graue Holzbretter
YouTube
Einwilligung

Dieser Inhalt wird von YouTube bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung durch Youtube

Einwilligen und Video laden

Bratsalat mit Ziegenkäse und Kartoffel-Speck-Dressing

Ernährungsweise Mit Fleisch
Nährwert 707 kcal
Zubereitungsdauer 55min
Schwierigkeit Einfach
Koch-Typ Mehligkochend

Salat braten? Auf jeden! Denn das macht aus einem einfachen Romanasalat einen ganz schön edlen Bratsalat. Seht selbst: Bratsalat mit Ziegenkäse und einem herrlich würzigen Kartoffel-Dressing mit Speck. Dazu gibt es knackige Radieschen und grünen Spargel sowie fruchtige Tomaten und Austernpilze. So habt ihr Salat noch nicht gegessen – aber so werdet ihr ihn bestimmt immer wieder essen wollen! 

Zutaten für das Rezept Bratsalat mit Ziegenkäse und Kartoffel-Speck-Dressing

2 Portionen

Für das Dressing:

50 gKartoffeln, mehligkochend
Salzwasser
4 ScheibenFrühstücksspeck
100 mlGemüsebrühe
1 TL körniger Senf
50 mlMilch (3,5 % Fett)
50 mlSonnenblumenöl
Salz
Pfeffer

Für den Salat:

2kleine Romanasalate
100 gAusternpilze
150 ggrüner Spargel
100 gZiegenkäserolle
100 gkleine Tomaten
50 gRadieschen

Zubereitung des Rezepts Bratsalat mit Ziegenkäse und Kartoffel-Speck-Dressing

Für das Dressing:

  1. Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln und in reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit Speck in der Pfanne ohne Öl bei mittlerer Stufe auslassen bis er knusprig ist. Das ausgetretene Speckfett für das Dressing verwenden.
  3. Kartoffeln, Speckfett, Senf, Milch, Brühe und Sonnenblumenöl in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Pürierstab fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Salat:

  1. Romanasalatherzen längs halbieren und mit Spargel, Tomaten und Radieschen waschen und abtropfen lassen. Holzigen Strunk vom Salat und Spargel entfernen.
  2. Pilze putzen und mit den Händen in Streifen zupfen. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Anschnittflächen des Salats auf höchster Stufe 1–2 Minuten anbraten. Salat zur Seite legen und die Pilze mit dem Spargel 3–5 Minuten in derselben Pfanne braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Gebratene Salatherzen nochmals halbieren und mit der Spargel-Pilz-Mischung auf Tellern anrichten. Tomaten, Radieschen und Ziegenkäse in mundgerechte Stücke schneiden und darübergeben. Zum Schluss Speck darauf verteilen und mit dem Kartoffel-Speck-Dressing beträufelt servieren.

Nährwerte für das Rezept Bratsalat mit Ziegenkäse und Kartoffel-Speck-Dressing

707 kcal35%

Energie

26 g36%

Eiweiß

12 g5%

Kohlen-hydrate

61 g92%

Fett

+
Ähnliche Rezepte
Mahlzeit! Ideen für den schnellen Kartoffel-Lunch

In der Mittagspause muss es bei vielen möglichst schnell gehen. Nicht selten wird deshalb der Weg zur Imbissbude angetreten – klar, Pommes sind schon was…

Kartoffeltaler mit Zucchini-Dip

Frohes neues Jahr, liebe Kartoffelfreunde! Wir hoffen, Ihr seid gut reingerutscht! Unser heutiges Rezept eignet sich hervorragend, um 2017 gesund, munter und fit zu starten.…

VegetarischGlutenfrei85 kcal45 min
Kartoffel-Schokoaufstrich

Oh, là, là, chocolat! Dass Kartoffeln und Schokolade ein Traumpaar sind haben wir schon oft bewiesen. Zum Beispiel in unseren legendären Kartoffel-Brownies und unseren Kartoffel-Schokoladen-Trüffel.…

Mit Fleisch381 kcal45 min
Schweizer Rösti Hawaii

Aus dem Weg, Toast Hawaii! Hier kommt ein neuer Platzhirsch: tropische Schweizer Rösti (ausgesprochen Röschti) mit Käse, Schinken und Ananas! Frisch aus der Pfanne, hüpft…

Lea Endys’ Frittata mit Tomaten und Champignons

Kein Wunder, dass #PotatoLover Lea Endys zu ihrem letzten Besuch in der Kartoffelküche ein richtig schmackhaftes Frittata-Rezept mitgebracht hat! Frittata ist eines der beliebtesten Kartoffel-Rezepte…

Vegetarisch516 kcal60 min
Gemüse-Rösti mit Tomaten-Zucchini-Ragout

Endlich wieder Mittwoch! Endlich wieder ein neues Rezept! Heute erwartet dich unser leckerees Gemüse-Rösti mit Tomaten-Zucchini-Ragout. Tradition trifft Eleganz! Na, läuft dir schon das Wasser…