Patatesli Şerit Poğaça – Türkische Kartoffelhörnchen

Türkische Kartoffelhörnchen, Patatesli Şerit Poğaça genannt, sind aus weichem Hefeteig. Die Füllung aus Kartoffeln ist pikant und würzig, oftmals mit Hirtenkäse oder Kaşar-Käse zubereitet. Den Käse könnt ihr auch weglassen, dann sind die Hörnchen umso würziger! Wir essen die Hörnchen übrigens sehr gerne warm zum Frühstück, als herzhaften Nachmittagssnack oder am nächsten Tag auf die Hand! Genießt eine Tasse kräftigen, türkischen Kaffee oder ein Glas Ayran dazu!

Zutaten für ca. 20 Hörnchen

Für den Kartoffel-Hefeteig:
900 g
Mehl (Type 405), plus etwas zum Ausrollen
650 g
mehligkochende Kartoffeln
1
Würfel Frischhefe
1
Päckchen Backpulver
500 ml
lauwarme Milch (3,5 % Fett)
250 ml
Sonnenblumenöl
4 EL
Puderzucker
1 TL
Salz
2
Zwiebeln
2 EL
Öl
1 EL
Instant Gemüsebrühe
1 EL
Paprikapulver, edelsüß
1/2 TL
Chiliflocken
Pfeffer
100 g
geriebener Kaşar-Käse (optional)
2
Eigelbe (Gr. M)
2 EL
Sahne (30 % Fett)
Sesam & Schwarzkümmel

Kochtipp-Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kartoffeln schälen

Zubereitung:

Vorbereitungen:

Die 650 g Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln abkühlen lassen.

Nun den Kartoffel-Hefeteig zubereiten:

Für den Teig von den gekochten Kartoffeln 150 g abwiegen und zweimal durch die Kartoffelpresse drücken.

Nun die Hefe in einer Schüssel zerkrümeln und den Puderzucker hinzugeben und 450 ml der lauwarmen Milch darüber gießen. Alles mit dem Schneebesen oder dem Schneebesenaufsatz des Handrührgeräts schaumig rühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat.

Die 250 ml Sonnenblumenöl und den Kartoffelstampf dazugeben und kurz umrühren. Das Mehl über die Zutaten sieben und alles mit dem Knetaufsatz des Handrührgeräts vermischen.

Das Salz in den restlichen 50 ml der Milch auflösen, zum Teig geben und einkneten.

Den Teig ca. 10 Minuten mit dem Handrührgerät kneten, damit das Gluten seine bindende Wirkung entfalten kann und der Teig schön elastisch und formbar wird.

Die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ungefähr eine Stunde gehen lassen.

Nun die würzige Kartoffelfüllung für die türkischen Hefeteighörnchen vorbereiten:

Die restlichen 500 g gekochten Kartoffeln in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Nun zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Die Kartoffelwürfel dazu geben und alles mit dem Gemüsebrühenpulver, dem edelsüßen Paprika- und Chilipulver und dem Pfeffer abschmecken. Ggf. einen oder zwei Esslöffel Wasser hinzugeben, falls die Mischung zu trocken wirkt.

Falls ihr geriebenen Kaşar-Käse in die Füllung geben möchtet, wäre dies der ideale Zeitpunkt diesen unterzumischen.

Die Eigelb-Milch-Mischung zum Bestreichen herstellen:

In einem Gefäß die zwei Eigelbe und die zwei Esslöffel Sahne vermischen und einen Pinsel bereitlegen.

Nun die Kartoffelhörnchen formen:

Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig mithilfe der Küchenwaage in 25 gleich große Teigstücke á 75 g teilen und zu kleinen Bällchen rollen. Einen Hauch Mehl auf eine trockene und saubere Arbeitsplatte geben und ein Teigbällchen mit dem Nudelholz oval ausrollen. Ca. 1,5 Esslöffel Kartoffelfüllung auf das untere Ende des Teigfladens legen und diese umklappen.

Patatesli Şerit Poğaça Tuerkische Kartoffelhoernchen Kartoffelfuellung zum Teig geben

Den Teig um die Kartoffelfüllung herum mit den Fingerspitzen etwas andrücken.

Patatesli Şerit Poğaça Tuerkische Kartoffelhoernchen zusammendrücken

Nun die offene Seite des Fladens vier Mal in gleichen Abständen längs um den Teigbeutel mit der Kartoffelfüllung einschneiden und den Teigbeutel über das zerschnittene Teigstück rollen.

Patatesli Şerit Poğaça Tuerkische Kartoffelhoernchen mit Messer einschneiden

Den Hörnchenrohling an beiden spitzen Enden zusammenführen, gegebenenfalls von der Mitte aus etwas auseinander ziehen und auf das Backpapier legen.

Patatesli Şerit Poğaça Tuerkische Kartoffelhoernchen Hoernchen formen

Diesen Vorgang mit allen verbleibenden Teigbällchen und dem Rest der Kartoffelfüllung wiederholen. Beim Belegen des Backblechs auf ausreichend Abstand zwischen den Hörnchen achten, ca. neun Hörnchen sollten auf einem Blech Platz finden.

Nun die türkischen Kartoffelhörnchen mit der Eigelb-Milch-Mischung bepinseln und mit etwas Sesam bestreuen.

Die Kartoffelhörnchen ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun und gar sind und sofort servieren.