Kartoffel-Zupfbrot mit Tomatenbutter

Zupfbrote, neudeutsch auch Pull apart bread genannt, sind perfekt für den nächsten Grillabend oder das nächste Picknick mit Freunden, denn: sie sind zum Teilen gemacht! Dieses Kartoffel-Zupfbrot besticht außerdem mit seiner praktischen Form: in der Mitte ist Platz für ein Schälchen mit Tomatenbutter. Jeder zupft sich einfach sein Stück Brot mit leckerem Mozzarella überbacken ab und dippt ganz nach Belieben. Ein Traum!

Für 6 Portionen

Für das Zupfbrot
200 g
Kartoffeln, mehligkochend
1/4
Würfel frische Hefe
160 ml
Wasser, lauwarm
375 h
Mehl (Type 405)
1 EL
Salz
2 EL
Olivenöl
50 g
Butter, zimmertemperiert
etwas Butter zum Einfetten
75 g
Mozzarella, gerieben
Für die Tomatenbutter:
250 g
Butter, zimmertemperiert
2 Stiele
Oregano
2 EL
Tomatenmark
Salz
Pfeffer

Für das Zupfbrot:

Kartoffeln waschen und in reichlich Wasser zum Kochen bringen. Ca. 25 Minuten kochen. Anschließend abgießen, kurz abkühlen lassen, noch warm pellen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Hefe in lauwarmes Wasser bröseln und verrühren. Mehl und Salz in einer Schüssel vermengen. Hefe-Mischung und Olivenöl zugeben und mit den Knethacken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Butter würfeln und ebenfalls hineinkneten. Abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Teig nach dem Gehen nochmals durchkneten und anschließend in kleine Teigkugeln à 30 g formen.

Kartoffelzupfbrot in die Form geben

Teig in die Form geben: 

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, Ränder mit Butter einfetten und in die Mitte der Form eine ofenfeste Schüssel legen. Dadurch entsteht eine runde Aussparung, in der später die Schale mit der Tomatenbutter serviert werden kann. Teigkugeln um die Schüssel herum gleichmäßig nebeneinander verteilen und abgedeckt nochmals ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Sobald die Teigkugeln aufgegangen sind, Käse darüber streuen und auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten backen.

Für die Tomatenbutter:

Butter in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten cremig aufschlagen. Oregano waschen, trocken schütteln, Blätter fein hacken und mit dem Tomatenmark einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Butter mittig im Brot platziert in der Schale servieren.

Nährwerte pro Portion: 681 kcal / 2851 kJ | 10 g Eiweiß | 49 g Fett | 51 g Kohlenhydrate

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden