte Schnittchen sehr. Denn das kunstvolle Dekorieren mit diversen Zutaten hat dort Tradition! Immer dabei: Butter, Kartoffelsalat, Schinken oder Räucherfisch, Salami und Käse. Die Kür bringen frische oder eingelegte Gürkchen, Paprikastreifen, halbierte Tomaten, hartgekochte Eier, ein Häubchen aus Mayonnaise oder ein Petersiliensträußchen. So wird mit etwas Fingerspitzengefühl und Kreativität aus dem schnöden Butterbrot in Kombination mit beliebten Kartoffelsalat ein echter Hingucker! Aus tschechischen Bäckereien ist Chlebíčky daher nicht mehr wegzudenken. Wir sehen also großes Potenzial für hübsch dekorierte Kartoffelsalatschnitten in Deutschland. Vielleicht kommen sie als die neue Trend-Vorspeise groß raus? So an Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen? Seien wir gespannt!

Zutaten für 4 Portionen

Für den tschechischen Kartoffelsalat:
1 kg
festkochende Kartoffeln
2
Becher Fleischsalat (ca. 500 g)
3
Essiggurken
1
Zwiebel
2 EL
Mayonnaise
Salz und Pfeffer nach Belieben
2
frische Baguettestangen
Butter
8
Scheiben junger Gouda oder Emmentaler
8
Scheiben gekochter Schinken
16
Scheiben Salami
1
Gurke oder 4 Essiggurken
1
rote Paprika

Kochtipp Videos

Paprika würfeln

Zubereitung

Zuerst den tschechischen Kartoffelsalat zubereiten:

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdämpfen lassen. Die Kartoffeln pellen und würfeln.

Die Essiggurken in Würfel schneiden. Die Zwiebel fein würfeln.

Die Essiggurkenwürfel und die Zwiebelwürfel gemeinsam mit der Mayonnaise und dem Fleischsalat zu den Kartoffelwürfeln geben. Alles gut durchmischen und den tschechischen Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tschechische Kartoffelsalatschnitten Kartoffelsalat zubereiten

 

Nun die tschechischen Kartoffelschnitten anrichten:

Den Gouda- und Schinkenscheiben in der Mitte durchschneiden. Die frische Gurke bzw. die Essiggurken in feine Scheiben schneiden.

Tschechische Kartoffelsalatschnittchen Gurken in Scheiben schneiden

Die rote Paprika waschen, trocken tupfen und putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Das Baguette in dicke Scheiben schneiden und mit Butter beschmieren. Jede Scheibe mit ca. zwei Esslöffeln Kartoffelsalat bestreichen. Jede Kartoffelschnitte mit einer halben Scheibe Gouda, Schinken und Salami dekorieren und mit der Gurkenscheibe und dem Paprikastreifen garnieren.

Tschechische Kartoffelsalatschnitten dekorieren

Die tschechischen Kartoffelschnitten sofort servieren.