graue Holzbretter
1690 video image

Sommerlicher Kartoffel-Käsesalat

Ernährungsweise Vegetarisch
Nährwert 798 kcal
Zubereitungsdauer 60min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Festkochend

Käse im Kartoffelsalat? Dieser Gedanke hat uns, zumindest theoretisch, schon lange beschäftigt. Spätestens seit unserem Interview mit dem sympathischen zertifizierten Käsesommelier Ruben Frey aus Detmold, wollten wir uns an einem eigenen Rezept versuchen. Rubens Kartoffel-Käsesalat bestand aus einer Basis von festkochenden Kartoffeln und Bergkäse. Er schlug vor, dazu rohe Zwiebelringe, Südtiroler Speck, ein hartgekochtes Ei, eingelegte gegrillte Oliven und Kräuter der Provence zu reichen. Unser Kartoffel-Käsesalat ist vom Sommer, seinen süßen Aromen und den bunten Farben und Texturen von Früchten inspiriert. Wir geben uns zudem mit nicht nur mit einer Käsesorte zufrieden, mindestens drei müssen’s schon sein! Würziger Comté, cremiger Wildblumenkäse und kräftiger alter Gouda mit Biss treffen auf in einer Senf-Marinade gebackene Kartoffelhälften, frische Himbeeren, knackige Weintrauben und geröstete Pinienkerne, umhüllt von einer klassischen Vinaigrette. Und was sollen wir sagen? Es war außerordentlich köstlich. Der Kontrast von ofenwarmen Kartoffeln mit kalten Käsewürfeln ist schön und außergewöhnlich, die herbe Süße der Himbeeren komplementiert gut die fast zuckrigen Weintrauben. Ein Sommerhit, den Ihr so noch nicht kanntet!

Zutaten für das Rezept Sommerlicher Kartoffel-Käsesalat

4 Portionen

Für die Senf-Kartoffeln:

700 gkleine Frühkartoffeln, festkochend
2 ELDijonsenf, grobkörnig
3 ELOlivenöl
1Knoblauchzehe
1 Zweigfrischer Rosmarin
1 TLMeersalz, grobkörnig
0.5 TLschwarzer Pfeffer

Für die Vinaigrette:

1rote Zwiebel
2 ELschwarzer Balsamico-Essig
6 ELOlivenöl
200 gHimbeeren
200 gkernlose blaue Weintrauben
100 galter Gouda am Stück
100 gWildblumenkäse am Stück
100 gComté am Stück
50 gPinienkerne

Zubereitung des Rezepts Sommerlicher Kartoffel-Käsesalat

Für die Senf-Kartoffeln:

  1. Ofen auf 200° C Umluft vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffeln waschen und halbieren, Knoblauch schälen und sehr fein hacken, Rosmarin waschen, trocken tupfen und ebenfalls sehr fein hacken.
  2. In einer großen Schüssel Dijonsenf, drei Esslöffel Olivenöl, Knoblauch und Rosmarin mit dem Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Die halbierten Kartoffeln darin marinieren und anschließend auf dem Backblech ausbreiten. Kartoffelhälften für ca. 20 bis 25 Minuten backen, bis sie knusprig sind. Nach 10 Minuten wenden. ca. 20 bis 25 Minuten. Die Kartoffelhälften nach ca. 10 Minuten wenden.

Für die Vinaigrette:

  1. Zwiebel schälen und extrem fein hacken, mit Balsamico-Essig und 6 EL Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten, bis sie schmackhaft riechen und leicht braun sind, dabei häufig wenden. Blaue Weintrauben waschen, trocken tupfen und halbieren. Rinde vom Käse entfernen und Käse in Würfel schneiden,
  3. Die gebackenen Senf-Kartoffeln auf vier Tellern anrichten, die Käsewürfel in gleichen Anteilen darüber streuen. Die Weintraubenhälften und frischen Himbeeren auf dem Kartoffel-Käsesalat anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Nährwerte für das Rezept Sommerlicher Kartoffel-Käsesalat

798 kcal40%

Energie

23 g32%

Eiweiß

38 g14%

Kohlen-hydrate

57 g86%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Tex Mex Salat mit gerösteten Kartoffeln und Süßkartoffeln, Superfoods und pikanten Cashews

Kartoffeln oder Süßkartoffeln? Wie fällt eure Antwort aus? Die Teilnehmer unserer Straßenumfrage waren sich jedenfalls einig, wer ihr Favorit ist!  Manchmal ist es aber auch…

Röstirolle mit Schinken und Frischkäse

Herbststürme, Regen, kühle Nächte. Keine Frage: Herbst ist Zeit für Soulfood, das uns über den Abschied von der warmen Jahreszeit hinwegtröstet und von innen wärmt!…

VegetarischGlutenfrei416 kcal50 min
Salade niçoise – Nizza-Salat

Sommerzeit ist Salatzeit. Und wer sagt schon, dass man das Kartoffelsalat-Rad immer wieder neu erfinden muss, insbesondere wenn es abwechslungsreiche Klassiker wie den französischen Nizza-Salat…

Kartoffeltaler mit Zucchini-Dip

Frohes neues Jahr, liebe Kartoffelfreunde! Wir hoffen, Ihr seid gut reingerutscht! Unser heutiges Rezept eignet sich hervorragend, um 2017 gesund, munter und fit zu starten.…

Kartoffel-Variation mit Paprika-Mojo und Apfelchutney

Guten Tag, Ihr Lieben! Heute gibt es Knollen in Hülle und Fülle: Salzkartoffeln nach spanischer Art, Potato Wedges und Steakhouse-Pommes! Dazu reichen wir Paprika-Mojo und…

Vegetarisch307 kcal30 min
Kartoffel-Beeren-Crumble

Was ist noch besser als Erdbeeren und Himbeeren an einem heißen Sommertag? Richtig, Erdbeeren, Himbeeren und Kartoffel! Klingt komisch, schmeckt aber fantastisch - so versüßt…